Anzeige
0
Welche Geschichte aus der Bibel gefällt dir am besten? Und wie kannst du diese Geschichte in Gebärden-Poesie, Licht und Musik zeigen?
Das ist das Thema für das neue Stück der Heilig-Geist-Kirchengemeinde in Werder und dem Berliner Gebärdenchor.
Gemeinde und Gebärdenchor haben sich ihre Lieblings-Bibelgeschichten ausgesucht, diese in Gebärdensprache übersetzt und diese werden nun in Laut- und Gebärdensprache, mit Licht und Musik am Sonnabend gezeigt.
Die Aufführung ist schon am Sonnabend, dem 1. Juni, um 21 Uhr.
Warum so spät? Es muss schon dunkel sein – denn das Licht ist an diesem Abend besonders wichtig.
Aufführungsort: Heilig-Geist-Kirche Werder
                        Kirchstraße 9
                        14542 Werder (Havel)
Aufführungsdauer: ca. 1h 15 min
Kartenvorbestellung per Mail unter: kirche.werder@ekmb.de
(An der Abendkasse müsste es auch noch genug Karten geben)
Wer nicht weiß, wie er nach dem Theater nach Hause kommt: Bitte bei Elisabeth Andersohn vom Gebärdenchor melden. Sie organisiert die Rückfahrt im Auto (bis vor die Haustür!).
E-Mail: andersohn-berlin@web.de
SMS / WhatsApp: (0 15 15) 405 20 70
Drucken
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei