Anzeige
0

Stellenausschreibung
Der Integrationsfachdienst (IFD) ist eine Fachberatungsstelle für Menschen mit Behinderung und deren Arbeitgeber, die rund um die „Teilhabe am Arbeitsleben“ berät. Der IFD arbeitet im Auftrag des LVR-Inklusionsamtes.

Die Tätigkeitsbereiche des IFD sind:
-Arbeitsplatzsicherung
-Übergang Werkstätten für behinderte Menschen – Allgemeiner Arbeitsmarkt
-Übergang Schule-Beruf
-Vermittlung in Arbeit (im Auftrag von Rehabilitationsträgern).

Für unseren IFD für hörbehinderte Menschen
am Standort Düsseldorf suchen wir ab 01.04.2019
eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter (Teilzeit/Vollzeit).

Ihre Aufgaben:
-Beratung und Begleitung tauber und schwerhöriger Menschen und deren Arbeitgeber mit dem Ziel der Arbeitsplatzsicherung
-Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt „Hören und Kommunikation“ beim Übergang von der Schule in das Berufsleben im Rahmen von „KAoA-STAR – Schule trifft Arbeitswelt“.

Sie bringen mit:
-Abschluss als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (oder vergleichbare Qualifikation)
-Gute Gebärdensprachkenntnisse
-Berufserfahrung in vergleichbaren Arbeitsbereichen
-Verbindlichkeit, Flexibilität, Zielgruppen-/Teamorientierung und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln.

Wir bieten:
-Eingruppierung in TVöD-SuE, Entgeltgruppe 12
-Hochkompetentes und kollegiales Team
-Regelmäßige Teilnahme an Fortbildung und Supervision.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis 15.02.2019 an:
IFD Integrationsfachdienst Köln gGmbH
Z. Hd. Ralf Obert
Lupusstraße 22, 50670 Köln oder per Mail an r.obert@ifd-koeln.de

Drucken
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei