Sehen statt Hören

Lange hat es gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt. Wie bereits angekündigt, kann man Sehen statt Hören jetzt online anschauen. Wer im Ausland lebt oder Urlaub macht, muss keine Sendungen mehr verpassen!

 Die letzten beiden Beiträge kann man hier online anschauen:
- Auf den Spuren des "Vaters der Gehörlosen" (Sendung vom 6.4.2013)
- Fußball - barrierefrei & Kampfsport - ohne Gewalt (Sendung vom 13.4.2013)

Kommentare

Von: jepp

Datum: 15.04.2013 19:56

Prima, dann sind die SSH-Sendetexte ja jetzt überflüssig, das macht den Taubenschlag immer überflüssiger, weil die Tauben nun verstreut ohne Rückkehr sich verteilen!

Von: Krischi

Datum: 15.04.2013 20:51

Heute vergessen, deine Medikamente einzunehmen?

Von: jepp

Datum: 15.04.2013 21:32

Warum so agressiv @Krischi? In der freien Meinungsäußerung von mir sind Tatsachen und Fakten zugleich vorhanden. ^^

Von: Krischi

Datum: 15.04.2013 22:09

@jepp: Das sagst du schon seit 10 Jahren. In der Zwischenzeit sind von dir hochgelobte Deaf-Sites neu aufgebaut und wieder eingestampft worden, während der Taubenschlag seit über 15 Jahre online ist. Solange wir Spaß an der Sache und Leser haben, wird sich das auch nicht ändern. Gähn. Weck mich, wenn du was neues zu sagen hast.

Von: jepp

Datum: 15.04.2013 22:25

@Krischi... ich muss Dich ja nicht drauf hinweisen, dass ich mich nirgendswo im Netz als "jepp" geoutet habe und dessen Daten Dir hier im TS zur Verfügung stehen, dem Datenschutz unterliegen. Und wenn Du Dir die Daten dann zu "eigen" machst... ^^

Aber ok bleiben wir beim einstampfen:

Ich wüßte keiner meiner bisherigen Seiten die eingestampft worden sind, die Seiten sind alle noch online und laufen mehr oder weniger besser als der taubenschlag.

Ich habe Dich da eigentlich kritikfähiger gehalten.

Apropos Gähn: Ok, sobald wieder was interessantes im TS kommentiert werden sollte, dann mache ich davon gebrauch und weck Dich! ^^

Von: Christian11

Datum: 15.04.2013 22:50

Abgesehen von eurer albernen persönlichen Gespräche finde ich eine prima Sache von dem Bayerischen Rundfunk, die Sendungen Sehen statt Hören online zur Verfügung zu stellen. Mit dem Tablet kann ich jederzeit Sendungen abrufen. Unterwegs, zuhause zu jeder Zeit, wann ich Lust habe Ist doch klasse.

Von: Krischi

Datum: 15.04.2013 23:29

Um es klar zu stellen, wir machen von keinen persönlichen Daten Gebrauch. Und dass Jepp nicht anderswo im Internet zu sehen ist, wird von der Whois-Database Lügen gestraft.

Kritik ist in Ordnung. Was nicht in Ordnung ist, ist destruktive Kritik und Angriffe auf Andere, mit Behauptungen die du entweder nicht belegen kannst, oder die nachweislich falsch sind.

Von: Berni

Datum: 16.04.2013 08:12

@jepp: Die SSH-Sendetexte lassen sich über die Suche sehr leicht finden, außerdem werden die älteren Sendungen sicher nicht mehr online gestellt - insofern keineswegs überflüssig.
Was hier jedoch absolut überflüssig ist, sind deine geistlosen Kommentare!

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich zuerst anmelden, über ein Konto von einer dieser Webseiten:

  • AOLhttp://openid.aol.com/username
  • Googlehttps://www.google.com/accounts/o8/id
  • Facebookhttp://www.facebook.com
  • Yahoohttps://me.yahoo.com/
  • MySpacehttp://www.myspace.com/username
  • MyOpenIdhttps://username.myopenid.com/
  • OpenID direkt http://{your-openid-url}
  • Wordpresshttp://username.wordpress.com
  • Blogger.comhttp://username.blogspot.com/
  • Livejournalhttp://username.livejournal.com
  • ClaimIDhttp://claimid.com/username
  • Verisignhttp://username.pip.verisignlabs.com/

Haben Sie überall noch kein Konto? Dann können Sie zum Beispiel eines hier anlegen:

Creative Commons Share-Alike License © jQuery OpenID Plugin