Anzeige
0

So, 27.09. um 15 Uhr

Leben am Toten Meer – Archäologie aus dem Heiligen Land

Bis zu 12.000 Jahre alte Funde eines einzigartigen Kulturraums zeigt die Sonderausstellung „Leben am Toten Meer“ über Archäologie aus dem Heiligen Land, die vom 8. Mai bis 11. Oktober im LWL-Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn zu sehen ist. Die umfassende Schau ist mit 350 Exponaten europaweit die erste, die sich mit mehr als nur einem Teilaspekt dieser scheinbar lebensfeindlichen Region befasst.

Archäologische Fundstätten wie Jericho, Masada und Qumran sind weltberühmt. Das LWL-Museum in der Kaiserpfalz zeigt die Funde dieser Kulturlandschaft erstmals als Ganzes. Das Themenspektrum reicht von Natur und Umwelt über Wellness und Besiedelung bis hin zu Macht und Religion.

Information: https://www.kaiserpfalz-paderborn.de/de/sonderausstellungen/

Öffnungszeiten des Museums:
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
an jedem ersten Mittwoch im Monat 10 bis 20 Uhr

Eintrittspreise:
8,00 € Erwachsene
4,00 € Ermäßigt
7,00 € Erwachsene in Gruppen ab 16 Personen
frei Kinder und Jugendliche (6 bis 18 Jahre)

Ansprechpartner:
LWL-Museum in der Kaiserpfalz
Am Ikenberg
33098 Paderborn
Tel.: 05251 1051-10
E-Mail: kaiserpfalzmuseum@lwl.org
https://www.kaiserpfalz-paderborn.de/de/

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.