Anzeige
0

Hast Du Konflikte mit Deinem Partner oder Deiner Familie? Bist Du unzufrieden im Beruf? Belastet Dich etwas und Du weißt nicht weiter? 

Hallo zusammen,

kurz zu mir und meinem Angebot: ich habe Gehörlosenpädagogik im Bachelor studiert und bin danach zu Psychologie gewechselt. Nebenbei mache ich seit einem Jahr eine Ausbildung zur systemischen Beraterin und Therapeutin. Ich würde mich freuen, wenn ich während der Ausbildung schon mit Personen mit einer Hörschädigung Beratung durchführen und somit üben kann. Der Klient hat dafür die Chance, etwas über sich selbst zu lernen.

Ich kann in Deutscher und Englischer Lautsprache sowie LBG beraten.

Was ist systemische Beratung? Anders als andere Therapieverfahren, sagt der systemische Ansatz, dass das Problem nicht bei einer Person liegt, sondern in der Interaktion zwischen dem Umfeld und der Person, zum Beispiel Missverständnisse, unterschiedliche Überzeugungen, fehlendes Mitgefühl und so weiter. Ich finde diesen Ansatz wunderbar für Hörschädigung, denn die Hörschädigung wird nur in Kommunikation mit anderen Menschen problematisch empfunden.

Mögliche Themen für Deine Beratung sind z.B.: Beziehungs-/Familienkonflikte, Identität, psychosoziale Belastungen, Unzufriedenheit im Job, Studiumswahl/-abbruch und so weiter.

Die ersten drei Sitzungen sind kostenfrei. Alles was in diesen Sitzungen gesagt wird, wird nicht weitererzählt (Schweigepflicht)! Mehr Informationen befinden sich anbei.

Bei Interesse gerne bei mir melden! SMS: 015789500959 / Mail: vogt@profil.lmu.de

Systemische Beratung_allg.

Vielen Dank und liebe Grüße
Sophia
(hörbehindert)

Drucken

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei