Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Warum nicht Altenpfleger/-in werden? Freie Ausbildungsplätze auch 2014 in Hamburg!

HZHG

 Du suchst einen sicheren Arbeitsplatz? Das Geld soll stimmen? Weiterbildungen und Karriere willst Du auch? Mit Menschen möchtest Du arbeiten? Dann lies weiter!

Das Hospital zum Heiligen Geist in Hamburg bildet in 2 Berufen aus:

• Examinierte/r Altenpfleger/in
• Gesundheits- und Pflegeassistent/in

Die Lehrer sind erfahrene Fachleute, die wissen, wovon sie reden. Sie unterrichten viel Theorie – typisch für eine Berufsschule. Aber es gibt noch mehr Praxis – und das ist selten, aber sehr gut für Dich. Fast alles, was Du im Theorie-Unterricht besprichst, kannst Du danach auf Station praktisch ausprobieren. Dabei unterstützen Dich speziell ausgebildete Praxis-Anleiter.

Die Altenpflegeschule des Hospitals zum Heiligen Geist hat schon einige Hörgeschädigte ausgebildet. Die Lehrer kennen die besondere Situation von Hörgeschädigten. Wenn Du es willst, bietet Dir die Schule auch Nachhilfe und Unterstützung an. Selbstverständlich findet der Unterricht in DGS (oder LBG) mit Dolmetschern statt.

Weiterlesen »

FAW-Qualifizierungen für Hörgeschädigte

faw

Speziell für Menschen mit Hörbehinderung bietet die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH an ihren Standorten Chemnitz und Dortmund Qualifizierungen an. Katja Gertzen von der FAW Dortmund erläutert die Angebote in Gebärdensprache:

Film in Gebärdensprache zu den Qualifizierungsangeboten der FAW für Menschen mit Hörbehinderung

Pflegebasiskurs und Vollzeitausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in

Ausbildung Altenpflege

Das Bildungsinstitut Brückner, Berufsfachschule für Altenpflege (genehmigte Ersatzschule) in Berlin bietet einen neuen Pflegebasiskurs für Gehörlose an. Termin: 12.05.2014 bis 15.07.2014

Sie erlernen in einem 9-wöchigen Kurs die Grundlagen der Pflege sowie der Ernährungs- und Krankheitslehre. Anschließend absolvieren Sie ein 3-wöchiges Praktikum. Der gesamte Lehrgang wird durch qualifizierte Gebärdensprachdolmetscher/innen in doppelter Besetzung begleitet, die über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen.
Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer oder der Homepage - oder nehmen Sie persönlich Kontakt auf unter der Mailadresse bib@bib24.com.

Zusätzlich zum Pflegebasiskurs ist es jetzt möglich, eine Vollzeitausbildung zur examinierten Altenpflegerin / zum examinierten Altenpfleger zu absolvieren. Die Ausbildung entspricht den rechtlichen Rahmenbedingungen und ist zertifiziert. Eine durchgehende Betreuung durch Gebärdensprachdolmetscher in der schulischen Ausbildung ist gewährleistet. Ausbildungsbeginn: 15.09.2014

AUSBILDUNG zum SCHAUSPIELER

Schauspielschule Leipzig
Bild vergößern

EINZIGE AUSBILDUNG zum SCHAUSPIELER für GEHÖRLOSE und SCHWERHÖRIGE im DEUTSCHSPRACHIGEN EUROPA

Nächstes Casting: AM 19. MÄRZ 2014 IN DER THEATER-FABRIK-SACHSEN IN LEIPZIG

Welcome! Herzlich Willkommen! Bienvenu! Benvenuto! Welcome! Herzlich Willkommen!

Als erste und einzige kulturelle Ausbildungsstätte im Bereich der Film-, Fernseh- und Theaterkunst bildet die Theater Fabrik Sachsen seit Sommer 2012 auch Gehörlose zu Schauspielprofis aus:

Seit 1986 lernen sich Menschen verschiedenen Alters bei uns als Schauspieler vor der Kamera und auf der Theaterbühne zu beweisen. Wir entwickeln - von Anfang an – gemeinsam mit dem Schüler Kunstfiguren wie Woyzeck, Titus, Hamlet, Julia oder Don Quichotte. Das dürfen unsere Schüler vom ersten Ausbildungsjahr in unseren „Öffentlichen Aufführungen“ unter Beweis stellen.

Ein erfahrenes Pädagogenteam steht unseren Eleven zur Seite: fächerübergreifend und individuell auf die Fähigkeiten der Schauspieler eingehend, fördern wir unsere Schüler solange, bis sie zur eigenständigen Künstlerpersönlichkeit gewachsen sind. Sie entwickeln dabei, unter unserer Anleitung, eine fundierte und professionelle Handwerkspraxis. Bei uns werden sie zu selbstverantwortlichen Künstlern, die schöpferische Prozesse gestalten und ihre Rollenkomposition entfalten können.

Weiterlesen »

Socke ist da!

Socke

Socke ist ein Labradoodle, eine Mischung aus Labrador und Königspudel. Socke ist in der Paulinenpflege Winnenden ein ganz besonderer Schulbegleiter für Schüler mit Mehrfachbehinderungen. In der Berufsschulstufe der Paulinenpflege sorgt er für mehr Selbstbewusstsein und konzentriertes Arbeiten. Freitag ist Socketag, aber die Schüler fragen oft schon am Montag, ob Socke auch wirklich am Freitag wiederkommen wird. Und „Socke hüpft schon im Schulparkhaus aus dem Auto und rennt Richtung Treppenhaus. Er kann's kaum erwarten, bis er in den Schulräumen ist“, berichtet Lehrer und Socke-Herrchen Samuel Krusemark von seinem Arbeitsbeginn am Freitagmorgen.

Basis-Ausbildung: Videoproduktion

Basis-Ausbildung: Videoproduktion

Video - DAS Medium für deafies! Sie sehen durch ihren erweiterten Blickwinkel besser als Hörende, sind visuell aufmerksamer, und natürlich ist ihre Gebärdensprache total visuell ausgerichtet. Sie sind halt "Augenmenschen". ;-) Sie nutzen Webcams, DGS-Videos, Video-Dolmetscher usw. usw. Was liegt da näher, als eine Video-Ausbildung bei Profis zu machen! Und wenn diese Profis dann auch noch selber deafies sind - dann ist das einfach optimal.

Jan Sell und Marco Lipski sind beide gehörlos und Video-Profis. Sie bieten einen siebentägigen Kurs an: Basis-Ausbildung: Video-Produktion & Postproduktion. Er findet statt von Mittwoch, den 05.03.2014 bis Dienstag, den 11.03.2014 (7 Tage, 56 UE) in Potsdam. Unterrichtssprache ist selbstverständlich DGS.

Bevor Sie sich über den Preis (2900€) wundern: Dies ist kein Kurs für Hobbyfilmer! Er soll vielmehr der beruflichen Qualifikation dienen und wird daher von Arbeitgebern und/oder der Agentur für Arbeit bezuschusst.

  Heute ist der Anmeldeschluss! Wer noch etwas Zeit benötigt oder einen Rabatt auf private Finanzierung möchte, kann sich direkt an Deafcom wenden!

Neues Video für Berufseinsteiger

Next Step

Next Step ist ein Projekt von KOPF, HAND + FUSS gGmbH. Next Step will Berufseinsteigern Bewerbungstipps geben.

Das neue Video aus den Next Step-Workshops ist da. In Laut- und Gebärdensprache, mit Bewerbungs-Checkliste am linken Bildrand, ist es ein echter Gebrauchsfilm für alle Berufseinsteiger geworden.  Das Video richtet sich an schwerhörige oder taube Jugendliche, die sich auf den Schritt vom Schul- ins Berufsleben vorbereiten möchten. Das Video ist HIER online zu sehen. KOPF, HAND + FUSS sendet Ihnen gegen eine kleine Gebühr auch gern die DVD zu: nuernberger[at]kopfhandundfuss.de.

Infotag am BBW Nürnberg 2014

Am Donnerstag, den 13. März 2014 von 10:00 bis 16:30 Uhr lädt das Berufsbildungswerk Nürnberg alle Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, Lehrer und alle Interessierten zum Infotag ein. Lernen Sie MitarbeiterInnen, Werkstätten, Schul- und Wohnräume bei einer Führung durch das BBW Nürnberg kennen.

Anschließend besteht die Möglichkeit durch individuelle Beratungsgespräche mit MitarbeiterInnen aus den verschiedenen Bereichen Ihre Fragen rund um das Thema Ausbildung im Berufsbildungswerk zu beantworten. Der Wirtschaftsdienst lädt Sie an diesem Tag zwischen 11:00 und 13:00 Uhr zum Essen in unseren Speisesaal ein.

