Anzeige
0

Das diesjährige Familientheaterstück zur Weihnachtszeit von Ottfried Preußler „DER RÄUBER HOTZENPLOTZ“ wird am 02. Dezember (Sonntag) um 11 Uhr und am 06. Dezember (Donnerstag) um 11 Uhr mit Simultan-Übersetzung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) für gehörlose, schwerhörige und gebärdensprachkompetente Besucher*innen gezeigt.
Wir bemühen uns, dass die Dolmetscherinnen in das Bühnengeschehen möglichst gut involviert sind und dicht mit den Schauspieler*innen mitlaufen/stehen.

Vor Beginn des Stückes werden die Gebärdennamen der Personen im Stück eingeführt.
Für Besucher*innen, die auf die DGS-Übersetzung angewiesen sind, ist ein Kontingent mit Plätzen reserviert, die beste Sicht auf Bühne und Dolmetscherinnen bieten.

Karten können bei Sylvia Kleinichen reserviert und erworben werden unter:
sylvia.kleinichen@staatstheater-ol.niedersachsen.de oder TEL 0441.2225-245 (Mo-Fr von 9-13Uhr).
Alle weiteren Karten für diese Vorstellungen sind an der Theaterkasse erhältlich oder online buchbar unter tickets.staatstheater.de.

Bei organisatorischen oder inhaltlichen Fragen:
Lea Schreiber, Theaterpädagogin
lea.schreiber@staatstheater-ol.niedersachsen.de

 

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.