Anzeige
0

„Die Lebensgeschichten tauber Seniorinnen und Senioren“, so lautet der Titel einer ganz besonderen Ausstellung, die die Beratungsstelle für hörgeschädigte Menschen ab Freitag, 31.01.2020, als Leihgabe der Universität Göttingen präsentiert.

„Was wir mit dieser Ausstellung erreichen möchten? Wir möchten informieren, sensibilisieren, archivieren – und haben den Anspruch, dass jeder Besucher mit wenigstens ein bis zwei neuen Erkenntnissen aus dieser Ausstellung hinausgeht“, so die im Projekt involvierte Studierende Christa Gaisbichler, „bewusst haben wir die Ausstellung so konzipiert, dass sie für verschiedene Zielgruppen funktioniert. Es soll ein weitestgehend niedrigschwelliges Angebot sein.“ Auf Anfrage werden Führungen angeboten.

Öffnungszeiten für die Ausstellung „Die Lebensgeschichten tauber Seniorinnen und Senioren“ sind zum bis 05. März 2020: montags bis donnerstags, von 9:00 bis 16:00 Uhr, freitags, von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Führungen, auch in DGS, werden mit Voranmeldung angeboten (Kontakt: j.niehaus@os-hho.de).

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.