Anzeige
0
0
Wege zum Smartphone

Wege zum Smartphone.

Zur Technik- und Kulturgeschichte unserer Kommunikationsmedien

Fernsehen, Foto, Video, Telefon – heute sind alle diese Medien in einem kleinen Gerät – dem Smartphone – vereint. Ganz selbstverständlich gehen wir mehrmals täglich mit diesem vielseitigen Kommunikationsmittel um. Seit 10 Jahren erst, ist das Smartphone auf dem Markt. Es hat unseren Alltag, unsere Kommunikations- und Medienkultur bereits nachhaltig verändert.

Die Ausstellung „Wege zum Smartphone“ führt die Entwicklung und Geschichte unserer Kommunikationsmedien vor Augen. Durch Experimente, bei denen angefasst und ausprobiert werden darf, erfahren Sie einerseits die technischen Grundlagen der Erfindungen von Telegrafie, Telefon, Radio und Fernsehen. Andererseits zeigt die Ausstellung, welchen enormen kulturelle Wandel die Erfindung der einzelnen Medien jeweils ausgelöst hat.

 

Martina Bergman ist selbst gehörlos und Expertin für Kulturvermittlung. Sie arbeitet seit Jahren für den Museumsdienst Hamburg und hat schon viele Führungen in Hannover gemacht.

Um Anmeldung wird gebeten unter: buchungen.hmh@hannover-stadt.de

Kosten: Museumseintritt (4 Euro)

Historisches Museum Hannover, Pferdestraße 6 (Eingang Burgstraße), 30159 Hannover

www.hannover-museum.de

Führung in Gebärdensprache

mit Martina Bergmann

im Historischen Museum Hannover

am 5.11.2017 um 14 Uhr

Drucken