Seite << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Deutsche Gehörlosen-Tischtennismeisterschaft: Jan Erik Baron holte Titel

Am Samstag, dem 09.04.2011, fanden in Zörbig/Sachsen-Anhalt die Deutschen Gehörlosen-Tischtennismeisterschaften statt.  22 Sportler aus ganz Deutschland trafen sich in Zörbig, um in den jeweiligen Disziplinen den Titel auszuspielen.

Bei den Damen spielte jeder gegen jeden. Hier siegte Anke Nestler vom GSBV Halle vor Annette Hein GTSV Dortmund, dritte wurde Nazia Enk auch vom GTSV Dortmund.

Die Wettkämpfe waren mal wieder sehr spannend, vor allem bei den Herren. So konnte Jan Erik Baron vom Hamburger GSV sich zum zweiten Mal seit 2004 den Titel sichern. Im Herrendoppel setzten sich die favorisierten Nationalspieler Mark Mechau (Berlin) und Thomas Bähr (Mannheim) gegen Ivan Rupcic (Dortmund) und Thomas Pauka (Hamburg) in einem spannenden Wettkampf mit 3:2 durch. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl bei den Damen wurden die Doppel bei den Damen im Jeder-gegen-Jeden-System ausgespielt. Hier gewann das erfahrene Team Annette Hein und Nazia Enk, beide von GTSV Dortmund.

Weiterlesen »

Gehörlosen Fußball: Halbfinale der Herren

Am kommenden Samstag den 21. Mai, finden die zwei Halbfinalspiele der Deutschen-Gehörlosen-Fußballmeisterschaft 2011 der Herren statt.

In Hannover wird zuerst das Frauenfußball-Endspiel um die DG-Meisterschaft auf Großfeld zwischen SG Hamburger GSV/Dresdner GSV und SGGTSV Essen/Kölner GSV und auf dem Rasenplatz der Sportanlage MTV Gross Buchholz, Rotekreuzstr. 25 in 30627 Hannover (Anstoß um 13 Uhr) ausgetragen. Anschließend (Anstoß um 15:30 Uhr) wird im ersten Halbfinalspiel GSV Düsseldorf gegen HSC Schleswig auf dem gleichen Sportplatz antreten. Zuletzt gab es im Mai 2009 ein Vorrunden-Spiel zwischen Schleswig und Düsseldorf mit 1:1.

Im zweiten Halbfinalspiel in Aschaffenburg-Schweinheim (Steinweg) werden der Bayerische Landesmeister GSV Augsburg und GTSV Essen um das Erreichen des Endspieles kämpfen. Der Anstoß ist um 15:30 Uhr.

Das Endspiel um die Deutsche Gehörlosen-Fußballmeisterschaft der Herren findet am 18. Juni 2011 statt. Für das Endspiel wird noch ein Ausrichter gesucht, bei Interesse bitte bei Jens Becker melden!

3. NRW-Fußball-Schulturnier

Fußball

Am 18. Mai 2011 findet in Wuppertal das dritte Fußball-Schulturnier statt. Anpfiff ist um 10.00 Uhr. Mit 8 Schulen und 19 Mannschaften aus ganz NRW wird um den Wanderpokal gekämpft.
 
Wo: Stadion am Zoo (Nebenplatz), Hubertusallee 4, Wuppertal
 

Einladung zur Gründungsversammlung

FC St. Pauli

Thomas Möhring und Michael Scheffel möchten gerne den 1. DEAF-Fanclub für den FC St. Pauli gründen. Sie wollen den FC St. Pauli unterstützen und auch über den FC St. Pauli diskutieren. Sie laden ein zur Gründungsversammlung am Donnerstag, den 09.Juni 2011 um 19:00 Uhr im Clubheim des Millerntor–Stadions, Auf dem Heiligengeistfeld, 20359 Hamburg – St.Pauli.

Deutsche Gehörlosen-Meisterschaften im Blitzschach

Vom 7. bis 8. Mai 2011 fanden in Oldenburg die Deutschen Gehörlosen-Meisterschaften im Blitzschach statt. Insgesamt 23 Einzelteilnehmer und sieben Mannschaften waren gemeldet.

Einzelmeisterschaft:
Per Computer wurden die Spieler nach Spielstärke in je drei Gruppen zu acht Spielern für das Einzelturnier gelost. Souverän verteidigte der amtierende Blitzschach-Weltmeister und Hamburger Sergey Salov auch seinen deutschen Meistertitel vom Vorjahr.

Jugend – Einzelmeisterschaft:
Zum ersten Mal wurde eine Schüler- & Jugendmeisterschaft mit sieben gemeldeten Nachwuchsspieler/innen verschiedener Hörgeschädigtenschulen durchgeführt. Kevin Valtin konnte Sascha Bernwald im entscheidenden Spiel schlagen und wurde Deutscher Schüler- & Jugendmeister im Blitzschach 2011.

Weiterlesen »

Handball-Länderspiel: Deutschland - Kroatien

Die Handball-Nationalmannschaft des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes empfängt am 21. Mai 2011 in der Sportschule Hennef, Sövener Str. 60, 53773 Hennef, das Nationalteam aus Kroatien zu einem Länderspiel. Anpfiff ist um 16:00 Uhr. Dieses Freundschaftsspiel dient unter anderem der Vorbereitung auf die 10. Handball-Europameisterschaft der Gehörlosen 2012 in Venedig/ITA.

Zuschauer können mit einer spannenden Begegnung rechnen zwischen zwei Mannschaften, die auf dem Spielfeld Rivalen, aber nach dem Match gute Freunde sind, wie man es im Gehörlosensport häufiger findet.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des DGS. Quelle und Foto DGS.

8. Volleyball-Europameisterschaften der Gehörlosen in Antalya / Türkei

Vom 12. – 21. Mai 2011 finden die 8. Volleyball-Europameisterschaften der Gehörlosen in Antalya / Türkei statt. Während der EM wird Alexander Böhner als Chefcoach die Damen betreuen und Christian Stebel die Herren. Bei den Damen möchte man das Halbfinale der Volleyball-Europameisterschaften erreichen.

Die Herren gehören nicht nur in Europa zur Volleyballelite, sondern konnten 2009 mit dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Deaflympics beweisen, dass sie auch zur Weltspitze gehören. Bei den Herren strebt man also das Finale oder gar den Gewinn der Volleyball-Europameisterschaften an.

Wir werden zum Abschluß der 8. Volleyball-Europameisterschaften der Gehörlosen in Antalya / Türkei noch einmal berichten, bis dahin können Sie weitere Informationen auf der Webseite des Deutschen Gehörlosen-Sportverband e.V. finden. Quelle und Foto DGS.

PE für Kölner Deafgolf

Deafgolf

PE ??? Darunter verstehen Golfer die PlatzErlaubnis, oder Platzreife. Nur mit PE dürfen sie auf den Golfplatz, um 9- bzw. 18-Loch spielen zu können. Die PE haben die Kölner "Deafgolf" im letzten Herbst erworben. Golftrainer Robin Momsen war ihnen dabei eine große Hilfe. Er hatte sich die Grundlagen der Gebärdensprache zu diesem Zweck angeeignet und einen PE-Kurs speziell für Gehörlose durchgeführt.

Fazit: Die Gehörlosen haben ihre theoretischen und praktischen Platzreife-Prüfungen erfolgreich abgelegt und der Trainer seine "Gebärden-Reife" erworben.

Einen kurzen Einblick in das Training gewährt ein Video, und Martin und Stefan König haben einen Bericht geschrieben:

12. Tischtennis-Europameisterschaft der Gehörlosen in Czestochowa / Polen

Vom 1. bis 7. Mai 2011 fand in Czestochowa/Polen die 12. Tischtennis-Europameisterschaft der Gehörlosen statt. Der Deutsche Gehörlosen-Sportverband schickte zu den 12. Tischtennis-Europameisterschaften der Gehörlosen in diesem Jahr 4 Sportlerinnen und 4 Sportler nach Czestochowa/POL. Insgesamt 75 Athletinnen und Athleten aus 16 Ländern sind für diese EM gemeldet, sowie 13 Herren-Teams und 5 Damen-Teams.

Das Trainerteam Rainer Jungblut und Ivan Rupcic hat sich bei der Nominierung auf erfahrene Spieler konzentriert. Alle acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind bereits mehrfach bei internationalen Turnieren in Erscheinung getreten und waren bei den letzten Sommer-Deaflympics 2009 in Taipeh mit dabei. Und es hatte sich gelohnt, denn die Deutschen machten fette Beute in Czestochowa und holten insgesamt 6 Medaillen, 5x Bronze und 1x Silber.

Mehr Informationen und Bilder finden Sie auf der Seite des Deutschen Gehörlosen-Sportverband e.V.

Quelle und Fotos DGS

Übernachtungsmöglichkeiten beim 5. Bundesjugendtreffen in Köln

Förderverein der Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V.

Vom 09.06.2011 – 11.06.2011 findet in Köln das 5. Bundesjugendtreffen der Deutschen Gehörlosen Sportjugend statt (s.u.).

Der Förderverein der Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V. bietet eine günstige Übernachtungsmöglichkeit für die Jugendlichen an, dank der finanziellen Förderung des Bundesministeriums für Jugend.
 

Deutsche Gehörlosen-Tischtennismeisterschaften 2011

Tischtennis 2011

Am Samstag, dem 09.04.2011, fanden sich 22 SportlerInnen aus ganz Deutschland in Zörbig, um in den jeweiligen Disziplinen den Titel auszuspielen. Der ausrichtende Verein GSBV Halle hat für beste Rahmenbedingungen gesorgt, so dass sich alle sehr wohl fühlten. Sei es beim Wettkampf oder auch bei der Verpflegung.

Bei den Damen spielte jede gegen jede. Hier siegte Anke Nestler vom GSBV Halle vor Annette Hein vom GTSV Dortmund, dritte wurde Nazia Enk auch vom GTSV Dortmund. Die Wettkämpfe waren mal wieder sehr spannend, vor allem bei den Herren. So konnte Jan Erik Baron vom Hamburger GSV sich zum zweiten Mal seit 2004  den Titel sichern. Er setzte sich gegen den erfahrenen und routinierten Nationalspieler Thomas Bähr aus Mannheim in einem packenden Duell im Finale mit 4:0 durch. Den dritten Platz sicherte sich der Lokalmatador Sebastian Schölzel aus Halle  gegen seine  Vereinskameraden Frank Meyer mit 4:2.

Weiterlesen »

Berliner GSV siegt bei der Meisterschaft des Deutschen Gehörlosen-Sportverband e.V.

Basketball-Team
Bild vergößern

Die Basketball-Damenmannschaft des Berliner Gehörlosen Sportvereins (BGSV) hat am Wochenende in Feucht bei Nürnberg die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Gehörlosen Sportverbands e.V. (DGS) gewonnen. Nach dem Aufstieg in die Landesliga als Teil des Gehörlosenprojekts des SSV Intercor im März dieses Jahres hätte die Mannschaft die Saison nicht zufriedenstellender beenden können. Gesponsert wird das Team durch die Besser Betreut GmbH.

Weiterlesen »

Sponsorensuche für das Dokumentarfilmprojekt „11 Freunde“

11 Freunde

 Marion Uhl von filmblau Produktion schreibt: 

Dieses Dokumentarfilmprojekt erzählt die Geschichte der deutschen Fußballnationalmannschaft der Gehörlosen auf dem Weg zur Titelverteidigung 2012.

Wir haben bereits einen Lehrgang und ein Benefizspiel der Gehörlosen Nationalmannschaft filmisch begleitet und verfolgt. Dabei durften wir auch ein Interview mit dem Trainer Frank Zürn drehen. Aus unserem ersten Treffen entstand ein kurzer Trailer.

Sie finden einen ersten Trailer als Windows Media Datei oder Quicktime Film unter:
http://www.filmblau.de/Freunde/Gehoerlose_Trailer_wmv.zip
http://www.filmblau.de/Freunde/Gehoerlose_Trailer_mov.zip

Bei den Dreharbeiten konnten wir uns persönlich von dem stark ausgeprägten Gemeinschaftsgefühl der Gehörlosen sowie der unglaublichen Freundlichkeit, mit der sie auf uns Hörende zugehen, überzeugen. Kein Zögern und keine Befangenheit gegenüber uns „Fremden“, so dass wir uns ganz schnell aufgehoben und von diesen positiven und fröhlichen Menschen aufgenommen fühlten. Der Wunsch nach Akzeptanz und Aufmerksamkeit in unserer Gesellschaft ist bei den jungen Sportlern vorhanden.  

Die Zielgruppe unseres Films sind Kulturinteressierte ebenso wie Sportbegeisterte, Behinderte und Sozialengagierte. Weitere Projektinformationen finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Da wir die Kosten für dieses Projekt nicht alleine tragen können, sind wir auf finanzielle Unterstützung von Sponsoren angewiesen. 

Uns liegt viel daran, den Film nach der Fertigstellung in kommunalen Kinos und auf möglichst vielen Festivals zu zeigen. Wir werden außerdem versuchen, Redaktionen öffentlich-rechtlicher Fernsehanstalten von unserem Film zu überzeugen und ihn in einer TV-Fassung lizenzieren.  

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Interesse und würden uns sehr freuen, von Ihnen zu hören! 

filmblau Produktion
Eugensplatz 1
D-70184 Stuttgart 
Fon 0711-518 895 41
info@filmblau.de

 

Golf-Schnupperkurs in Gelsenkirchen

Golf - schon probiert?
Die Sparte Golf des Gehörlosen-Sportverbands NRW organisiert einen Golf-Schnupperkurs für alle, die die Trendsportart „Golf“ kennen lernen möchten.

Wann? Samstag, den 16.04.2011 von 14:00 bis 20:00 Uhr
Wo? Red Golf Gelsenkirchen, Johannastr. 37, 45899 Gelsenkirchen

Golf ist ein Trendsport. Golf ist weltweit populär. Golf ist ein Sport für jung und alt. Golf ist ein gesunder Sport. Bei der Runde arbeitet man 1200 Kalorien ab. Man kann allein golfen oder sogar mit Freunden.

9. Kidscamp der DGSJ

DGSJ

Die DGSJ führt in der Zeit vom 30. Juli bis 6. August 2011 das 9. Kidscamp durch. Es findet diesmal in Neu Lübbenau (Brandenburg, ca. 80 km von Berlin) statt und ist für Kinder im Alter von 7 – 10 Jahren geeignet.

Bundesliga-Party der Fanclubs

Bundesliga

Der DEAF BVB FANCLUB organisiert am 26. März eine BUNDESLIGA-PARTY. An der Party können alle Fans mit Trikot und Neulinge teilnehmen. Mittlerweile gibt es  in Deutschland eine Vielzahl von Deaf Fanclubs (Hamburger SV, FC Bayern München, FC Schalke 04, Werder Bremen, 1. FSV Mainz, Borussia Dortmund, 1. FC Köln). Bei diesem Treffen können die Mitglieder der verschiedenen Clubs einander kennenlernen. Am Abend gibt es dann das Länderspiel Deutschland gegen Kasachstan - LIVE!

Einritt mit Bundesliga-Trikot (BVB, FCB, usw...) kostenlos,  ohne Trikot 5,00 €.

Jaromir Ruda an der slowakisch-ungarischen Grenze verhaftet

H3-Gebärdenvideo berichtet, dass Jaromir Ruda, der Vorsitzende des slowakischen Deaflympics-Organisationskomitees, am 20. Februar von der slowakischen Polizei verhaftet wurde. Anscheinend wollte er sich über die Grenze nach Ungarn absetzen. Ruda wird vorgeworfen, 1,5 Millionen € im Umfeld der gescheiterten Deaflympics 2011 veruntreut zu haben.

