0

Tagtäglich verwenden wir Emojis – in den Textnachrichten wie WhatsApp. Mit Emojis können wir Emotionen zeigen. Damit lassen sich sämtliche Gefühle, Handlungen, Tiere, Flaggen und oder auch Lebensmittel darstellen Der Katalog der lustigen Symbole wird ständig erweitert. Zuständig für die Emojis ist die Firma Unicode.

Emoji 5.0 – so heißt die nächste Version. Vor kurzem hat emojipedia nun eine Liste von 69 bald erscheinenden Bildchen veröffentlicht. Alle tauben und schwerhörigen Emoji-Fans haben guten Grund zur Freude: Unser berühmtes Handzeichen für den Satz „Ich liebe dich“ findet bald den Weg in Ihr Smartphone und in Ihre Texte!

Bis Juni befinden sich die neuen Emojis noch in der Testphase. Aber noch dieses Jahr sollen die Anbieter die neuen Symbole in ihre Betriebssysteme integrieren können.

Noch ist nicht alles abgesegnet und es könnte auch noch zu geringfügigen Veränderungen kommen. Sicher aber ist, dass Unicode 10.0 insgesamt mindestens 69 neue Emojis beinhaltet. Ob die Emoticons schubweise oder alle zusammen erscheinen, ist noch nicht klar. Eine komplette Übersicht aller Emoticons der Unicode-Version 10 finden Sie hier.

Drucken