Simbabwe: Gebärdendes Krankenhaus

Das Wilkins Infectious Disease Hospital in Harare, Simbabwe, arbeitet mit dem Deaf Zimbabwe Trust zusammen, um sicherzustellen, dass Gehörlose angemessen medizinisch versorgt werden können. Bisher...

Schwerhörigkeit in der Bevölkerung nimmt ab

Im letzten Jahrzehnt hat der Anteil an Schwerhörigen in den USA laut einer aktuellen Studie deutlich abgenommen (JAMA Otolaryngology - Head & Neck Surgery)....

Hochschulsport in Gebärdensprache

Berlin (kobinet) Der Inklusionsbotschafter Janis Geiger scheut sich nicht vor hohen Mauern und schwierigen Parcours, die es zu bewältigen gibt. Nun bietet er auch im Rahmen...

Zwangsimplantation: Kestner war in Goslar

Karin Kestner ist am letzten Montag, 20. November 2017, zur Anhörung im Familiengericht in Goslar gefahren. Am 10. November 2017 berichtete sie über den Fall,...

Kestner: Warum sich Eltern gegen ein Cochlear Implantat entscheiden

Es gibt viele Argumente, die von hörender Seite, insbesondere auch von Ärzten und Frühförderern, angeführt werden, warum ein gehörloses Kind implantiert werden sollte, meist...

Achterbahn-Verbot ist nicht wirklich neu

Die Nachricht über das Achterbahn-Verbot vom Phantasialand hat die Gebärdensprachgemeinschaft in große Aufregung versetzt. Deutsche Gehörlosenzeitung hat mit beiden gehörlosen Besucher Philipp Laux (25)...

Gallaudet-Professorin: Heilung der Taubheit ist ein kultureller Völkermord

Teresa Blankmeyer Burke ist eine außerordentliche Professorin an der Gallaudet University und die erste gebärdende taube Frau, die promoviert hat. Sie hat einen Artikel geschrieben,...

Weltweit erstes „Geschäft“ für Hörimplantate in Köln eröffnet

In Köln auf der Dürener Straße hat Cochlear, der Marktführer für Cochlea-Implantate, sein allererstes "Geschäft" eröffnet. Es sollen weitere Hörcenter weltweit eröffnet werden. Kölnische...

Europaweiter Behindertenausweis

Die Europäische Union arbeitet jetzt daran, einen Behindertenausweis zu entwickeln, der in allen teilnehmenden EU-Ländern anerkannt werden soll. Der neue Ausweis soll gleichberechtigten Zugang zu...

Wissenschaftspreis fürs noch viel bessere Hören mit Licht

Der Neurowissenschaftler Prof. Dr. Tobias Moser ist Professor an der Universitätsmedizin in Göttingen und erforscht das Hören. Seine Arbeiten haben Pioniercharakter. Sein Hauptinteresse gilt den...