Inzwischen sollen es sogar satte 11 Millionen Euro sein, laut H3.

Mehr zum Thema:

 

17. Winter Deaflympics abgesagt!

17. Winter Deaflympics abgesagt!

Was für eine skandalöse internationale Blamage: Eine Woche vor Beginn der 17. Winter Deaflympics in der Slowakei hat das Internationale Olympische Komitee (ICSD) die Ausrichtung abgesagt. Die Hotels sind voll von gehörlosen Athleten aus der ganzen Welt. Viele von ihnen wissen noch nichts von der Annulierung der Spiele.

Herrn Jaromir Ruda (Leiter des Slowakischen Deaflympics Ausschuss) wird Veruntreuung von mehr als 1,5 Millionen Euro für die Vorbereitung des globalen Ereignisses vorgeworfen.

Wir danken Norbert Baron für die deutsche Übersetzung der slowakischen und tschechischen Berichte.

 SIGNMARK hat in einem YOUTUBE-Video Stellung zu den Vorgängen genommen: Signmark and Slovakia Deaflympics 2011

110 Jahre WGSC

WGSC

Der Wiener Gehörlosen Sportclub 1901 & Kulturverein begeht in diesem Jahr sein 110-jähriges Jubiläum. Gefeiert wird am 11. und 12. mit verschiedenen sportlichen Aktivitäten. Eine Besonderheit: der Internationale Deafberglaufcup! Und am Sonntagabend gibt es dann die Siegerehrungen, Theater, eine Tombola und Musik.

Bewerbungen für Auftritte bei den Kulturveranstaltungen 2012 in Bielefeld

GSV Bielefeld

Der GSV Bielefeld wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt. Deshalb möchte der Verein nächstes Jahr richtig feiern und sich von seiner schönsten Seite zeigen. Vom 7. bis 8. April 2012 findet ein internationales Kultur- und Sportfestival in Bielefeld statt. An den Abenden (7. und 8. April) und beim Abschlussball am 24. November 2012 finden Kulturveranstaltungen statt. Wer möchte gern eine Show oder einen Auftritt auf der Bühne zeigen? Gebärdensprachpoesie? Hip Hop?

Rückfragen sowie Bewerbungen bitte an info@gsv-bielefeld.de

Fitnessstudio zu verkaufen

Viele Jahre haben sich Dirk Bläcker und seine KollegInnen im Bereich „Fitnesstraining für Hörgeschädigte“ engagiert, Lehrgänge und Ausbildungen ins Leben gerufen und den ersten Präventionslehrgang für Hörgeschädigte in Deutschland für mehr Bewegung, Kraft und Ausdauer, der von den Krankenkassen bezahlt wird, auf die Beine gestellt.

Jetzt meint Dirk, es sei an der Zeit, alles an eine oder einen Hörgeschädigten mit sportlicher Ausbildung zu verkaufen.

Wenn Sie daran interessiert sind, nehmen Sie Kontakt auf mit info@hoer-fit.de , Tel. 02572/959772, Fax. 02572/959771

www.hoer-fit.de

 Anmerkung von Dirk Bläcker:
"Es handelt sich nicht um ein Fitness-Studio im klassischen Sinne, sondern um die Internetseite (Unterlagen , Lizenzen , Wissen, Dokumente, Bücher usw.), von der alles geführt werden kann, so dass auch jemand aus Berlin oder Hamburg oder egal von wo aus das ganze in seiner Stadt weiterführen kann. Hier braucht es nur Kontakte zu Fitness-Studios am Ort in Kooperation, die wir gerne vermitteln."

Futsal-Meisterschaft mit ICE-Party

CE-Party

Am 29. Januar 2011 findet in Göttingen die 4. Deutsche Gehörlosen FUTSAL-Meisterschaft statt.

Danach steigt die große ICE-PARTY mit Tobiz (Tobias Kramer) aus der Sendung „Das Supertalent“ und einer Bodypainting-Show mit UV Licht von Künstler Reiner Mertz.

