Anzeige
0

In DGS 3 liegt der Schwerpunkt in der Vertiefung der Benutzung des Gebärdenraums (Lokalisierung von Personen und Gegenständen). Sie lernen die zielsprachliche Umsetzung eines Geschehens in die Gebärdensprache, indem Sie unterschiedliche Rollen einnehmen. Hierzu werden kleine Bildergeschichten in Gebärdensprache übertragen.

Weitere Gesprächsübungen mit vielen neuen Themen werden Ihren Gebärdenwortschatz vergrößern.

Kursinhalte:

  • Kurze Auffrischung DGS 1 und 2
  • Vertiefung der bereits erworbenen gebärdensprachlichen Kompetenzen durch Dialog-Kommunikationsübung und Vermittlung von Sprachfertigkeiten in unterschiedlichen Kontexten und Redewendungen
  • Direkte und indirekte Rede
  • Unterschiedliche Perspektivenwechsel in der Alltagskonversation
  • Rollenwechsel bei der Darstellung einer Situation
  • DGS-Grammatik rezeptiv und produktiv

Voraussichtlich wird ein Kurstermin an einem Mittwoch im Kommunikationsforum (KoFo) in Essen in der Zeit von 19.00 bis 21.00 Uhr stattfinden.

Voraussetzungen: Kenntnisse in DGS2 bzw. fortgeschrittene Grundkenntnisse der DGS

Stefanie Lechtleitner | Kursnummer: 92-1288 | 82,- €

Dienstag, 10.09. – 10.12.2019 | 18.00 – 19.30 Uhr

Maximal 12 Teilnehmende

VHS Mülheim an der Ruhr – Aktienstr. 45 – 45473 Mülheim an der Ruhr

Anmeldungen online unter: https://vhs-buchung.muelheim-ruhr.de/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=192-1288

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.