Anzeige
0
0

Das diesjährige Familientheaterstück zur Weihnachtszeit von Ottfried Preußler „DER RÄUBER HOTZENPLOTZ“ wird am 02. Dezember (Sonntag) um 11 Uhr und am 06. Dezember (Donnerstag) um 11 Uhr mit Simultan-Übersetzung in Deutscher Gebärdensprache (DGS) für gehörlose, schwerhörige und gebärdensprachkompetente Besucher*innen gezeigt.
Wir bemühen uns, dass die Dolmetscherinnen in das Bühnengeschehen möglichst gut involviert sind und dicht mit den Schauspieler*innen mitlaufen/stehen.

Vor Beginn des Stückes werden die Gebärdennamen der Personen im Stück eingeführt.
Für Besucher*innen, die auf die DGS-Übersetzung angewiesen sind, ist ein Kontingent mit Plätzen reserviert, die beste Sicht auf Bühne und Dolmetscherinnen bieten.

Karten können bei Sylvia Kleinichen reserviert und erworben werden unter:
sylvia.kleinichen@staatstheater-ol.niedersachsen.de oder TEL 0441.2225-245 (Mo-Fr von 9-13Uhr).
Alle weiteren Karten für diese Vorstellungen sind an der Theaterkasse erhältlich oder online buchbar unter tickets.staatstheater.de.

Bei organisatorischen oder inhaltlichen Fragen:
Lea Schreiber, Theaterpädagogin
lea.schreiber@staatstheater-ol.niedersachsen.de

 

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.