Seite 1

Einleitung

Medientechnik
Die Medientechnik dient der Unterhaltung des Benutzers. Dazu gehören Filme sowie Aufnahme- und Wiedergabegeräte verschiedener Medien (TV, Video, DVD, Kino, Web-TV). Barrierefreie Medien sind für Hörgeschädigte zugänglich, indem sie Untertitel und/oder Gebärdensprache unterstützen.

IFA-Führungen

IFA

Die IFA bietet auch in diesem Jahr zwei Führungen für Hörgeschädigte an, am 4. September um 10:00 Uhr und um 13:00 Uhr.

Weitere Infos unter Termine

IFA-Führungen

IFA 2014

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei Führungen mit Dolmi auf der IFA in Berlin geben, diesmal aber beide am selben Tag (Sonntag, den 07.09.2014), max. 12 Personen je Führung. Es wurde wieder eine gute Mischung an Ausstellern zusammengestellt.

Die Anmeldungen für die Führungen bitte an ifa@factory-c.com, Stichwort: „Handicap Führung“.

IFA-Führungen

IFA 2011

Auch zur diesjährigen IFA vom 02. bis 07. September 2011 in Berlin werden Sonderführungen für hörgeschädigte Besucher angeboten.

Teilnehmende Aussteller werden in einer ca. 30minütigen Führung über ihren Stand die innovativsten Produkte vorstellen und die Besucher mit detaillierten Informationen versorgen. Mit einer Gruppenstärke pro Führung von maximal 12 Personen zzgl. möglicher Begleitpersonen, werden in jeder Führung vier verschiedene Aussteller angelaufen. Die Präsentationen zu den Exponaten werden für die gehörlosen Besucher von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt.

Dieser Service des geführten Rundgangs auf der Messe ist kostenfrei, sodass lediglich die IFA-Eintrittskarte bezahlt werden muss. Eintrittskarten können gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises (mit jeglichem Merkzeichen) an den IFA-Tageskassen zum ermäßigten Preis gekauft werden. Wenn das Merkzeichen "B", "Bl", „GL“, „aG“ oder "H" in Ihrem Schwerbehindertenausweis steht, ist der Eintritt für eine begleitende Person kostenfrei.

Voranmeldungen bitte an k.schmidt@factory-c.com

  Die Führung am Dienstag, den 06.09.2011 auf der IFA startet am Eingang Süd um 10 Uhr / Tourbeginn um 10:30 Uhr.

Start, Treffpunkte und Inhalte finden Sie hier:

IFA-Führungen

IFA 2010

Auch zur diesjährigen IFA vom 03. bis 08. September 2010 werden Sonderführungen für hörgeschädigte Besucher angeboten.

Teilnehmende Aussteller werden in einer ca. 30minütigen Führung über ihren Stand die innovativsten Produkte vorstellen und die Besucher mit detaillierten Informationen versorgen. Mit einer Gruppenstärke pro Führung von maximal 12 Personen zzgl. möglicher Begleitpersonen, werden in jeder Führung vier verschiedene Aussteller angelaufen. Die Präsentationen zu den Exponaten werden für die gehörlosen Besucher von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt.

Dieser Service des geführten Rundgangs auf der Messe ist kostenfrei, sodass lediglich die IFA-Eintrittskarte bezahlt werden muss. Eintrittskarten können gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises (mit jeglichem Merkzeichen) an den IFA-Tageskassen zum ermäßigten Preis gekauft werden. Wenn das Merkzeichen "B", "Bl", „GL“, „aG“ oder "H" in Ihrem Schwerbehindertenausweis steht, ist der Eintritt für eine begleitende Person kostenfrei.

Die Besucher möchten sich bitte ca. 10 Minuten vor Startzeit an den Treffpunkten einfinden. Start, Treffpunkte und Inhalte finden Sie hier:

Führungen mit Dolmi auf der IFA

IFA 2008

Folgende Führungen werden von der Messe Berlin im Rahmen der IFA 2008 für gehörlose Besucher mit Gebärdensprachdolmetscher angeboten:

Samstag, den 30.08.08 von 10.00 - 12:00 Uhr. Es werden die Firmen Frauenhofer Institut, Olympus und Macrosystem besucht. Treffpunkt ist Eingang Süd, ca. 15 Minuten vor Start.

Sonntag, den 31.08.08 von 13:00 - 15:00 Uhr werden das Frauenhofer Institut, JVC und Sharp besucht. Treffpunkt ist ebenfalls der Eingang Süd.

Die Eintrittskarten müssen sich die Besucher vorab selbst besorgen .

IFA-Sonderführungen

IFA 2008

Auch zur diesjährigen IFA vom 29. August bis 03. September 2008 werden Sonderführungen für gehörlose und blinde Besucher angeboten.

Teilnehmende Aussteller werden in einer ca. 30minütigen Führung über ihren Stand die innovativsten Produkte vorstellen und die Besucher mit detaillierten Informationen versorgen. Mit einer Gruppenstärke pro Führung von maximal 12 Personen zzgl. möglicher Begleitpersonen, werden in jeder Führung drei verschiedene Aussteller angelaufen. Die Präsentationen zu den Exponaten werden für die gehörlosen Besucher von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt.

Termine für die Führungen:

Weiterlesen »

Offener Kanal Kiel bietet neue Kurse an

Offener Kanal Kiel
Der Offene Kanal Kiel bietet wieder neue Kurse an, an denen auch Gehörlose - mit Dolmi - teilnehmen können. Wenn Sie also einmal mit einer Profiausrüstung einen Film erstellen wollen, vielleicht speziell für Gehörlose, dann melden Sie sich für einen der Kurse an. Vielleicht wird der Film dann sogar im OK gesendet. Die Teilnahme an den Kursen ist übrigens kostenlos, für Schleswig-Holsteiner und neuerdings auch für Hamburger.

IFA-Führung in Gebärdensprache

Logo IFA Berlin

Am 1. September findet auf der IFA eine spezielle Führung für Hörgeschädigte statt, ausgerichtet an den Interessen Hörgeschädigter und natürlich in Gebärdensprache. Besucht werden folgende Aussteller: Fujitsu/Siemens, JVC und MacroSystem (siehe unten).

VSIGN

VSIGN - Medienbibliothek

Privatleute können sicher nichts damit anfangen. Sie ist für Profis entwickelt worden, diese Software zur Ausbildung von Gebärdensprachdolmetschern.

Weiterlesen »

Filmworkshop für Jugendliche

Plakat - Filmworkshop für Jugendliche
Bild vergößern

Filmen kann doch heute jeder? Videokamera nehmen und auf den Aufnahmeknopf drücken? Richtig, "video-knipsen" können schon Kleinkinder, aber so filmen, dass Zuschauer sich den Film gerne anschauen, das will schon gelernt sein. Deshalb führt das Projekt Einhorn in Hessen einen Filmworkshop für Jugendliche durch. Der geht eine Woche lang ganztägig und ist so wichtig, dass Schüler sich sogar von der Schule befreien lassen können. Also noch ein Grund mehr, sich für den Workshop anzumelden. ;-)

IFA Berlin - Angebot für Gehörlose

Logo von Internationale Funkausstellung in Berlin

Die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin bietet vom 2. - 7. September 2005 mit über 1.000 Ausstellern und mehr als 300.000 Besuchern aus 80 verschiedenen Ländern den weltweit größten Schauplatz für Unterhaltungselektronik. Begleitet wird die IFA von einem Rahmenprogramm, wie u.a. dem Funkturmfeuerwerk, Musicalaufführungen und dem WBC- Weltmeisterschaftsboxkampf zwischen Markus Beyer und Omar Sheika im ICC.

Weiterlesen »

Medien verbinden?!

Sonderveranstaltung für Gehörlose am 1. Sept. 2001 auf der IFA

Thema: Medien verbinden?!

Gehörlose machen TV mit dem Offenen Kanal Saalfeld e.V.

Vsign

Vsign

Für ein europäisches Projekt wurden Animationen holländischer, deutscher und englischer Gebärden benötigt. Man sprach Studenten des European Media Master of Arts Kurses in Holland an. Die sind dann aber gleich "in die Vollen" gegangen, und statt einzelner Animationen haben sie gleich den Vsign Builder und den Vsign Player (Vsign: virtual signs = virtuelle Gebärden) entwickelt. Diese Programme kann man sich kostenlos bei www.vsign.nl herunterladen (--> Software --> Prototypes). Bei Project --> Seite 2 kann man sich auch einige Beispiele in holländischer Gebärdensprache ansehen.

Wozu das alles gut sein sollen? Nun, Vsign ist wohl in erster Linie ein Werkzeug für Wissenschaftler. Aber natürlich macht es auch einfach Spaß, ein wenig damit herumzuspielen. Wo es die Software doch schon gratis gibt ;-) Und wer ernsthaft damit arbeiten will, kann sich sogar eine CD mit der Software und Hintergrundinformationen schicken lassen.

Seite 1