Festprogramm:
Einlass ab 19.00 Uhr, Ende: 06.00 Uhr
Siegerehrung des besten Spielers, Torschützen und Torwarts
Happy Hour 23.00 bis 24.00 Uhr

Sport-, Spiel- und Spaß-Wochenende

Sport-, Spiel- und Spaß-Wochenende

Vom 11. - 13. März veranstaltet der GSNRW in Sundern ein Sport-, Spiel- und Spaß-Wochenende für Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren. Das Sport-, Spiel- und Spaß-Wochenende enthält ein interessantes, abwechslungsreiches und vielseitiges Programm:

  • Turnen (auch an Geräten)
  • Erlernen verschiedener Sportarten
  • Inliner
  • Schwimmen
  • Gesellschaftsabend

Anmeldefrist ist der 2. Februar.

Gehörloser in den HSV-Aufsichtsrat?

Holger Jegminat

Holger Jegminat ist schon seit langem HSV-Fan und -Aktivist. Er hat den HSV-Deaf-Fanclub gegründet, und er macht Museums- und Stadionführungen beim HSV. Aber das genügt ihm nicht. Er will auch in der Leitung des Vereins aktiv werden und hat sich um einen der vier Plätze im Aufsichtsrat beworben. Schwer abzuschätzen, wie seine Chancen stehen, bei 20 Mitbewerbern. Aber dass ein Gehörloser sich bewirbt, ist schon eine kleine Sensation. Das hat es noch nicht gegeben! Holger würde in den Sitzungen des Aufsichtsrats mit Dolmis auftreten - und damit Gehörlose und Gebärdensprache in das Blickfeld der Öffentlichkeit stellen.

Am 9. Januar findet die Wahl statt. Wir drücken Holger die Daumen!

Presseartikel:
Jegminat will der verlängerte Arm der Basis sein
HSV-Vibration

Weitere links:
Kandidaten zur Aufsichtsratswahl am 9. Januar 2011
Holger Jegminat kandidiert für den Aufsichtsrat des HSV - Video von Holgers Rede in DGS
Der gehörlose Bargteheider Holger Jegminat gehört zu den 21 Kandidaten, die sich um die vier frei werdenden Plätze bewerben
Jegminat will der verlängerte Arm der Basis sein

Ertel, Hunke, Erhardt und Klüver in den Aufsichtsrat gewählt - Holger Jegminat also leider nicht! Schade, aber schon die Kandidatur war Klasse, Holger!

 Natürlich waren einige Gehörlose bei der Wahl dabei, um Holger zu unterstützen, u.a. Wolfgang Schmidt. Er schreibt:

"Das war eine Marathon-Wahl zum Aufsichtsrat. Holger war wirklich super. Gebärdensprache vor knapp 3000 Mitgliedern und Presse - das war wirklich öffentlichkeitswirksam! Drei tolle Dolmis (Fußball-Fachkenntnisse!) waren die halbe Miete. Holger Jegminat hatte realistisch gesehen von vornherein keine Chance, aber was er an Stimmen erhalten hat, hätte er nicht für möglich gehalten. 125 Stimmen! Und er hat neun Prominente hinter sich gelassen, u.a. Carsten Kober (Ex-Stopper HSV Bundesliga) Es war eine Demonstration der positiven Werte unserer Gebärdensprache - wow!"

Eckhard Bull hat fleißig fotografiert. Hier seine Fotogalerie.

 

Pistensausen im Pitztal

Pistensausen

Schnee gibt's genug in diesem Winter, auf dem Pitztaler Gletscher allemal. Dorthin lädt die Bundesjugend im Deutschen Schwerhörigenbund zu einer Skifreizeit vom 19.-26.02.2011 ein. Wenn ihr die Pisten unsicher machen wollt - bis zum 31. Januar könnt ihr euch anmelden.

Außerdem ist eine Ferienwohnung für 4-6 Personen abzugeben. Gleiche Zeit, gleicher Ort wie die Skifreizeit - 159 Euro pro Person für die ganze Woche ohne Verpflegung.

Skifreizeit 2011

 

Seite << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>