Anzeige
0
0
0

Am Mittwoch, 07. Dezember um 11.00 Uhr (für Schulen und Kitas) und Sonntag, 11. Dezember um 16.00 Uhr wird die Theatervorstellung ›Schneewittchen‹ mit Gebärdensprachdolmetscher*innen angeboten.

Zur Videoankündigung in Gebärdensprache geht es hier.

Über das Stück:

›Schneewittchen‹ nach den Brüdern Grimm

Sieben mutige Zwerge mit sehr unterschiedlichen Stärken und Schwächen sind in ihrem Bergwerk ein tolles Team. Sie arbeiten fröhlich, friedlich und freundschaftlich zusammen. Aber vor den sieben Bergen im wunderschönen Schloss, wo die schöne Königin und deren Stieftochter Schneewittchen leben, geht es nicht so friedlich zu. Schneewittchen hat Geburtstag, bekommt viele Geschenke, die Königin ist eifersüchtig und findet das gar nicht schön. In ihrem neuen Kleid sieht Schneewittchen nochmal viel schöner aus. Das findet auch der Zauberspiegel der Königin, aber das hätte er nicht sagen dürfen. Denn damit fängt alles an und die Königin schmiedet einen bösen Plan. Mit viel Spaß, Spiel und Spannung können die sieben Zwerge aber das Schlimmste verhindern und Schneewittchen retten.

›Schneewittchen‹ nach den Brüdern Grimm ist ein stimmungsvolles Weihnachtsmärchen für die ganze Familie mit viel Musik, fantasievollen Kostümen und einem märchenhaften Bühnenbild.

Für große und kleine Menschen ab 4 Jahren.

Karten: Wir empfehlen für die Kartenreservierung einen mittigen Platz ab der 7. Reihe im Parkett. Sie können Ihre Karten direkt online buchen, oder Sie schreiben uns, dass Sie gehörlos sind, dann wird Ihnen unser Service-Center-Team die bestmöglichen Plätze reservieren. Mit Ihrem Schwerbehindertenausweis erhalten Sie 50% Ermäßigung ab Preiskategorie B. inkl. HVV.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.