Anzeige
0
0
Welche Geschichte aus der Bibel gefällt dir am besten? Und wie kannst du diese Geschichte in Gebärden-Poesie, Licht und Musik zeigen?
Das ist das Thema für das neue Stück der Heilig-Geist-Kirchengemeinde in Werder und dem Berliner Gebärdenchor.
Gemeinde und Gebärdenchor haben sich ihre Lieblings-Bibelgeschichten ausgesucht, diese in Gebärdensprache übersetzt und diese werden nun in Laut- und Gebärdensprache, mit Licht und Musik am Sonnabend gezeigt.
Die Aufführung ist schon am Sonnabend, dem 1. Juni, um 21 Uhr.
Warum so spät? Es muss schon dunkel sein – denn das Licht ist an diesem Abend besonders wichtig.
Aufführungsort: Heilig-Geist-Kirche Werder
                        Kirchstraße 9
                        14542 Werder (Havel)
Aufführungsdauer: ca. 1h 15 min
Kartenvorbestellung per Mail unter: kirche.werder@ekmb.de
(An der Abendkasse müsste es auch noch genug Karten geben)
Wer nicht weiß, wie er nach dem Theater nach Hause kommt: Bitte bei Elisabeth Andersohn vom Gebärdenchor melden. Sie organisiert die Rückfahrt im Auto (bis vor die Haustür!).
E-Mail: andersohn-berlin@web.de
SMS / WhatsApp: (0 15 15) 405 20 70
Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.