Anzeige
0


Das Kölner Ensemble für Neue Musik hand werk (www.ensemble-handwerk.eu) plant für das Beethovenjahr 2020 ein Konzert für und mit Schwerhörigen und Spätertaubten. In Zusammenarbeit mit vier KomponistInnen, Studierenden der Gehörlosenpädagogik und einer Gruppe junger Erwachsener Schwerhöriger und Spätertaubter sollen vier neue Werke entstehen, die in mehreren Konzerten zur Aufführung gebracht werden. Übersetzung akustischer (musikalischer) in visuelle Sprache und taktile Reize sollen dabei im Mittelpunkt stehen.
Haben Sie Lust, uns in diese, uns noch wenig bekannte Welt einzuführen und mit uns gemeinsam Neues zu entdecken, womöglich am Ende auf der Bühne zu stehen? Dann melden Sie sich gerne!

 

lrothe1@smail.uni-koeln.de
kgut@smail.uni-koeln.de
daniel-agi@ensemble-handwerk.eu

Drucken
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei