Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Film der Hermann-Schafft-Schule gewinnt ersten Preis

Sonderpreis Inklusion

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 9 der Hermann-Schafft-Schule in Homberg (Efze) haben in diesem Jahr an einem Wettbewerb des Hessischen Rundfunks zum Thema "Meine Ausbildung - Du führst Regie" teilgenommen und den Filmbeitrag "Jung, hörgeschädigt ... und?" gedreht. In diesem Film beschäftigen sie sich mit dem Thema Hörschädigung und Ausbildung.

Bei der Preisverleihung wurden die Schüler mit dem ersten Preis in der Kategorie Inklusion ausgezeichnet.

Der Film wird am Donnerstag, 16. Juli ab 10.50 Uhr im HR ausgestrahlt.

Im Internet ist der Beitrag auf der Seite des Hessischen Rundfunks zu finden.

  Der Film hat nochmal gewonnen. Dieses Mal beim Mediasurfer, einem Medienkompetenzwettbewerb der Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien Hessen (kurz LPR Hessen). Der Film wurde am 27.4. bei der Preisverleihung in Kassel in der Kategorie 4 (Altersgruppe bis 18 Jahren) als einziges Projekt dieser Kategorie prämiert.
Infos finden sich unter: http://www.lpr-hessen.de/default.asp?m=404&s=3655 oder auf der Homepage der Hermann-Schafft-Schule unter: www.hss-homberg.de im Bereich "Aus dem Schulleben".

Zu sehen ist der Film unter: http://www.hr-online.de/website/specials/wissen/index.jsp?rubrik=93334

Tag der offenen Tür & Jubiläumsfest

25 Jahre BBW Leipzig

Das Berufsbildungswerk Leipzig feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Dazu lädt die Einrichtung am Samstag, den 30. April, alle Leipzigerinnen und Leipziger zu einem großen Jubiläumsfest nach Leipzig-Knauthain ein.

Weitere Infos unter Termine

Der JSB e.V. in Nürnberg bildet ab Juni Gehörlose als Hospizhelfer aus

Hospizhelfer

Im Rahmen eines Pilotprojekts werden zum ersten Mal in Bayern Gehörlose als Hospizhelfer für Gehörlose ausgebildet. Der Kurs startet am 18. Juni 2016. Kommunikationssprache ist die Deutsche Gebärdensprache. Die Ausbildung endet im Februar 2017 mit dem Abschluss „Zertifizierter Hospizhelfer“.

Ausbildung Hospizhelfer für Gehörlose

Qualifizierung zur Taubblindenassistenz 2016/17

GIB

Taubblindheit/Hörsehbehinderung ist eine Behinderung der eigenen Art und keinesfalls die Summe von Blindheit/Sehbehinderung und Taubheit/Hörbehinderung. Taubblinde Menschen haben ganz besondere Bedarfe, um am sozialen Leben gleichberechtigt teilnehmen zu können. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Taubblindenassistenz (TBA). Noch immer gibt es viel zu wenige Assistenten, die ausreichend qualifiziert sind!

Weiterlesen »

Förderung / Stipendium für das Jahr 2016

Landesverband der Gehörlosen Hessen

Der Landesverband der Gehörlosen Hessen und die Randstad Stiftung fördern gemeinsam für das Jahr 2016 hörgeschädigte Menschen in Hessen, die schulisch oder beruflich weiterkommen wollen.

Lesen Sie weiter in der ...

HGSV sucht Azubi zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/frau

HGSV

Der Hamburger Gehörlosensportverein 1904 e.V. (HGSV 1904 e.V.) sucht zum 01.09.2016 eine/n hörgeschädigte/n gebärdensprachkompetente/n Auszubildende/n zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/frau.

NEU: Bewerbungen bis zum 27.02.2016

DGS-Video mit Erklärungen

Stellenausschreibung

Tag der offenen Tür im Berufsbildungswerk München

Tag der offenen Tür im Berufsbildungswerk München

Am 28. November lädt Sie das Berufsbildungswerk München, Förderschwerpunkt Hören und Sprache, herzlich zum Tag der offenen Tür ein. An dem Tag können Sie die Betriebe besichtigen und sich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

Weitere Infos unter Termine

Umfrage zum Thema „Inklusion und/oder Integration von Menschen mit Behinderung in der Ausbildung, im Studium und in der Erwerbstätigkeit“

