Anzeige
0
0

Am Sonntag, 31. März 2019 um 15.00 Uhr wird die Theatervorstellung „Der kleine Vampir“ mit Gebärdensprachdolmetschern angeboten.

Zum Stück:
Der kleine Vampir
von Angela Sommer-Bodenburg und Wolf-Dietrich Sprenger

Anton liebt Dracula-Bücher und Vampir-Geschichten. Eines Abends, als seine Eltern im Kino sind und er heimlich einen Gruselfilm angucken will, findet er einen seltsamen Gast unter seinem Bett. Der Gast ist kalkweiß im Gesicht, hat blutunterlaufene Augen und spitze Zähne. Er stellt sich als Rüdiger von Schlotterstein vor, ist ein waschechter kleiner Vampir und genau 246 Jahre alt. Die beiden freunden sich schnell an, fliegen gemeinsam zum Friedhof und besuchen dort die Familiengruft derer von Schlotterstein. Nach und nach lernt Anton die ganze Vampir-Familie kennen: Oma Sabine, Schwester Anna und Lumpi von Schlotterstein. Natürlich kann er seinen neugierigen Eltern nicht die Wahrheit über seine neuen Freunde erzählen. Aber davon abgesehen wäre eigentlich alles prima, wenn nicht der Friedhofswärter Geiermeier allen Vampiren den Kampf angesagt hätte…

Ein tolles Bühnenbild, fantasievolle Kostüme und viel Musik garantieren einen Theaterspaß für die ganze Familie.

Für Menschen und Vampire ab 6 Jahren.

Karten: 13,00 €, ermäßigt 6,50 €

Weitere Termine mit Gebärdensprachdolmetscher*innen bei uns im Theater:

Der kleine Vampir Angela Sommer-Bodenburg So, 31.03.2019 um 15.00 Uhr
Sophie Roos Ouwehand Fr. 12.04.2019 um 19.30 Uhr
Demokratie Michael Frayn Do. 09.05.2019 um 19.30 Uhr
Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.