Anzeige
0
Das letzte Tabu

 

Montag, 20. Mai 2019

 

19:00 Uhr

 

KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

 

Anmeldung erforderlich über

www.koerberforum.de

für Gehörlose unter

veranstaltung@koerber-stiftung.de

 

Menschen sterben. Ob einsam oder behütet, plötzlich oder schleichend, friedvoll oder in Angst – der Weg bis zum Lebensende ist seit jeher vielfältig. Die Soziologin Annelie Keil und der Politiker Hennig Scherf klagen eine Tabuisierung und Anonymisierung des Themas an. Tod und Sterben sind überwiegend zu einem Handlungsfeld der Profis aus Medizin und Pflege geworden. Diese Verdrängung versetzt Menschen oft in Angst und Hilflosigkeit und erschwert es ihnen, selbstbestimmte Entscheidungen zu treffen. Keil und Scherf plädieren in ihrem Buch »Das letzte Tabu« für eine Gesellschaft, die das Lebensende thematisiert. Mit Doris Kreinhöfer sprechen sie darüber, wie der Mensch den Abschied leben lernt.

 

https://www.koerber-stiftung.de/veranstaltungsuebersicht/das-letzte-tabu-2644

 

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.