Anzeige
0

Stellenausschreibung
Der Integrationsfachdienst (IFD) ist eine Fachberatungsstelle für Menschen mit Behinderung und deren Arbeitgeber, die rund um die „Teilhabe am Arbeitsleben“ berät. Der IFD arbeitet im Auftrag des LVR-Inklusionsamtes.

Die Tätigkeitsbereiche des IFD sind:
-Arbeitsplatzsicherung
-Übergang Werkstätten für behinderte Menschen – Allgemeiner Arbeitsmarkt
-Übergang Schule-Beruf
-Vermittlung in Arbeit (im Auftrag von Rehabilitationsträgern).

Für unseren IFD für hörbehinderte Menschen
am Standort Düsseldorf suchen wir ab 01.04.2019
eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter (Teilzeit/Vollzeit).

Ihre Aufgaben:
-Beratung und Begleitung tauber und schwerhöriger Menschen und deren Arbeitgeber mit dem Ziel der Arbeitsplatzsicherung
-Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt „Hören und Kommunikation“ beim Übergang von der Schule in das Berufsleben im Rahmen von „KAoA-STAR – Schule trifft Arbeitswelt“.

Sie bringen mit:
-Abschluss als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (oder vergleichbare Qualifikation)
-Gute Gebärdensprachkenntnisse
-Berufserfahrung in vergleichbaren Arbeitsbereichen
-Verbindlichkeit, Flexibilität, Zielgruppen-/Teamorientierung und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln.

Wir bieten:
-Eingruppierung in TVöD-SuE, Entgeltgruppe 12
-Hochkompetentes und kollegiales Team
-Regelmäßige Teilnahme an Fortbildung und Supervision.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis 15.02.2019 an:
IFD Integrationsfachdienst Köln gGmbH
Z. Hd. Ralf Obert
Lupusstraße 22, 50670 Köln oder per Mail an r.obert@ifd-koeln.de

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.