Anzeige
0

Europa erinnert an den Holocaust

Die Erinnerung an den Holocaust verbindet und spaltet Europa zugleich. Wie unterscheidet sich das Gedenken heute und wie verändern sich Europas Erinnerungskulturen? Wie ist ein gemeinsames Gedenken möglich, in einem Europa, in dem die Nachfahren von Tätern und Mitläufern ebenso leben wie die der Opfer und das infolge des Zweiten Weltkriegs mehr als 40 Jahre geteilt war? Der Historiker Dan Diner und die ukrainisch-deutsche Schriftstellerin Katja Petrowskaja diskutieren darüber, wie ein gemeinsames Gedenken gelingen kann und wo seine Grenzen liegen. Der Abend wird moderiert von Martin Doerry, Der Spiegel.

https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/europa-erinnert-an-den-holocaust-2570

Montag, 28. Januar 2019 19:00 Uhr

KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

Anmeldung erforderlich über

www.koerberforum.de

für Gehörlose unter

veranstaltung@koerber-stiftung.de

 

 

 

 

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.