Anzeige
0
0

Harald Szeemann. Museum der Obsessionen
Harald Szeemann. Grossvater: Ein Pionier wie wir

Die Kunsthalle Düsseldorf lädt am Mittwoch, den 5. Dezember 2018, um 17 Uhr zu einer Direktorenführung mit Gregor Jansen durch die Ausstellungen von Harald Szeemann ein. Die Führung wird von einem Gebärdensprachdolmetscher begleitet und richtet sich an gehörlose und hörende Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren.

Harald Szeemann (1933-2005) zählt zu den bedeutendsten Ausstellungsmachern der Gegenwart und wird für seine wegweisenden Projekte gefeiert. Dies gilt insbesondere für seine Ausstellungen von 1961 bis 1969, die er als Direktor der Kunsthalle Bern kuratierte, wie „Live in Your Head: When Attitudes Become Form” (1969), wie die „documenta 5“ im Jahr 1972 in Kassel und für zahlreiche andere, wie z.B. in der Kunsthalle Düsseldorf 1976 „Junggesellenmaschinen“ oder 1983 „Der Hang zum Gesamtkunstwerk“.

Der Schweizer realisierte experimentelle Ausstellungen, die damalige Konventionen sprengten. Auch durch sein eigensinniges Selbstverständnis als Ausstellungsmacher wie durch die Art und Weise, mit Künstlerinnen und Künstlern zu arbeiten, hat Szeemann das Verständnis der kuratorischen Tätigkeit nachhaltig verändert. Daneben zählten das Sammeln und Dokumentieren zu seinen Leidenschaften.

Das Ausstellungsprojekt in der Kunsthalle gibt einen Einblick in das Leben und Wirken von Harald Szeemann und zeigt die Komplexität seiner Themen, Interessen und Entwicklungen anhand von Archivdokumenten, aber auch von Kunstwerken und Filmen.

Die hier gezeigte Re-Inszenierung seiner Berner Wohnungsausstellung „Grossvater: Ein Pionier wie wir“ (1974) ist eine der persönlichsten, aber auch radikalsten Ausstellungen von Szeemann. Darin widmete er sich seinem Großvater Étienne Szeemann (1873-1971), der Pionierleistungen in der Frisörbranche vollbrachte.

Treffpunkt: Eingangsfoyer der Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf

Führung frei / Eintritt: 6 Euro; ermäßigt 3 Euro

 

Parkmöglichkeiten: Parkhaus der Kunsthalle

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: alle U-Bahnen bis zur Haltestelle Heinrich-Heine-Allee

Weitere Informationen zur Kunsthalle Düsseldorf, zur aktuellen Ausstellung und zu unserem gesamten Programm finden Sie unter www.kunsthalle-duesseldorf.de.

 

Bild:
Postkarten aus Harald Szeemanns Sammlung pataphysischer Materialien
© J. Paul Getty Trust, The Getty Research Institute, Los Angeles (2011.M.30)

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.