Direktkontaktmöglichkeit: E-Mail  -  Webseite  -  Facebook 

Joblooping im Europa-Park für hörbehinderte Jugendliche

Joblooping

Du hast eine Hörschädigung? Du bist 14 Jahre alt oder älter? Du besuchst eine weiterführende Schule (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) im 8. Jahrgang oder höher? Dich interessiert, welche Wege dir nach dem erfolgreichen Abschluss deiner Schule offen stehen? Du möchtest dich auf den Übergang in die Ausbildung optimal vorbereiten? Bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz und bei der Bewerbung willst du nichts dem Zufall überlassen und dir Tipps von Profis holen?

Mit Schwung ins Berufsleben! Das BBW Paulinenpflege Winnenden bietet in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park Rust (Deutschlands größter Freizeitpark) ein ganz besonderes Trainingsseminar für Job-Bewerbung und Berufswahl für hörbehinderte Jugendliche: Sie nennen es "Joblooping" (Jobtraining + Loopingbahn = Eine Seminar-Achterbahnfahrt der Gefühle, Bildung und Fun). Das Beste: Das Seminar ist kostenlos!

Wann: 24. bis 26. Juni 2014  -  Wo: Im Europa-Park Camp Resort, Rheinweg 5, 77977 Rust  -  Anreisedetails: HIER  -  Anmeldeschluss: 21.02.2014

Downloads: Veranstaltungs-Flyer  -  Das Anmeldeformular  -  Rundschreiben an die Teilnehmer von 2012  - Mehr Infos: www.joblooping.paulinenpflege.de

 

Neue Lehrgänge der Virtuellen Fachschulen für Hörgeschädigte

Virtuelle Fachschulen für Hörgeschädigte

Am 22. Februar 2014  beginnen am Rheinisch-Westf. Berufskolleg für Hörgeschädigte die neuen Lehrgänge der Virtuellen Fachschulen für Hörgeschädigte:

  1. Bautechnik (für alle Bauhaupt- und Nebenberufe, Vermessungstechniker) - Neu in der Virtuellen Fachschule Bautechnik: energetische Sanierung und Hausautomatisierung für das Berufsfeld Heizung, Lüftung, Sanitär
  2. Automatisierungstechnik (alle Metall- und Elektroberufe)

Weitere Informationen von Hans Peters, Studiendirektor: peters@rwb-essen.de ... und
http://www.virtuelle-fachschulen.de (mit Videos in Gebärden!)
http://zuk.fakten-zur-teilhabe.de/TXT/virtuelleFachschulen/Wasistdas.html

Tag der offenen Tür am Berufsbildungswerk München

Tag der offenen Tür am Berufsbildungswerk München

Am 30. November findet der Tag der offenen Tür am Berufsbildungswerk (BBW) München, Förderschwerpunkt Hören und Sprache, statt. Am BBW München kann man in über 27 verschiedenen Berufen eine Ausbildung machen. Am Tag der offenen Tür gibt es Führungen, viele interessante Vorträge und man kann jede Werkstatt besuchen. Wer sich für das Thema „Ausbildung“ interessiert, ist hier richtig. Mehrere Werkstätten verkaufen weihnachtliche Geschenke, z.B. Weihnachtssterne, Karten,…

Der Tag der offenen Tür findet am 30. November von 10.30 bis 16.00 Uhr statt.

Die Adresse ist: Musenbergstraße 30-32, 81929 München. Mehr Infos finden Sie hier.

Neue Lehrgänge der Virtuellen Fachschulen für Hörgeschädigte

Virtuelle Fachschulen für Hörgeschädigte

Am 7. September 2013 beginnen am Rheinisch-Westf. Berufskolleg für Hörgeschädigte die neuen Lehrgänge der Virtuellen Fachschulen für Hörgeschädigte:
1. Bautechnik (für alle Bauhaupt- und Nebenberufe, Vermessungstechniker)
2. Automatisierungstechnik (alle Metall- und Elektroberufe)
3. Wirtschaft (für alle Hörgeschädigte aus dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung - der neue Lehrgang beginnt am 22. Februar 2014.)
Neu in der Virtuellen Fachschule Bautechnik:
energetische Sanierung und Hausautomatisierung für das Berufsfeld Heizung, Lüftung, Sanitär

Die freien Plätze werden in der Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen vergeben. Weitere Informationen von Hans Peters, Studiendirektor.

