Anzeige
0
0

Wir suchen zum 01.01.2021 eine_n engagierte_n Mitarbeiter_in im Psychosozialen Dienst des Betreuten Wohnens (WG / BEW) der Sinneswandel gGmbH für 15 Std. / Woche.

Die Sinneswandel gGmbH ist spezialisiert auf Angebote für gehörlose oder hörgeschädigte Menschen. Wir sind sowohl in der Kinder-und Jugendhilfe (bilinguale Kita, Ganztagsschule, Jugendclub) als auch in der Eingliederungshilfe tätig. Unser Bereich Sprungbrett unterstützt individuelle Wege in Ausbildung und Beruf. Darüber hinaus bieten wir Betreutes Wohnen für gehörlose Menschen mit zusätzlichen Behinderungen in 9 Wohngemeinschaften (47 Plätze) und im Betreuten Einzelwohnen (60 Plätze) an.

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, die eigenständiges Arbeiten erfordern und ermöglichen
  • Selbständiges Arbeiten in einem netten Team mit offenem und vertrauensvollem Arbeitsklima
  • Flexible Arbeitszeiten (Stelle ist kombinierbar mit Psychotherapie – Weiterbildung oder Selbstständigkeit)
  • Flexibler Einsatzort (Büro, WG- & Hausbesuche, Begleitung von Außenterminen)
  • Eine angemessene Vergütung
  • Fachliche Weiterentwicklung und Förderung, interne Schulungen
  • Supervision, Arbeit im Team, ein spannendes Arbeitsfeld mit viel Gestaltungsspielraum
  • Eine unbefriste Anstellung

Deine Aufgaben:

  • Begleitung und Beratung der Klient_innen_n und Mitarbeiter_innen des Betreuten Wohnens für gehörlose Erwachsene mit zusätzlichen Behinderungen
  • Durchführung von Fallbesprechungen
  • Angebot von Beratungssprechstunden
  • Einbeziehung der Mitarbeiter_innen aus dem gesamten Betreuungssystem und der Angehörigen
  • Krisenprävention durch fallspezifische psychosoziale Begleitung
  • Ansprechpartner_in in Krisen- und Konfliktsituationen sowie für die psychologische und psychosoziale Beratung
  • Konfliktmoderation, Konflikte zwischen Mitarbeiter_innen – Bewohner_innen – Klient_innen
  • Teamberatung und Unterstützung bei Gruppengesprächen
  • Unterstützung bei Gesprächen mit Angehörigen oder mit gesetzlichen Betreuer_innen
  • Training sozialer Kompetenz (Umgang mit Aggressionen, Angst, Umgang mit Hörenden in öffentlichen Rollen etc.)
  • Kulturelles Kommunikationstraining
  • Unterstützung und Beratung vor einer Neuaufnahme von Bewohners_innen / Klient_innen

Dein Profil:

  • Abschluss als Diplom-Psycholog_in oder M.A. Master of Science Psychologie bzw. pädagogischer Hochschulabschluss mit psychotherapeutischer Zusatzqualifikation (auch in Ausbildung)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und in der Gehörlosenkultur
  • Hohe Gebärdensprachkompetenz
  • Freude an der Weiterentwicklung von Konzepten und Angeboten

Stellenumfang und Befristung:

  • Die Stelle umfasst 15 Stunden pro Woche und ist unbefristet.

Für Informationen und Rückfragen wende Dich gerne an Peter Thöne (thoene(at)sinneswandel-berlin.de).
Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung bevorzugt als PDF per E-Mail bis zum 31. Oktober 2020 an thoene(at)sinneswandel-berlin.de

oder per Post an
Sinneswandel gGmbH
z. Hd. Vera-Kristin Kögler
Friedrichstr. 12, 10969 Berlin
an:

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.