Seite 1 2 3 4 > >>

IT Training bei Open Mind

Open Mind

Open Mind IT Training in Hamburg bietet in diesem Jahr 3 IT-Schulungen für Schwerhörige, CI-Träger und Gehörlose an.

Weitere Infos unter Termine:

29.05.2017 - 02.06.2017  Javascript Komplett
07.07.2017 - 09.07.2017  Google Apps Script
11.09.2017 - 15.09.2017  Microservices mit Scala

Java SE 8 Grundlagen

Open Mind IT

Open Mind IT Training bietet eine spezielle IT-Schulung "Java SE 8 Grundlagen" für hörgeschädigte Arbeitnehmer und Selbständige an, vom 9. - 13.01.2017 in Hamburg.

Weitere Infos unter Termine

Dritte DeafIT-Konferenz

deaf IT

Die dritte DeafIT-Konferenz findet vom 21. bis 22. Oktober 2016 in Hamburg statt.

Sie richtet sich an alle Gehörlosen, Schwerhörigen und CI-Träger, die in der Informations- & Technologie-Branche arbeiten.

Weitere Infos unter Termine

Social networks (Facebook, Twitter & Co.) und deren Sicherheit

Gehörlosenverein Nürnberg e.V.

Der Gehörlosenverein Nürnberg e.V. - Kommunikationsforum „VIKOFO“ lädt am 13. November ein zum Vortragsabend mit dem Thema „Social networks (Facebook, Twitter & Co.) und deren Sicherheit“ im Gehörlosenkulturzentrum Nürnberg .

Weitere Infos unter Termine

Software für Gehörlose: Tester gesucht

SPRINTEINS

SPRINTEINS, eine Software-Agentur aus Bonn, würde gerne ein Programm auf die Eignung für Gehörlose testen:

Wir testen die Tauglichkeit von Software für gehörlose Nutzer. Aus diesem Grund suchen wir Gehörlose, die uns dabei helfen, Fehler im alltäglichen Gebrauch aufzudecken.

Als Tester haben Sie die Möglichkeit, eine weit verbreitete Software zu verbessern. Der Test dauert nur 1 Stunde und findet in der Adenauerallee in Bonn statt. Wir sorgen für einen erfahrenen Dolmetscher und zahlen Ihnen eine Aufwandsentschädigung von 50 Euro.

Melden Sie sich bei Interesse bitte bei
a.gartz@sprinteins.com. Wir senden Ihnen anschließend weitere Informationen zu und machen einen Termin aus.

  Inzwischen haben sich genug Interessenten gemeldet!

Mac-Grundlagen-Kurs

Mac-Grundlagen-Kurs

Mac-Grundlagen-Kurs am 21.11.2015 in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr in Köln.

Kursleiter Harald Barczynski (Mac-Harry ;-) :
In diesem Kurs für Ein- und Umsteiger lernst du alles, was du für einen sicheren Umgang mit deinem Mac brauchst. Ziel dieses Kurses ist es, dir die grundlegende Bedienung des Mac mit all seinen Funktionen näher zu bringen.

Weitere Infos unter Termine

Zweite Deaf IT Konferenz

Deaf IT Konferenz

Die zweite Deaf IT Konferenz findet vom 13. bis 15. November 2015 in Nürnberg statt. Sie richtet sich an alle Gehörlosen, Schwerhörigen und CI-Träger, die in der Informations- und Technologie-Branche arbeiten.

Zur Anmeldung geht es hier.

MacDeafTreff

MacDeafTreff

MacDeafTreff am Samstag, den 25.10.2014

Themen: iOS 8 und Yosemite verbinden wie noch nie
Noch mehr: Apple Pay: Bezahlen via NFC, Forum, Support und Sonstiges

Ab 13 Uhr
Einlass zum MacDeafTreff im Clubhaus Gehörlose Bergfreunde e.V., Nussstrasse 55, 81929 München
Eintritt: nur 3 Euro!

Ab 14 Uhr
werden die Vorträge rund um den Mac und sonstige Devices von Apple beginnen. Am Schluss wird natürlich das MacDeaf - Forum beginnen. Da könnt ihr Fragen über Probleme und Verschiedenes zu allen Produkten von Apple stellen. Bitte auch eure Hardware von Apple (Mac, iPhone, usw.) mitbringen, damit zügig an Problemlösungen gearbeitet werden kann.

