Anzeige
0
0

Kurz vor Weihnachten lädt Bayer Kultur hörgeschädigte Kinder und ihre Familien zu dem Familienstück „Die dumme Augustine“ ein. Am 16. Dezember 2017 gastiert das Bremer Figurentheater „Mensch, Puppe“ um 15 und 17 Uhr hintereinander mit dem Kinderbuchklassiker im Erholungshaus in Leverkusen.

Die spätere Veranstaltung um 17 Uhr im Studio wird von einem Dolmetscher in Gebärdensprache übersetzt. Für diese Veranstaltung ist noch ein Restkontingent speziell für Gehörlose und ihre Begleiter verfügbar.

Informationen und Tickets gibt es unter 0214 30-41283/-41284 oder bayerkultur@derticketservice.de.

Öffnungszeiten des Kartenbüros: Montag bis Donnerstag 11:00 – 16:00 Uhr und Freitag 11:00 – 14:00 Uhr.

Das Figurentheater „Mensch Puppe!“ hat in Bremen eine feste Spielstätte und präsentiert seit 2011 ein breitgefächertes Programm für Erwachsene und Kinder. Mit dem Stück „Die dumme Augustine“ entführt die Schauspielerin und Regisseurin Claudia Spörri Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher in die Welt des Zirkus: Manege frei! Die Zirkuskapelle spielt einen Tusch. Nebenan in ihrem Zirkuswagen sitzt die ´dumme Augustine` müde vor ihrem Wäscheberg und hört die Zuschauer lachen und klatschen. Sie träumt davon, auch einmal im Zirkus aufzutreten – wie ihr Mann, der ´dumme August`. Stattdessen zaubert sie das Mittagessen auf die Teller der ganzen Familie und erledigt den Abwasch im Handstand. Eines Tages hat der ´dumme August` schreckliche Zahnschmerzen. Der Zirkusdirektor ist verzweifelt: eine Vorstellung ohne den ´dummen August`? Da hat die ´dumme Augustine` die rettende Idee…

Drucken