Anzeige
0

Wir suchen ab sofot eine_n Erzieher_in oder pädagogische Fachkraft für den Bereich der ergänzenden Förderung und Betreuung (Hort) an unserem Standort an der Ernst-Adolf-Eschke-Schule, Waldschulallee 29, 14055 Berlin. Es handelt sich bei der Einrichtung um ein sonderpädagogisches Förderzentrum für hörgeschädigte und gehörlose Kinder.

Die Stelle umfasst 25 Stunden/Woche.

Wir bieten:

  • Strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem netten Team mit offenem und vertrauensvollem Arbeitsklima
  • Abwechselung sowie Spaß an der Arbeit
  • Sozial- und Zusatzleistungen, zum Beispiel Zeitzuschläge und Sabbatical

Deine Aufgaben:

  • Gestaltung und Mitarbeit im Ganztagsbetrieb eines sonderpädagogischen Förderzentrums für gehörlose Kinder
  • Planung und Durchführung von pädagogischen Aufgaben in der Nachmittagsbetreuung
  • Unterstützung des Erzieher_innen-Teams
  • Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms für die Ganztagsschule
  • Hausaufgabenhilfe, Elternarbeit

Du passt zu uns, wenn:

  • Du Interesse an Menschen hast und neugierig bist.
  • Du gern in Austausch mit Kindern und Kolleg_innen trittst.
  • Du die Deutsche Gebärdensprache kannst oder sie erlernen möchtest.
  • Du den Berufsabschluss wie o.g., bzw. vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen hast.
  • Du zuverlässig und flexibel bist.
  • Du bereits Diversity-Kompetenz mitbringst und/oder diese ausbauen möchtest.
  • Du Interesse daran hast, in einem bilingualen Team zu arbeiten.

Für Informationen und Rückfragen wende dich gerne an Peter Thöne (thoene(a)sinneswandel-berlin.de).
Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung bevorzugt als PDF per E-Mail bis zum 25. Januar 2021 an:
thoene(a)sinneswandel-berlin.de

oder per Post an:

Sinneswandel gGmbH
z. Hd. Vera-Kristin Kögler
Friedrichstr. 12
10969 Berlin

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.