Anzeige
0

Einladung zu einem ganz besonderen Kofo:

Mittwoch, 13. Februar, 18.30 – 21.00

Internat für Hörgeschädigte, Curtiusstr. 4, Essen-Frohnhausen

Eine Geschichte über das Leben, die Welt und wie es eine taube Weltenbummlerin  geschafft hat, als Frau alleine zu reisen. Toma Kubiliute (aus Frankfurt/Main) hat ihren Traum von einer Weltreise verwirklicht: Ein ganzes Jahr lang unterwegs mit Rucksack. Einmal rund um den Globus. Die Welt sehen und Kulturen kennenlernen. Auf der Suche nach Inspiration und Glück. Selbstbewusstsein stärken. Einfach mal das Leben genießen…Auf unserem Kofo wird Toma interessante Stationen und Erlebnisse ihrer Reise vorstellen. Sie wird auch erklären, was man bei der Planung einer solchen Reise alles beachten muss, wie man als Frau Schwierigkeiten bewältigt und wie man mit der Kommunikation zurechtkommt.

Wie immer sind Gebärdensprach- und Schriftdolmetscher im Einsatz. Eine Induktionsanlage für Hörgeräte- und CI-Träger ist vorhanden. Der Eintritt ist frei, Toma bittet um Spenden für eine Gehörlosen-Schule in Tansania/Afrika.

Bitte beachten: Beginn 18.30 Uhr

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Weitere Infos: Ankündigungsfilm von Toma und Kofo-Plakat

Drucken

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei