Anzeige
0
0
0

Am Dienstag, 30.01. um 19.00 Uhr zeigt das Ernst Deutsch Theater eine einzigartige Inszenierung in der deutschen Kulturlandschaft: ein Theaterabend, der Gehörlose und Hörende gleichermaßen begeistert.

Der Diener zweier Herren von Carlo Goldoni behandelt die Wirren des Lebens und die Verstrickungen der Liebe auf komödiantische Art. Mit intelligenten Dialogen und brisanten Situationen zeigt das Stück glasklar die menschlichen Schwächen auf und hat daher seit seiner Uraufführung 1746 nichts an Aktualität eingebüßt.

Das Deutsche Gehörlosen-Theater (DGT) erarbeitet seit 2002 klassische und zeitgenössische Bühnenstücke mit gehörlosen Darstellern. Das Team der Inszenierung besteht aus 10 professionellen und semiprofessionellen gehörlosen Schauspielern aus verschiedenen Kulturen, unter ihnen Kassandra Wedel, die durch ihren Erfolg bei ›Deutschland tanzt‹ 2016 bundesweite Bekanntheit erlangte. Das Stück wird komplett in Deutscher Gebärdensprache dargestellt, mit Übertiteln synchronisiert und musikalisch begleitet.

Karten
27,00 €, ermäßigt 13,50 €, SchülerInnen 9,00 €, inkl. Garderobe und HVVwww.ernst-deutsch-theater.de

Drucken