  Weitere Informationen, auch mit Videos in Gebärdensprache/Untertitelung, finden Sie unter http://www.virtuelle-fachschulen.de/virtuelle-fachschulen/

AltenpflegehelferIn für Schwerhörige und Gehörlose

IBAF

Das IBAF bietet an: AltenpflegehelferIn mit staatlicher Anerkennung als Erstausbildung und Umschulung
Wo: Gehörlosen-Fachschule Rendsburg
Wann: 1. Oktober 2013 - 31. September 2014
Kostenträger: z.B. Agentur für Arbeit, Rentenversicherung, Anerkennung für Bildungsgutschein vorhanden

  Vorstellung der Ausbildungen 

Weiterbildung zum/zur Sozialpädagogischen Kommunikationsassistenten/in

Gebaerdenservice

Demnächst bietet gebaerdenservice.de eine Weiterbildung zum/zur Sozialpädagogischen Kommunikationsassistenten/in für taube und schwerhörige Personen an.

Weitere Informationen unter: http://gebaerdenservice.de/, Anmeldung zum Kennenlerngespräch unter: kontakt@gebaerdenservice.de

Ausbildungsplätze 2014 bei der Lufthansa Technik

Lfthansa Technik

Lufthansa Technik macht immer wieder gute Erfahrungen mit gehörlosen Azubis. Alle zwei Jahre werden neue gesucht und eingestellt. Wer 2014 mit einer Ausbildung beginnen möchte, sollte sich schnellstmöglich online unter www.Be-Lufthansa.com bewerben. Voraussetzungen für eine Bewerbung sind neben angestrebtem oder abgeschlossenem Schulabschluss, gutem technischem Verständnis und guten Englischkenntnissen auch Gebärdensprachkenntnisse! Nur so macht der besondere Service von Lufthansa Technik Sinn: "Gebärdensprachdolmetscher stellt Lufthansa Technik während der gesamten Ausbildung zur Verfügung."
Super-Voraussetzungen für eine Super-Ausbildung Gehörloser!

Freie Ausbildungsstellen für Gehörlose zum Koch / zur Köchin

Restaurant Pfeffermühle

Martin Krossa ist Chef des Restaurants Pfeffermühle. Die "Pfeffermühle" erhielt vor vier Jahren das Prädikat "behindertenfreundlich" (s.u.). Der Grund: In der "Pfeffermühle" waren vier Hörgeschädigte zu KöchInnen ausgebildet worden. Herr Krossa und seine KollegInnen haben also Erfahrungen sammeln können im Umgang mit Hörgeschädigten, und sie haben Grundkenntnisse in der Gebärdensprache erworben.

Nun sind wieder eine bis zwei Ausbildungsstellen für Gehörlose zum Koch / zur Köchin frei. Wenn ihr also eine Ausbildung in einem behindertenfreundlichen Restaurant machen möchtet, bewerbt euch bei Herrn Krossa.

Ausbildung zu Peer-BeraterInnen

Ausbildung zu Peer-BeraterInnen

"Peer" ist ein englisches Wort und bedeutet "gleichgestellt", "gleichgesinnt", "mit einer gleichen Eigenschaft", "mit gleichen Erfahrungen". Peer-BeraterInnen sind selbst gehörlos oder schwerhörig und beraten andere gehörlose/schwerhörige Menschen in Gebärdensprache bei Problemen oder Entscheidungen.
equalizent, das Bildungsinstitut mit Unterrichtssprache ÖGS, startet ab Juni 2013 einen neuen Lehrgang: Ausbildung zur Peer-Beraterin/zum Peer-Berater (ÖGS-Video). Arbeitsuchende gehörlose und schwerhörige Personen ab 20 Jahren mit hoher sozialer Kompetenz und sehr guten Gebärdensprachkenntnissen können diesen Intensivlehrgang besuchen und werden zu Peer-BeraterInnen ausgebildet. Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss sollen sie in Beratungsstellen mit Schwerpunkt Beruf und Arbeit angestellt werden.
Für mehr Information bitte zum Infotag kommen: am 30.04.2013 von 11:00 bis 12:30 Uhr am Schottenring 33, 1010 Wien. Oder einen persönlichen Termin im equalizent ausmachen! Anmeldungen bitte an
sabine.czasch@equalizent.com

Ausbildung zum Pflegehelfer für Gehörlose

dama

Die Damago GmbH bietet ab September 2013 eine zertifizierte Aus-und Weiterbildung im Pflegebereich für Gehörlose an.