Inklusion in der Ausbildung

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Fachhochschule Dortmund untersucht Britta Hahnen die Thematik „Inklusion und/oder Integration von Menschen mit Behinderung in der Ausbildung, im Studium und in der Erwerbstätigkeit“. Dabei liegt der Schwerpunkt vor allem in den Erfahrungen von gehörlosen und schwerhörigen Menschen. Hierzu wurde ein Onliefragebogen erstellt, um herauszufinden, welche Vorbildungen vorhanden sind und welche Erfahrungen gehörlose und schwerhörige Menschen in Bewerbungsverfahren, Ausbildung, Studium und/oder Beruf gesammelt haben. Der Fragebogen wird online für ca. 8-10 Wochen zur Verfügung stehen und beinhaltet Skalierungs- und offene Fragen sowie Fragen mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten. Die Befragung ist anonym.

Sie können diese Forschung unterstützen, indem Sie diesen Fragebogen unter dem Link https://www.umfrageonline.com/s/966fa3d ausfüllen.

Neue Ausbildungsgänge in der Gebärdenfabrik

Qualifizierung zur Taubblinden-Assistenz in NRW

Taubblindenassistenz

Ab Januar 2016 wird vom Förderverein für hör- und hörsehbehinderte Menschen in Recklinghausen zum 7. Mal eine Qualifizierung zur Taubblinden-Assistenz angeboten. Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich bis zum 15. November 2015.

Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich einfach bei Claudia L. Preißner.

 

20 Jahre Gehörlosenfachschule

20 Jahre Gehörlosenfachschule

Die Gehörlosenfachschule feiert am 07. November 2015 ihr 20jähriges Jubiläum in Rendsburg in der Arsenalstraße/ Bürgersaal und lädt alle ehemaligen und aktuellen SchülerInnen, LehrerInnen und DozentInnen zu der Feier ein.

Weitere Infos unter Termine und auf der Homepage der GLFS

Video: GLFSJubiläum

Qualifizierung zur Betreuungskraft in der Pflege

IBAF

Die IBAF-Gehörlosenfachschule in Rendsburg bietet eine neue Maßnahme für Gehörlose, Schwerhörige und CI-TrägerInnen an:die Qualifizierung zur Betreuungskraft in der Pflege.

Start am 02.11.2015

Ihnen macht es Spaß,
• (alte) Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf in ihrem Alltag zu unterstützen?
• Beschäftigungsangebote durchzuführen für (alte) Menschen mit zusätzlichen Handicaps?
• leichte Pflegetätigkeiten auszuführen?
Dann sind Sie in der IBAF-Gehörlosenfachschule in Rendsburg genau richtig! Melden Sie sich gerne, wenn Sie nähere Informationen wünschen oder sich bewerben möchten.

Neues Fachbuch: 'Inklusion gehörloser Kinder in frühkindlichen Bildungseinrichtungen – Anforderungen an eine Kindergartenassistenz'

Kindergartenassistenz

Immer öfter werden KindergartenassitentInnen für gehörlose Kinder gesucht. Das mag für manche befremdlich klingen - ein Kleinkind mit AssistentIn? Jedenfalls ist das ein relativ neuer Tätigkeitsbereich, der aber im Rahmen der Inklusion an Bedeutung gewinnt. Folgerichtig ist jetzt ein Buch zu diesem Thema erschienen: "Inklusion gehörloser Kinder in frühkindlichen Bildungseinrichtungen – Anforderungen an eine Kindergartenassistenz" von Madlen Goppelt. 

"Seit die UN-Behindertenrechtskonvention verabschiedet und ratifiziert wurde, werden zunehmend Fachkräfte gesucht, um gehörlose Kinder in frühkindlichen Bildungseinrichtungen auf ihrem Weg zur Teilhabe zu begleiten. Aber welche Anforderungen werden an sie gestellt? Was genau sind ihre Aufgaben? Ab welchem Alter versteht ein Kind, dass eine Person übersetzt? Inwieweit sollten Beziehungen zu den Kindern aufgebaut werden, wie die Zusammenarbeit mit den ErzieherInnen gestaltet werden? Und wie sieht überhaupt die rechtliche Lage aus?"

Bestellen können Sie das Buch hier.

Demenzbegleiter-Ausbildung

Im Herbst startet eine Demenzbegleiter-Ausbildung mit Gebärdensprachdolmetscher für gehörlose und hörende Interessierte in Essen.

