Anzeige
0

Die Brüder Humboldt setzten für ihre Forschungen alle Sinne ein. Daran anknüpfend bietet die barrierefreie und Inklusive Ausstellung „Wilhelm und Alexander von Humboldt“ eine Vielfalt an Sinneseindrücken. Die Ausstellung ist noch bis zum 19. April 2020 im Deutschen Historischen Musuem in Berlin zu sehen.

Einmal im Monat werden zudem öffentliche Führungen mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache angeboten.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.