1. Modul: Pflegehelfer Basiskurs inkl. Erweiterte Pflege (11 Wochen = 440 UE)
2.Modul: Praktikum (4 Wochen = 160 UE)
Unterrichtszeiten: Mo-Fr, 8:00 bis 15:00 Uhr

Aufgrund der Erfahrung in der Ausbildung von Gehörlosen (Ausbildung zum Netzwerkadministrator 2011, Ausbildung zum Pflegehelfer 2012), ist die Konzeption der Ausbildung genauestens auf die Bedürfnisse der gehörlosen Teilnehmer abgestimmt. Der Unterricht wird durch Gebärdensprachdolmetscher begleitet, und während des Praktikums steht stundenweise ein Kommunikationsassistent zur Verfügung.

Info-Veranstaltung Pflegehelfer für Gehörlose

Am 24.5.2013 um 14 Uhr findet eine kostenlose Info-Veranstaltung zur Ausbildung zum Pflegehelfer bei der Damago GmbH statt.
 Die Veranstaltung informiert über Inhalt/Ablauf der Ausbildung und Finanzierungsmöglichkeiten und wird in Gebärdensprache übersetzt.

Beratung und Anmeldung: Frau Schönerstedt, Tel: 030/ 284 93 76-12, Fax: 030/ 284 93 76- 2, birgit.schoenerstedt@damago.de
Damago GmbH, Alte-Jakobstr. 85/86, 10179 Berlin

Pflegebasiskurs für Gehörlose

Bildungsinstitut Brückner

Das Bildungsinstitut Brückner ist eine Berufsfachschule für Altenpflege (genehmigte Ersatzschule), die u.a. auch einen Pflegebasiskurs für Gehörlose anbietet. Sie erlernen in einem 9-wöchigen Kurs die Grundlagen der Pflege sowie der Ernährungs- und Krankheitslehre. Folgend absolvieren Sie ein 3-wöchiges Praktikum.

Der gesamte Lehrgang wird durch qualifizierte GebärdensprachdolmetscherInnen in doppelter Besetzung begleitet, die über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen.

 Termin: 15.04.2013 bis 19.06.2013 geändert: 06.05.2013 bis 09.07.2013

Soziale Berufe für Hörgeschädigte – Ausbildungen mit Zukunft!

IBAF

Bald starten die neuen Ausbildungen der IBAF-Gehörlosenfachschule in Rendsburg:

- Sozialpädagogische/r Assistent/in (Beginn 05.08.2013)
- Erzieher/in (Beginn 05.08.2013)
- Altenpflegehelfer/in (Beginn 01.10.2013)
- Altenpfleger/in (Beginn 01.10.2013)

Macht es Ihnen Spaß,

- hörgeschädigte Menschen in schwierigen Lebensphasen zu unterstützen?
- gehörlose Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten?
- Angebote zu organisieren für hörgeschädigte Menschen mit zusätzlichen Handicaps?
- Menschen im Alter zu pflegen?

Dann sind Sie in der IBAF-Gehörlosenfachschule genau richtig! Melden Sie sich gerne, wenn Sie nähere Informationen wünschen oder sich bewerben möchten.

Infotag am BBW Nürnberg

BBW Nürnberg

Am Donnerstag, dem 07. März 2013 von 09:00 bis 15:30 Uhr lädt das BBW Nürnberg interessierte Schüler (vor allem ab der 7. Klasse Hauptschulstufe), Eltern, Lehrer und Klassen wieder zu einem Infotag ein:

Mitarbeiter/-innen des BBW stehen Ihnen zur Verfügung und geben allen Interessierten Einblicke in unsere Bereiche Ausbildung, Schule und Wohnen sowie die Fachdienste. Während einer Führung durch unser Haus haben Sie die Möglichkeit, mit unseren Teilnehmern, Meistern, Lehrern und Erziehern zu reden.

In unserer Aula können Sie bei einem Kaffee oder Cappuccino am Marktplatz der Möglichkeiten verweilen und Ihre Eindrücke setzen lassen oder ggf. weiter vertiefen. Unser Wirtschaftsdienst lädt Sie an diesem Tag zwischen 11:00 und 13:00 Uhr im Speisesaal zum Mittagessen ein.