Weitere Infos unter Termine

Nachhilfe gesucht

Nachhilfe gesucht

Imela Popovic (gl) macht eine Ausbildung zur Fachinformatikerin (Systemintegration). Sie kommt im Sommer ins dritte Lehrjahr und macht nächstes Jahr im Mai ihre Abschlussprüfung. Sie wohnt und arbeitet in Wuppertal

Imela sucht eine/n gehörlose/n Nachhilfelehrer/in, der/die DGS beherrscht und Kenntnisse im Bereich Informatik, Netzwerke und Elektro hat. Bezahlung nach Vereinbarung.

Wenn Sie DGS- und IT-kompetent sind, wenden Sie sich an Imela.

Karriere bei Lufthansa Technik

Karriere bei Lufthansa Technik

Lufthansa Technik macht immer wieder gute Erfahrungen mit gehörlosen Auszubildenden. Daher werden alle zwei Jahre neue gesucht und eingestellt. Wer an einer spannenden und abwechslungsreichen Ausbildung interessiert ist und 2016 mit einer Ausbildung beginnen möchte, sollte sich schnellstmöglich online unter www.Be-Lufthansa.com/technik bewerben. Neben vielen Informationen rund um die Ausbildung bei Lufthansa Technik, besteht hier ebenfalls die Möglichkeit, sich anhand eines Videos  über den Ausbildungsablauf zu erkundigen.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind neben angestrebtem oder abgeschlossenem Schulabschluss, gutem technischem Verständnis und guten Englischkenntnissen auch Gebärdensprachkenntnisse! Nur so macht der besondere Service von Lufthansa Technik Sinn: "Gebärdensprachdolmetscher stellt Lufthansa Technik während der gesamten Ausbildung zur Verfügung." Super-Voraussetzungen für eine Super-Ausbildung Gehörloser!

Dresdener Lehrlingstreffen der Zahntechniker, Feinmechaniker & Laboranten

25 Jahre nach dem Mauerfall treffen wir uns zum Lehrlingstreffen der Zahntechniker, Feinmechaniker & Laboranten am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober 2015) in Berlin. Diese große Veranstaltung findet im BEST WESTERN PREMIER HOTEL MOA BERLIN statt.

Moderation: Jan Sell und vielen (DDR-)Geschichten und Filmen. Für den momentanen Sonderpreis von 55,00 € pro Person gibt es zusätzlich: Kaffee, Tee, ofenfrischer Blechkuchen, Obst, Mineralwasser, Apfel- & Orangensaft und ein großes Dinnerbuffet vom Hotelküchenchef.

Die Sonderpreisaktion im Vorverkauf ist leider vorbei. Ticket kostet nun 60,00 € pro Kopf. Wir sind schon sehr viele Ehemalige, aber es sind immer noch Plätze frei, deshalb bitte so schnell wie möglich ANMELDEN! Auch der Flyer ist jetzt aktualisiert, bitte weiterleiten!!!

Zur Facebook-Veranstaltungsseite geht`s HIER.

Weitere Infos siehe Flyer- & Anmeldeformular

Umfrage zur „Yoga-Lehrer-Ausbildung“ für Hörgeschädigte & Gebärdensprachler

Thaimage

Betty Schätzchen plant eine Yoga-Lehrer-Ausbildung. Um die Wünsche der Teilnehmer in Erfahrung zu bringen, macht sie eine Umfrage:

UMFRAGE zur 1. Yoga-Lehrer-Ausbildung - Modul 1 (voraussichtlich Feb-Nov 2017) für Hörgeschädigte (DGS) & Gebärdensprachler.
Gesamtdauer: ca. 8-10 Wochenenden (plus 1 Intensivwoche)
200h - Yoga Alliance zertifiziert (international)
Max. 12-16 TeilnehmerInnen
Nutzen: hauptberuflich, nebenberuflich oder privat

Diese Umfrage ist versteckt, nur Betty kann die Antworten einsehen. Ihr könnt die Umfrage anonym oder mit eurem Namen beantworten. Euer Name sowie eure Antworten können ebenfalls NICHT von außen eingesehen werden. Ihr dürft Mehrfachnennungen abgeben!
LINK ZUR UMFRAGE: http://doodle.com/h3qmpg3f5ir7vstn

Soziale Berufe für Hörgeschädigte – Ausbildungen mit Zukunft!