Deaf IT - Focus on Excellent Network

Deaf IT

Am 25. Oktober 2014 findet im Gehörlosenzentrum München die erste Deaf IT Conference statt. Die Deaf IT Conference richtet sich an alle Gehörlosen, Schwerhörigen und CI-Träger, die in der Informations- & Technologie-Branche arbeiten. Die Vision des Deaf IT Conference Teams ist es, die Verknüpfung und Vernetzung des Fachwissens in der IT-Branche unter den deutschsprachigen Gehörlosen, Schwerhörigen und CI-Trägern noch stärker auszubauen.

Anmeldeschluss fur die Konferenz ist der 3. Oktober.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der DEAF IT-Website: http://www.deaf-it.org/
Facebook: https://www.facebook.com/Deaf.IT.Conference/
Twitter: https://twitter.com/deafitconf
Vimeo: https://vimeo.com/deafitconference
 Xing-Gruppe: https://www.xing.com/communities/groups/deaf-it-conference-0c10-1071105

IT Seminare speziell für Hörgeschädigte Menschen in LBG

Thomas Maier (hörend) ist ein IT-Trainer und Spezialist für Microsoft-Schulungen. Da er mit einem gehörlosen Bruder aufgewachsen ist, kennt er den Umgang mit Hörgeschädigten. Er bietet jetzt auch Kurse in "deutlicher Lautsprache" und/oder LBG (Lautsprachbegleitende Gebärden) an.

Seine Unterrichtsschwerpunkte liegen bei:

Windows   ▪ Word   ▪ Excel   ▪ Power Point   ▪ Outlook   ▪ OneNote   ▪ Access   ▪ Visio   ▪ SharePoint   ▪ Dynamics CRM

Umfang, Inhalt, Kursdauer und Kursort (bundesweit) können individuell vereinbart werden.

Wer Interesse hat an einem maßgeschneiderten Einzel- oder Gruppenkurs findet alle Infos auf dem Flyer (unten) oder direkt auf www.bethoma.de

Ferienkurs an der HU Berlin für hörgeschädigte Schüler/innen

Roberta

Die FiNCA der Humboldt-Universität zu Berlin bietet in den Sommerferien Schüler/innen Kurse an. Dieses Jahr gibt es das erste Mal einen Kurs, der an zwei Terminen auch in DGS angeboten wird.
Die Schüler/innen bauen dort selbst einen Lego-Roboter zusammen. Anschließend programmieren sie ihn, so dass er eine Choreographie tanzen kann. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Weitere Informationen gibt es hier.

Google Glass verdankt der Gebärdensprache eine Menge

Google Glass

Ein Minicomputer in der Brille, samt Internetanschluss, Videokamera usw. usw. - eine traumhafte Weiterentwicklung der Technik? Oder eine Horrorvorstellung, da die Überwachung per NSA usw. unbeschränkt möglich wird? Wie dem auch sei, Google Glass ist in den USA bereits auf dem Markt, und auch in Deutschland wird sie kommen.

Was aber kaum jemand weiß, kann man in der neuen Ausgabe des SPIEGEL lesen: Entwickelt wurde die Brille von Prof. Thad Starner. Tharner benutzt im Interview ganz intuitiv ASL-Gebärden. Er arbeitet viel mit Gehörlosen zusammen. "Google Glass verdankt der Gebärdensprache eine Menge", stellt er fest. Und die Brille soll auch Gehörlosen und ihren hörenden Verwandten helfen, beim Lernen der Gebärdensprache z.B.

Lesenswert, der Artikel von Hilmar Schmundt: Der erste Maschinenmensch.
(für SPIEGEL-Abonnenten komplett online, für alle anderen leider nur der Anfang des Artikels.)

MacDeaf Treffen zum Thema TESS

MACDEAFTREFF

In München findet wieder mal ein MacDeaf Treffen statt, und zwar am 29.03.2014.

Diesmal ist das Thema TESS.

Ein Mitarbeiter von TESS wird einen Vortrag halten, auch einige Demos und Installationen sind geplant.

Was bringt die digitale Zukunft?

Smarte neue Verbraucherwelt

Am 13. März 2014 ist der Weltverbrauchertag. In Berlin veranstaltet die Verbraucherzentrale eine Diskussionsveranstaltung zu neuen digitalen Möglichkeiten: Smarte neue Verbraucherwelt. Was bedeutet es für die Nutzer, wenn immer mehr Produkte digital sind? Digitale und Online-Medien bieten viele Hilfen! Zum Beispiel für den Alltag, aber auch für politische und gesellschaftliche Teilhabe. Aber es gibt auch Probleme und Risiken! Autoren, Zukunftsforscher und Datenschutzexperten diskutieren über alle diese Themen.

