Anzeige
0
Die Bewerbungsfrist wurde verlängert:
Stellenausschreibung für eine Technische Assistenz im Experimentellen Gebärdensprachlabor am IDGS:
Am Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser ist schnellstmöglich die Stelle einer bzw. eines Tarifbeschäftigten als

Technische Assistenz 
-EGr.9aTV-L-


unbefristet in Teilzeit zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Aufgabengebiet:

• das Experimentelle Gebärdensprachlabor (EEG und Eye-Tracking) technisch betreuen und koordinieren

• behaviorale, psycho- und neurolinguistische Studien u. a. mit EEG- und Eye-Tracking- Geräten im Bereich der Gebärdensprachforschung durchführen

• Probandinnen bzw. Probanden sowie Informantinnen bzw. Informanten akquirieren und betreuen

• aktuelle fachliche und kulturelle Kenntnisse aneignen

Einstellungsvoraussetzung:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Technischen Assistentin bzw. zum Technischen Assis- tenten mit staatlicher Anerkennung

oder

  • zur Laborantin bzw. zum Laboranten mit Abschlussprüfung mit gleichwertigen Fähig-

keiten und Erfahrungen.

Weitere Details sind der

Stellenausschreibung zu entnehmen.

Wir freuen uns über Bewerbungen von gebärdensprachkompetenten Interessierten!

Anzeige