Anzeige
0

Wir suchen zum 15.07 oder 01.08.2019 1-2 Bildungsbegleiter_in / Integrationsberater_in mit jeweils 24-36 Std./Woche für unseren Arbeitsbereich SprungBRETT.

Im Vordergrund stehen die Begleitung, Förderung sowie die individuelle Unterstützung von schwerhörigen und gehörlosen Teilnehmenden in schulischen Bildungsgängen, betrieblichen Maßnahmen und Ausbildungen im inklusiven Kontext.

Wir bieten überzeugende Gründe:
• Selbstständiges Arbeiten in einem netten Team mit offenem und vertrauensvollem Arbeitsklima
• Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Einen sicheren Arbeitsplatz, Attraktive Bezahlung, 29 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung
• Tätigkeit bei einem sozialen Arbeitgeber mit innovativen Konzepten
• Fachliche Weiterentwicklung und Förderung, interne Schulung, regelmäßige Supervision
• Stufensteigerung, so dass sich die Mitarbeit lohnt

Deine Aufgaben:
• Individuelle Beratung, Organisation und Unterstützung von hörgeschädigten Teilnehmenden im Übergang Schule-Beruf
• Durchführung von betriebsintegrierten Bildungsmaßnahmen sowie des Absolventenmanagements
• individuelle Förder-/Qualifizierungsplanung, Berichterstellung sowie Kompetenzfeststellung, Erstellung von Stärken- und Interessenprofilen
• Beratung von Betrieben zur Integration von schwerhörigen und tauben Menschen im Arbeitsleben
• Organisation und Durchführung von Seminaren und Workshops
• Job-Coaching und Job-Carving

Dein Profil:
• Abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Diplompädagogik, abgeschlossenes Studium der Gebärdensprach- und Audiopädagogik oder Bildungsbegleiter_in oder Berufsberater_in mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung oder einer vergleichbare Qualifikation
• Gebärdensprachkompetenz erforderlich
• Erfahrungen im Umgang mit hörgeschädigten Menschen
• Gute Deutschkenntnisse, Sicherheit im sprachlichen Umgang
• Wertschätzende und personenzentrierte Arbeitsweise
• Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Flexibilität und Geduld
• Wünschenswert: Erfahrungen in der beruflichen Bildung von Menschen mit Behinderung, Kenntnisse zum AZAV und zum Persönlichen Budget

Für Informationen und Rückfragen wende Dich gerne an Peter Thöne (thoene(at)sinneswandel-berlin.de)
Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung, bevorzugt als PDF, per E-Mail bis zum 28. Juni 2019 an: thoene(at)sinneswandel-berlin.de
oder per Post an:
Sinneswandel gGmbH
z. Hd. Vera-Kristin Kögler
Friedrichstr. 12
10969 Berlin

Drucken
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei