Anzeige
0
0

Samstag, 28. September 2019, 11 bis 17.30 Uhr

Rathaus Hamburg,
Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg

Mit den Massendemonstrationen der vergangenen Monate ist eine neue Mietenbewegung auf den Plan getreten. Alternativen zur vorherrschenden, investoren- und eigentümerfreundlichen Wohnungspolitik liegen auf dem Tisch. Auf dem Weg zum guten und bezahlbaren Wohnen für alle sind aber auch noch Fragen offen: Wie können das Wohnen demokratisiert, die Rechte der Mieter*innen gemeinsam durchgesetzt und der Klimaschutz vorangebracht werden? Was tun gegen Spekulation,
Geldwäsche und Wohnungslosigkeit?
Wir laden ein zum 5. Mietenpolitischen
Ratschlag, um Alternativen zu diskutieren, parlamentarische und außerparlamentarische Kräfte zu vernetzen und für eine Kehrtwende in der Wohnungspolitik zu bündeln.

Eine Anmeldung ist bis zum 25. September 2019 über unsere Homepage www.linksfraktion.de/termine oder der
Fax-Nr.: 030/227-56544 mit dem Betreff »Mieten« erwünscht.

Eine Übersetzung in Gebärden- oder Schriftsprache ist möglich, sofern der Bedarf bis 12. September 2019 angemeldet wird.

 

Foto: istockphoto

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.