Ausbildung zum/zur Taubblinden-Assistenten/in

TBA

Ab Mai 2013 wird vom Förderverein für hör- und hörsehbehinderte Menschen in Recklinghausen zum 5. Mal eine Ausbildung zum/zur Taubblinden-Assistenten/in angeboten.

Ziel der Ausbildung ist, AssistentInnen mit umfassenden taubblinden-spezifischen Kompetenzen zu qualifizieren und langfristig ein neues Berufsfeld zu schaffen. Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten die TeilnehmerInnen eine Bescheinigung, welche sie berechtigen soll, künftig für ihre Assistenztätigkeit entlohnt zu werden.

Das Gateway-Projekt - neue Plattform zur Berufsfindung

Gateway

Gateway - Studium und Karriere ohne Barriere ist ein Projekt, an dem u.a. die RWTH Aachen beteiligt ist. "Diese Informations- und Kommunikationsplattform hält Informationen für Hör- und Sehbehinderte bereit, die sie unterstützen, einen barrierefreien Einstieg in hochqualifizierte Berufe zu finden."

Besonders bemerkenswert und geradezu vorbildlich ist die Mehrgleisigkeit der Website. Sie geht von der Erkenntnis aus, dass Hörgeschädigte ganz unterschiedliche Bedürfnisse haben. Jede Seite gibt es in DREI Versionen, als Textseite, als Seite mit DGS-Videos und Untertiteln und als Seite, die für Sehbehinderte optimiert ist. Zwischen diesen Versionen kann man beliebig hin und her wechseln. Egal, ob schwerhörig, spätertaubt, gehörlos, CI-Träger, hörsehbehindert oder sehbehindert - für alle sind die Informationen auf dieser Website problemlos zugänglich.

Selbstverständlich wird Gateway auch in einem DGS-Video vorgestellt: Das Gateway-Projekt

Kommunikationsassistenz für Hörgeschädigte im Beruf

DSB

Der Deutsche Schwerhörigenbund e.V. bietet ab 14.01.2013 in Berlin eine von der Agentur für Arbeit geförderte neunmonatige Qualifizierungsmaßnahme zur „Kommunikationsassistenz für Hörgeschädigte im Beruf“ an.

Angesprochen werden durch diese Qualifizierungsmaßnahme Menschen, die z.Zt. arbeitslos sind und einen Anspruch auf einen Bildungsgutschein bei der Agentur für Arbeit haben, den Wiedereinstieg ins Berufsleben und eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit suchen und natürlich die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllen.
Seit 2001 ist Arbeitsassistenz für Menschen mit schweren Behinderungen im Sozialgesetzbuch IX als Rechtsanspruch verankert. Reha-Träger und Integrationsämter übernehmen die Kosten für notwendige Assistenz nach Prüfung des individuellen Bedarfs.
Kommunikationsassistenten unterstützen Hörgeschädigte

  •  bei der Kommunikation mit hörenden Kollegen und Vorgesetzten
  •  bei Telefonaten, Sitzungen, Veranstaltungen
  •  bei Außenterminen und Kundengesprächen
  •  bei der Arbeitssuche

Genaue Informationen finden Sie hier. Die Maßnahme ist auch in Kursnet zu finden.
Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen noch bis zum 17.12.2012 möglich. Danach im Nachrückverfahren.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Brendel, per
E-Mail oder per Telefon 030-47541114.

Gehörlose in der Luftfahrt

Gehörlose in der Luftfahrt

Der lokale Fernsehsender Hamburg 1 hat gestern in der Sendereihe Airport TV einen Bericht über Gehörlose in der Luftfahrt gebracht. Gezeigt werden Mark Zaurov als Passagier, der Kabinenchef Volker Jäger, der DGS gelernt hat, und gehörlose Azubis bei der Lufthansa Technik. Mark ist als Lufthansa-Passagier sehr zufrieden, aber er hätte gerne auch bei den Filmen im Flugzeug Untertitel, und die Sicherheitseinweisungen müssten eigentlich gedolmetscht werden. Das Kabinenpersonal bekommt von der Lufthansa Gratis-Sprachkurse angeboten, eben auch DGS-Kurse. Und für die Azubis und Angestellten beschäftigt Lufthansa Technik Dolmis. Da wird schon einiges für die Gehörlosen getan! - Schade nur, dass der Film nicht untertitelt ist. Aber immerhin, die Gebärden verstehen die Gehörlosen ja. ;-)

Video: Gehörlose in der Luftfahrt

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>