IBAF

Barrierefreies Lernen! Neue Ausbildungen starten:

- Sozialpädagogische/r Assistent/in (Beginn 31.08.2015)
- Erzieher/in (Beginn 31.08.2015)
- Altenpflegehelfer/in (Beginn 01.10.2015)
- Altenpfleger/in (Beginn 01.10.2015)

Ihnen macht es Spaß,

- hörgeschädigte Menschen in schwierigen Lebensphasen zu unterstützen?
- gehörlose Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten?
- Angebote zu organisieren für hörgeschädigte Menschen mit zusätzlichen Handicaps?
- Menschen im Alter zu pflegen?

Dann sind Sie in der IBAF-Gehörlosenfachschule in Rendsburg genau richtig! Melden Sie sich gerne, wenn Sie nähere Informationen wünschen oder sich bewerben möchten.

Perspektive Berufsabschluss - Infos in DGS

Perspektive Berufsabschluss

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet seine Informationen zum Thema "Perspektive Berufsabschluss" nun auch in Deutscher Gebärdensprache an:

Perspektive Berufsabschluss  

Neue Ausbildungsrunde zum Schriftdolmetscher

 Neue Ausbildungsrunde zum Schriftdolmetscher
Bild vergößern

 Neue Ausbildungsrunde zum Schriftdolmetscher - noch bis zum 21.03 anmelden!

Was mit Sprachen? Was mit Medien? Was mit Menschen? Dann ist Schriftdolmetschen genau der richtige Beruf für dich, um praktisch Inklusion zu schaffen.

Das Sprachen- und Dolmetscherinstitut München (SDI), das GIB (Gesellschaft.Inklusion.Bildung) Nürnberg und VerbaVoice (München) bieten zum Frühjahr gemeinsam wieder die Ausbildung Schriftdolmetschen an. Die Ausbildung dauert 9 Monate, kann sehr gut berufsbegleitend absolviert werden und startet im April 2015. Schriftdolmetscher unterstützen Menschen mit Hörbehinderung bei der Kommunikation in Ausbildung und Beruf, bei Veranstaltungen und in vielen weiteren Lebenssituationen.

Weitere Informationen gibt es hier.

Berufseinsteiger gesucht für Zeitschriftenartikel

Natascha Krämer

Natascha Krämer ist Redakteurin. Sie schreibt für on JOB, das AOK-Mitgliedermagazin für Azubis und Berufseinsteiger. Für eine Reportage zum Thema "Aus dem Arbeitsleben  eines Hörgeschädigten" ist sie auf der Suche nach einem 16- bis 25-jährigen hörgeschädigten Berufseinsteiger, vorzugsweise aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sie möchte ihn einen Tag lang in seinem Arbeitsalltag begleiten:

  • Wie sehen seine Aufgaben aus?
  • Wie ist der Kontakt mit Kollegen?
  • Ist die Behinderung ein Thema im Arbeitsalltag?

Wenn ihr Lust habt, Frau Krämer bei ihrem Artikel zu unterstützen, schreibt eine E- Mail an n.kraemer@wdv.de

Und so sehen Artikel aus, die Frau Krämer schreibt. Hier ein Beispiel:

Warum nicht Altenpfleger/-in werden? Freie Ausbildungsplätze ab Sommer in Hamburg!

Altenfleger

Du suchst einen sicheren Arbeitsplatz? Das Geld soll stimmen? Weiterbildungen und Karriere willst Du auch? Mit Menschen möchtest Du arbeiten? Dann lies weiter!

Das Hospital zum Heiligen Geist in Hamburg bildet in 2 Berufen aus:

• Examinierte/r Altenpfleger/in
• Gesundheits- und Pflegeassistent/in

Weiterlesen »

Aktiv PRI(H)MA - Integration in Arbeit

SALO + Partner

SALO + Partner bieten eine Maßnahme der beruflichen Aktivierung, Qualifizierung und Integration für hörgeschädigte Menschen an. Sie findet vom 23.02. - 22.08.2015 in Frankfurt am Main statt.

Weitere Infos unter Termine

Aktiv PRI(H)MA - Integration in Arbeit

SALO + Partner

SALO + Partner bieten eine Maßnahme der beruflichen Aktivierung, Qualifizierung und Integration für hörgeschädigte Menschen an. Sie findet vom 03. November 2014 bis zum 02. Mai 2015 in Frankfurt am Main statt.

Weitere Infos unter Termine

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>