Am 13. März ab 15 Uhr könnt ihr dabei sein: Livestream mit Untertitelung. Nutzt ihr Twitter? Dann hier der Hashtag dazu: #wvt14

GREEN LAN-PARTY 2

GREEN LAN-PARTY 2

GREEN LAN-PARTY 2 - 28. Februar – 2. März 2014 IN BREMEN
EINLASS: FREITAG 18.00 UHR
ENDE: SONNTAG 12.00 UHR

Die Green-LAN-Party ist eine Netzwerk-Spiele-Party; dort treffen sich rund 50 Gamer und Nicht-Gamer und verbringen ein 48 Stunden-Wochenende mit Spielen wie z.B. Counter-Strike und Call of Duty. Dort kann man auch surfen, X-Box spielen, an einem Kicker-Turnier teilnehmen und pokern.
Der Veranstaltungsraum ist schön geräumig, mit Platz für 50 Leute aus aller Welt. Strom- und Netzwerkequipment, VDSL 50 und ein Switch sind vorhanden.  In der Küche kann der Backofen und der Kühlschrank genutzt werden. Die Dusche kann nur zu einer bestimmten Zeit genutzt werden. Im Schlafraum können die Teilnehmer schlafen und sich erholen. Parkplätze sind vorhanden.

Mehr Infos: www.deaf-cafe.de

  Es gibt noch freie Plätze bis zum kommenden Freitag, 21.02.2014. Kommt einfach vorbei und macht mit! Spaß beim Zocken wie Counter-Strike, Call of Duty u.a. ist garantiert dabei. Durch die Internetwelt surfen könnt Ihr natürlich auch. Es werden auch andere Spiele angeboten wie Xbox, Kicker-Turnier und Poker. - GREEN LAN-Party bedeutet nicht nur Zocken, sondern ihr könnt auch eure Meinungen austauschen, wie zum Beispiel über PC-Technik.

Mac-Kursangebot

Mac-Kurs 2012

Mac-Kurs am 25. Mai 2013 in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr in Mölln (S-H)

Kursleiter Harald Barczynski (Mac-Harry ;-) :
In diesem Kurs für Ein- und Umsteiger lernst du alles, was du für einen sicheren Umgang mit deinem Mac brauchst. Ziel dieses Kurses ist es, dir die grundlegende Bedienung des Mac mit all seinen Funktionen näher zu bringen.

Das Seminar gibt dir einen Überblick über die Funktionen deines Mac. Du lernst deinen Mac in seiner Einfachheit kennen und bedienen, sodass der Umgang mit deinem Mac zum Kinderspiel wird. Wir klären viele Fragen, z.B."Was sind Apps?", "Wie richte ich einen Drucker ein?", "Wie installiere und lösche ich Programme?", "Was sind intelligente Ordner?". Dies und noch viel mehr sind Inhalte dieses Workshops.

Ziel ist es, dich fit im Umgang mit Mac OS X, dem Betriebssystem von Apple, zu machen. Natürlich haben wir definierte Kursinhalte, aber auch deine Fragen kommen dabei nicht zu kurz.

Die Schulungsgebühr und Übernachtungsmöglichkeiten bitte vom GMT-Leiter erfragen. Mac-User aus Nah und Fern sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Mehr Infos unter www.gehoerlosen-mac-treff-sh.de

Facebook für Vereine und Selbsthilfegruppen hörbehinderter Menschen

Facebook

Am 24. Mai 2013 findet in Münster beim Verein Bürgernetz e.V. ein Vortrag / Workshop zum Thema "Facebook für Vereine und Selbsthilfegruppen hörbehinderter Menschen" statt.
Gebärdensprachdolmetscher sind anwesend und Technik für schwerhörige Menschen steht zur Verfügung.

Es sind noch Plätze frei. Die Anmeldefrist wurde verlängert bis zum 26. April 2013.

