Sirina

Berühmtheit hält oft nicht lange an. Ricco Müller hatte es in der schwulen Welt weit gebracht, bis zum Mr. Gay Schweiz 2008 (s.u.) und Mr. Gay International 2009 (s.u.). Er hatte sich als einziger Gehörloser gegen die hörenden Konkurrenten durchgesetzt. Aber was ist jetzt aus Ricco geworden? Als der Trubel um Mr. Gay vorbei war, hat er seine Sachen gepackt und ist nach Berlin gezogen - um als Fotograf tätig zu werden. Fotografiert hatte er schon als Kind gerne, und mit Profi-Fotografen hatte er als Model zu tun gehabt. Nun wollte er nicht mehr fotografiert werden, sondern selber fotografieren. Es war ein totaler Neuanfang für ihn. Sicherlich nicht einfach, aber Ricco hat es geschafft, unter dem neuen Namen RIMUS. Vor kurzem wurde er vom Wiener Magazin Vangardist zum besten Nachwuchskünstler für den März 2011 gewählt: Newcomer of the Month. Auf seiner Homepage the-rimus.com präsentiert er seine neueste Arbeit: Sirena's Story, die Geschichte einer Meerjungfrau. Die bemerkenswerte Entwicklung von Ricco Rimus Müller können Sie hier nachlesen: From Mister Gay International to Rimus.

 

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin