Anzeige
0
0

Eine Clownin kommt nach Hause und findet nur eine verlassene rote Clowns-Nase vor. Allein in ihrem kleinen, blauen Haus denkt sie, dass die Welt untergeht. Doch das tut sie überhaupt gar nicht! Eine Abenteuerreise durch den Dschungel des Alleinseins und durch all die Gefühle, die die Clownin dabei begleiten, beginnt. Und eigentlich macht es auch großen Spaß, sich selbst die beste Freundin zu sein.
Eine Geschichte ohne Worte, verständlich für ALLE Kinder, erzählt mit der Sprache des Humors und des Körpers für hörgeschädigte und hörende Kinder – über den Mut, alleine zu sein und den Spaß, sich selbst zu entdecken und lieben zu lernen.

Konzept, Spiel: Daniela Krabbe | Regie, Dramaturgie: Ivan Matiushkin, Asta Nechajute | Licht, Bühne: David Schecker | Dauer: ca. 45 Min. | Familien, Kindereinrichtungen: ab 5 Jahren | Schulen: 1. – 8. Klasse

Termine:
Fr 20.09. 11:00 Uhr Premiere, Theaterhaus Frankfurt
Sa 21.09. 16:00 Uhr Theaterhaus Frankfurt
So 22.09. 15:00 Uhr Theaterhaus Frankfurt
Mo 23.09. 11:00 Uhr Theaterhaus Frankfurt
Di 24.09. 11:00 Uhr Theaterhaus Frankfurt
Mi 25.09. 11:00 Uhr Theaterhaus Frankfurt
Do 26.09. 11:00 Uhr Theaterhaus Frankfurt
Do 26.09. 14:30 Uhr Theaterhaus Frankfurt

Kartenreservierungen und weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Theaterhauses: www.theaterhaus-frankfurt.de

sowie auf der Homepage der Compagnie Augenmusik
www.compagnie-augenmusik.de

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.