Anmeldungen an:
hoerbehindert-ms@parisozial.de

videomail.io

https://www.videomail.io/
Bild vergößern

Michael Heuberger, ein Schweizer Gehörloser, lebt in Neuseeland. Michael ist Informatiker (Betreiber von http://www.deafzone.ch/)  und hat sich Gedanken gemacht, wie man die Kommunikation Gehörloser verbessern kann - und eine Video-E-Mail programmiert, die besser ist als alles, was es bisher gab. Wir haben sie ausprobiert, und unsere Video-E-Mails sind um den halben Erdball hin und her geflitzt. ;-)

Michael schreibt:

"Binary Kitchen hat seit Januar 2013 einen coolen Prototyp für Gehörlose entwickelt: https://www.videomail.io

Damit kann jeder direkt im Browser irgendwas gebärden und das automatisch verschlüsselte Video (!) direkt per Email weitergeben: Video + Sicherheit + Email = videomail. So einfach war es noch nie, sichere "Gebärdennachrichten" abzuschicken. Es klappt wunderbar ohne Flash auf Firefox (> Version 20) und Chrome (> Version 24).

Bitte beachte, dass es in Beta ist und wöchentlich verbessert wird (z.B. deutsche Version, Geschwindigkeit, Facebook-Integration etc.). Wenn du selber Ideen oder Vorschläge hast, kontaktiere den gehörlosen Entwickler Michael Heuberger, unkompliziert. videomail.io ist in node.js programmiert und absolut vorne in Sachen Technologie.

Mehr Hintergrund-Infos sind in Englisch vorhanden unter: http://binarykitchen.com/news/action/view/content_id/56/

Probiere videomail.io noch heute aus und gib es an andere weiter!"

BHSA-Seminar: Online-Journalismus

WordPress

- Das Internet zur besseren Information Studierender mit Behinderung -

Studierende mit Behinderung sind vielfach in der Beratung und Hochschulpolitik in studentischen Vereinen und Organisationen wie dem Autonomen Behindertenreferat engagiert. Ein Teil dieser Aufgabe ist auch die Öffentlichkeitsarbeit.

Dieses Seminar richtet sich an Studierende mit Behinderung als motivierte Interessenten ohne Kenntnisse, wie auch an Akteure mit Kenntnissen. Es wird anhand eines weit verbreiteten Content-Management-Systems (WordPress) in die redaktionelle Arbeit eingewiesen. Schrittweise von der Idee bis zum Text werden die Teilnehmenden in das Schreiben von Online-Texten eingeführt. Hierbei soll außerdem die barrierefreie Gestaltung von Texten und Artikeln  mitberücksichtigt werden.

24. – 26. Mai 2013 in der Jugendherberge Köln-Riehl. Anmeldeschluss ist am 21. März 2013. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 Personen beschränkt.

  Die Anmeldefrist ist auf den 11. April 2013 verlängert worden.

Website der BHSA
Einladung und Programm
Anmeldeformular
 

MacDeafTreffen

macdeaf

Das nächste MacDeafTreffen findet am Samstag, den 09.03.2013 im Clubhaus der Gehörlosen Bergfreunde statt. Die Adresse ist Gehörlosen Bergfreunde Clubhaus, 81929 München, Nussstraße 55. Einlass ist ab 13 Uhr, Ende: bis der Hahn kräht. ;-)

Folgende Themen sind geplant:

  • NAS- Was ist das? Wozu brauch ich es?
  • VT-UT? DVB-UT? auf dem Mac, iPhone, iPad? Was ist der Unterschied?
  • Terminal - Was ist das? Hat das was mit dem Terminator zu tun?
  • Air Drop? Was ist das? Wozu brauche ich das? Welche Voraussetzungen braucht man?
  • iCloud - Was ist das? Wozu braucht man das? Welche Bedingungen gibt es? Was muss man beachten?

Zwischendurch Workshops zu iPhone-/iPad-/Mac - Apps. Zuletzt auch noch wie immer Fragestunde und Hilfeleistungen.

MacDeafTreffen in München

Mac Deaf

Das Treffen findet wie immer im Clubhaus der Gehörlosen Bergfreunde am Samstag, den 13. Oktober statt.

Themen sind u.a.:

Mountain Lion - was ist das? Was ist neu am Mountain Lion? Wie kann ich am besten mit Mountain Lion umgehen?
iPhone 5 - das neue iPhone! Neu kaufen????? Wer braucht das neue iPhone 5? Brauche ich es, wenn ich ein schon ein iPhone 4S habe oder ein IPhone 4? Welche Funktionen fehlen dann?
iOS 6 - was ist neu? Was bringt das iOS 6? Einige Funktionen werden vorgeführt.

