Anzeige
0
0

Der Landesverband der Gehörlosen Baden-Württemberg e.V. sucht zum 15. Januar 2018 für die Geschäftsstelle in Stuttgart

eine Referentin / einen Referenten für Selbsthilfe und Öffentlichkeitsarbeit als Elternzeitvertretung.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 32 Stunden. Die Stelle ist befristet bis voraussichtlich
15. September 2019.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Öffentlichkeitsarbeit: Homepage, Facebook, Pressearbeit, Verbandszeitschrift
  • Veranstaltungsorganisation
  • Fundraising: Gewinnung von Fördermitteln, Anträge, Abrechnungen
  • Mitgestaltung der inhaltlichen Ausrichtung des Verbands
  • Pflege des Netzwerks
  • Entlastung des ehrenamtlichen Vorstands bezüglich Schriftverkehr und der Wahrnehmung von Terminen
  • Organisation und Verwaltung der Geschäftsstelle

Wir bieten Ihnen:

  • ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur Fortbildung

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • ein für das Tätigkeitsfeld relevantes (Fach-)Hochschulstudium
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Koordination von Veranstaltungen und/oder Projekten
  • Interesse an den Themenfeldern Gehörlosenkultur, Teilhabe und Barrierefreiheit
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Gebärdensprachkenntnisse oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • eine ausgeprägte Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Organisationsgeschick und Kommunikationsstärke
  • die Bereitschaft, nach Bedarf Wochenendtermine wahrzunehmen (ca. einmal im Monat)

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Katrin Rehfuss: 0160 98677259, geschaeftsstelle@lv-gl-bw.de

Wir bitten um Bewerbungen bis zum 31. Oktober 2017, ausschließlich per E-Mail, an
info@lv-gl-bw.de

Vorstellungsgespräche finden am 10. November in Stuttgart statt.

Drucken