Anzeige
0
0

Der Landesverband der Gehörlosen Baden-Württemberg unterstützt das Theaterstück „Die taube Zeitmaschine“ im Rahmen des Festivals Seekult in Friedrichshafen: Samstag, 14. Oktober, 15.30 Uhr
Ein Stück von Gehörlosen und Hörenden für Gehörlose und Hörende
Karten für 12 Euro (Tagesticket) gibt es auf http://seekult.de

Zum Stück:

DIE TAUBE ZEITMASCHINE

„Wenn die eigene Vergangenheit in den Geschichtsbüchern nicht vorkommt, ist diese unsichtbar.“

In Archiven zur Geschichte der Gehörlosen, stehen die Hörenden im Vordergrund. Sie sind es, die Bücher und Dokumente über Gehörlose verfasst haben. Was aber haben Gehörlose dazu zu sagen? „Die taube Zeitmaschine“ ist ein Research-Projekt gespielt von Gehörlosen und Hörenden für Gehörlose und Hörende, in Gebärdensprache, lautsprachbegleitenden Gebärden und Lautsprache, mit Spiel, Film, Livecam, Diskussion, Schrift und Musik. Die Geschichte der Gehörlosen, einer marginalisierten und paternalisierten Minderheit wird untersucht, erzählt und zur Diskussion gestellt.

Drucken