BHSA-Seminar: Online-Journalismus

WordPress

Das Internet zur besseren Information Studierender mit Behinderung

Studierende mit Behinderung sind vielfach in der Beratung und Hochschulpolitik in studentischen Vereinen und Organisationen wie dem Autonomen Behindertenreferat engagiert. Ein Teil dieser Aufgabe ist auch die Öffentlichkeitsarbeit.

Dieses Seminar richtet sich an Studierende mit Behinderung als motivierte Interessenten ohne Kenntnisse, wie auch an Akteure mit Kenntnissen. Es wird anhand eines weit verbreiteten
Content-Management-Systems (WordPress) in die redaktionelle Arbeit eingewiesen. Schrittweise von der Idee bis zum Text werden die Teilnehmenden in das Schreiben von Online-Texten eingeführt. Hierbei soll außerdem die barrierefreie Gestaltung von Texten und Artikeln mitberücksichtigt werden.

23. – 25. November 2012 in der Jugendherberge Köln-Riehl
Anmeldeschluss ist am 27. September 2012. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 Personen beschränkt.

BHSA-Website - Einladung und Programm - Anmeldeformular
 

'Gehörloser Freiberufler und Berater? Wie passt das denn zusammen?“

Manuel Gnerlich

Für die alten Taubstummenoberlehrer war es noch selbstverständlich, dass Taubstumme handwerkliche Berufe erlernen und ausüben können. Mehr aber auch nicht! Gehörlose Akademiker? Unvorstellbar, und schon gar nicht mit Gebärdensprache in der Ausbildung!

Heute hat man sich schon fast daran gewöhnt, dass es gehörlose Anwälte, Ärzte, Lehrer, Informatiker usw. gibt. Und dass sie in der Ausbildung und im Berufsalltag durch Gebärdensprachdolmetscher unterstützt werden. Etwas Besonderes sind sie aber immer noch, vor allem, wenn sie dann auch noch freiberuflich tätig, also ihr eigener Chef sind. Wie Manuel Gnerlich aus Hamburg, der als gehörloser freiberuflicher Softwareentwickler in der IT-Branche tätig ist. Wie das so läuft, erklärt er in einem Interview mit "GULP - Das Portal für IT- und Engineering-Projekte":

"Gehörloser Freiberufler und Berater? Wie passt das denn zusammen?“

EU-Projekt für Gehörlose gestartet: Gehörlose lernen Fremdsprachen am PC

lipread

Am 1. Januar 2012 startete in München das EU-Projekt mit dem komplizierten Namen „Read my lips: Lipreading to support Foreign and Second Language Learning by Hearing Impaired and Normally Hearing Learners", auf deutsch etwa: "Lippenlesen zur Unterstützung des Erlernens einer Fremd- und Zweitsprache durch hörbehinderte und normalhörende Lernende" (www.lipread.eu).

Als eines der sechs Konsortiumsmitglieder arbeitet die Praxis für Hörgeschädigte Roland Hanik in München mit Universitäten und Instituten aus den Niederlanden, der Türkei, Schweden, Norwegen und England zusammen.

Am Ende der interdisziplinären Kooperation steht eine Software, mit der das Lippenlesen in der Fremdsprache am PC geübt werden kann, also eine Art computerunterstütztes Trainingsprogramm zum Sprachenlernen für Hörgeschädigte.

Computer-Grundkurs für Hörgeschädigte

Klaus-Dieter Seiffert

Jeden Dienstag von 14:00 Uhr bis 16:45 Uhr (in den Ferien von NRW 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr) findet im PC-Schulungsraum (1. Etage) im Alfried-Krupp-Schulmedienzentrum, Heinickestr. 8, 45128 Essen, ein Computer-Grundkurs für Hörgeschädigte statt.

Lerninhalte: Umgang mit der Hardware, Internet, Office 2010, Windows 7 u.v.a.m.
Ein eigener Laptop kann mitgebracht werden.
Unkostenbeitrag: 5€ pro Person/Kurstag
Um vorherige Anmeldung wird gebeten bei Klaus-Dieter Seiffert (Email: seiffert61@gmx.de ; Handy: 0152-36789385). Kursleiter Klaus-Dieter Seiffert ist selbst hörgeschädigt und CI-Träger. Im Kurs werden LBG verwendet.

Seite 1 2 3 4 > >>