Anzeige
0

„The quality of sign language interpreters – the deaf user’s perspective“ Maya de Wit

17. Januar 2019, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr

Die Qualität von Gebärdensprachdolmetschern/-innen aus der Perspektive gehörloser Menschen

Der Gastvortrag von Maya de Wit basiert auf einer Studie von 2013, die von der „Dutch Association of Sign Language Interpreters (NBTG)“ in Auftrag gegeben wurde.

Im Rahmen dieser Studie wurde die Qualität von Gebärdensprachdolmetschern/-innen aus der Sicht gehörloser Menschen in den Niederlanden erforscht.

Was macht eine/n gute/n Gebärdensprachdolmetscher/in aus?
Nach welchen Kriterien wählt ein gehörloser Mensch seine/n Gebärdensprachdolmetscher/in?

Maya de Wit wird in ihrem Vortrag einen Überblick über die Forschungsergebnisse geben, z.B. zu den Auswahlkriterien, zu Prioritäten bezüglich bestimmter Settings und zu Qualitätsansprüchen an aktuelle oder noch auszubildende Dolmetscher/innen.

Maya de Wit ist selbst staatlich geprüfte Gebärdensprachdolmetscherin. Zu ihren Arbeitssprachen zählen Internationale Gebärden, die Niederländische und Amerikanische Gebärdensprache sowie Englisch, Deutsch und Niederländisch.

Ihr Vortrag findet in „Internationalen Gebärden (International Sign)“ im

Raum C0 13 statt und wird in Deutsch gedolmetscht.

Wir freuen uns sehr, Sie bei diesem äußerst interessanten Vortrag begrüßen zu dürfen!

Drucken
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei