Anzeige
0

Zu unserem letzten Kofo in diesem Jahr möchten wir ganz herzlich einladen:

  • Wann: Mittwoch, 11. Dezember, 19.00 – 21.00
  • Wo: Internat für Hörgeschädigte, Curtiusstr. 4, Essen-Frohnhausen
  • Thema: „Leben mit Usher“
  • Referent: Uwe Zelle und Usher-/taubblinde Jugend NRW

Uwe Zelle ist der Fachmann, wenn es um die soziale, berufliche und kommunikative Situation von Menschen mit Usher-Syndrom geht. Selbst gehörlos und vom Usher-Typ 1 betroffen, berät er  im Rahmen der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) taubblinde Menschen. Darüber hinaus ist er an verschiedenen Projekten der RWTH Aachen und der Uni Köln beteiligt. Im Kofo-Vortrag wird er die EUTB-Beratung vorstellen, die im Essener Büro der Deutschen Gesellschaft für Taubblindheit stattfindet.

In einem zweiten Teil wird er anhand seines eigenen Lebensweges zeigen, wie man Taubblindheit im privaten und beruflichen Leben bewältigen kann.

Im Jahr 2016 hat sich in Köln eine Gruppe für junge (und junggebliebene) Taubblinde und Hör-Sehbehinderte gegründet: Usher- / taubblinde Jugend.

Sascha Ritter und Karim El Mayati werden als Vertreter der Jugendgruppe die Gruppe und ihre Ziele vorstellen.

Link zum Plakat: http://www.zeichensetzen-online.de/kofo/htm/2019/dezember/Plakat_A4_11.12.19.pdf

Euer Kofoteam

www.zeichensetzen-online.de/kofo

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.