Mark Berry ist neuer WFDYS-Präsident

Der Weltverband der Gehörlosen kündigt an: Mark Berry (28) aus Neuseeland ist neuer Präsident der Jugendabteilung des Weltverbandes. World Federation of the Deaf Youth...

Gehörlosengeld bald auch in Thüringen

Nur in fünf Bundesländer bekommen die taube Menschen das Gehörlosengeld. Anfang Mai 2017 kündigte die Thüringer Sozialministerin Heike Werner (Linke) im Landtag in Erfurt...

Neue Präsidentin in der Schweiz

Die deutsche Gebärdensprachgemeinschaft kann sich noch gut an Roland Herrmann erinnern, der zusammen mit Rudolf Sailer und Helene Jarmer den gemeinsamen Bildungskongress ins Leben...

Neuer Name für hessischen Landesverband

Landesverband der Gehörlosen Hessen e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung am 28. Oktober 2017 in Frankfurt am Main beschlossen, den Verbandsname zum 1. Januar 2018...

Kulturtage: Große Personalveränderungen im Organisationsteam

Deutscher Gehörlosen-Bund e.V. gibt heute die großen Personalveränderungen im Organisationsteam der 6. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen vom 17. -19. Mai 2018 in Potsdam bekannt. Insgesamt...

Gehörlosen-Bund feierte sein 90-jähriges Jubiläum in Bremen

An der Jubiläumsfeier vom Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. am 21. Oktober 2017 in Bremen nahmen insgesamt 180 Gäste teil. Die Feier fand im Borgfelder Landhaus...

Wilhelm-Mertens-Haus: „Berliner Wiedervereinigung“?

Wohin muss das Wilhelm-Mertens-Haus umziehen? Der Förderverein der Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V. hat auf seiner Informationsveranstaltung am 13. Dezember 2017 zwei Möglichkeiten bekannt...

Tschüß Schönhauser Allee?

Seit genau sechszig Jahren ist die Kulturbrauerei das Zuhause vom Wilhelm-Mertens-Haus, einem der drei Gehörlosenzentren in Berlin. Zwei anderen Zentren liegen an der Friedrichstraße...

Daniel Büter ist neues EUD-Vorstandsmitglied

Daniel Büter aus Markdorf ist am 21. Mai 2017 in den Vorstand von Europäischen Union tauber Menschen (EUD) für die Amtszeit 2017-2021 gewählt worden....

Hong Kong: Missbrauch von über 1.000.000 Dollar

Dreiundzwanzig ehemalige Mitglieder der Hong Kong Association of the Deaf (HKAD) haben der Hongkonger Polizei den Missbrauch von über 1.000.000 Hongkong-Dollar (ca. 104.000 Euro) gemeldet. 1,3 Millionen...