0
0

vista ist ein starker Verbund für integrative soziale und therapeutische Arbeit – mit dem Schwerpunkt Suchtarbeit. Rund 200 Mitarbeiter*innen machen sich dafür stark, Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen neue Perspektiven aufzuzeigen.

Wir suchen zum 1. Juni 2017 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in mit Interesse an der Arbeit mit Hörgeschädigten. Das Team PSB/ BEW Neukölln (Subways) freut sich auf engagierte Verstärkung. Das Tätigkeitsfeld umfasst sowohl die psychosoziale Betreuung von Menschen in Substitutionsbehandlung, als auch das therapeutisch Betreute Einzelwohnen nach §§ 53,54 SGB XII. Wünschenswert sind Kenntnisse in Gebärdensprache – Erfahrungen in der Suchtarbeit sind von Vorteil.

Die Stelle hat einen Arbeitsumfang von 29,7 Wochenarbeitsstunden (75% RAZ) und ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Sie erwartet ein gutes Arbeitsklima, ein erfahrenes und interkulturell arbeitendes Team, qualitativ hochwertige, innovative und kultursensible Beratungsarbeit, Supervision und Fortbildungsangebote.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Stichworts 17-25 per Post oder als PDF-Dokument per E-Mail bis zum 09. Mai 2017 an:

vista gGmbH
Stichwort: Nr. 17-25
Donaustraße 83, 12043 Berlin
oder bewerbung(at)vistaberlin.de

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen nur zurücksenden können, wenn Sie einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Mehr Infos: www.vistaberlin.de

Drucken