Anzeige
0
0

Sie hört Musik nur, wenn sie laut ist…
Junge Menschen bewegen sich zur Musik – soweit nichts Ungewöhnliches, es sei denn, sie hören sie gar nicht. Oder vielleicht doch?

Kassandra Wedel ist selbst seit ihrer Kindheit gehörlos und tanzt für ihr Leben gern. Sie ist ausgebildete Profitänzerin, studierte Theaterwissenschaftlerin und vielen bekannt aus der TV-Show „Deutschland tanzt“ , wo sie als erste gehörlose Teilnehmerin unter Hörenden den Sieg davon trug. Tanz, Körpersprache und Gebärdensprache verbindet die Visualisierung von Emotionen. Starke Bilder entstehen durch Bewegung und Ausdruck.

Jetzt kommt die 34-Jährige nach Dortmund und wird mit Schülern und Schülerinnen der Rheinisch-Westfälischen Realschule für hörbeeinträchtigte Menschen in dieser Woche vom 12. bis 16. November ein Tanzprojekt durchführen. Über mehrere Nachmittage hinweg üben die Jugendlichen mit ihrem Idol und Vorbild Tänze ein, die abschließend am 16. November in der Schulaula aufgeführt werden.

Das Projekt wird in Kooperation mit dem Zentrum für Gehörlosenkultur e.V. aus Dortmund und der Rheinisch-Westfälischen Realschule für hörbeeinträchtigte SchülerInnen durchgeführt. Für die finanzielle Unterstützung wird der Sparkasse Dortmund ganz herzlich gedankt!

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.