Anzeige
0

Am 12.02.2021 um 19:30 Uhr wird die Theatervorstellung „Gespenster“ mit Gebärdensprachdolmetscher*innen angeboten. Außerdem laden wir Sie um 18.30 Uhr zu einer Einführung (auch verdolmetscht) im Saal des Ernst Deutsch Theaters ein.

Über das Stück:

„Gespenster“ von Henrik Ibsen

In Helene Alvings Leben gibt es einen Moment, in dem sie bereit ist, ihren Mann, Hauptmann Alving, zu verlassen. Sie will sich und ihren Sohn Osvald vor Übergriffen schützen und mit Pastor Manders, ihrer großen Liebe, ein neues Leben beginnen. Aber der ist dazu nicht bereit und verleugnet seine Gefühle. Daraufhin inszeniert Helene eine perfekte Familienfassade: Geheimnisse, Grausamkeiten, Hass und Missbrauch bleiben dahinter verborgen. Nach dem Tod seinesVaters kehrt Osvald, nach langer Abwesenheit, aus Paris nach Hause zurück. Als er sich in die junge Regine verliebt, tauchen die Gespenster der Vergangenheit wieder auf.

Karten: Wir empfehlen für die Kartenreservierung einen mittigen Platz ab der 7. Reihe im Parkett. Sie können Ihre Karten direkt online buchen, oder Sie schreiben uns, dass Sie gehörlos sind, dann wird Ihnen unser Service-Center-Team die bestmöglichen Plätze reservieren. Mit Ihrem Schwerbehindertenausweis erhalten Sie 50% Ermäßigung ab Preiskategorie B. inkl. HVV.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.