Anzeige
0

Wir suchen ab sofort eine_n Projektmitarbeiter_in im Umfang 15 Std. pro Woche im Bereich politische Bildung für Taube Menschen (in Kooperation mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung).

Die Sinneswandel gGmbH ist als sozialer Dienstleister spezialisiert auf Angebote für gehörlose oder hörgeschädigte Menschen. Wir sind in der Kinder- und Jugendhilfe (bilinguale Kita, Ganztagsschule, Jugendclub) in der Eingliederungshilfe (betreutes Wohnen für gehörlose Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen) tätig. Unser Bereich Sprungbrett unterstützt individuelle Wege in Ausbildung und Beruf.
Ein Drittel unserer ca. 200 Mitarbeitenden ist selbst Taub/schwerhörig/hörbehindert.
Wir engagieren uns in verschiedenen Netzwerken der Tauben Community in Berlin und in Fachverbänden.

Mit der neuen Projektstelle soll die Teilhabe von Tauben Menschen im Bereich politische Bildung für Erwachsene gestärkt werden.

Aufgaben:

  • Organisation von Workshops in Gebärdensprache zu verschiedenen Fragestellungen der politischen Bildung
  • Entwicklung von Qualifizierungsangeboten für taube und gehörlose Menschen, um zum einen die Selbstorganisation zu stärken und zum anderen, diese zu qualifizieren, selbst Angebote der politischen Bildung anzubieten
  • Auswertung, Dokumentation und Transfer der verschiedenen Angebotsformate in Zusammenarbeit mit der HU Berlin (Abt. Deaf Studies)
  • Website der Landeszentrale für politische Bildung: Entwicklung von Inhalten für Taube Menschen/Sicherung der Zugänglichkeit für Taube Menschen
  • Vernetzungsarbeit innerhalb der Taubencommunity

Wir bieten:

  • Spannende Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeit, auch im Homeoffice zu arbeiten
  • Vergütung angelehnt an T-VL E 11
  • Funktionierendes System von Arbeitsassistenz bei freier Wahl der Dolmetscher_innen (für Taube Bewerber_innen)

Wir wünschen uns:

  • Eine Person, die gut in der Taubencommunity vernetzt ist,
  • Erfahrungen in der Projektsteuerung und in der Bildungsarbeit und
  • Einen Hochschulabschluss hat

Die Stelle ist auf ein Jahr befristet, der Arbeitsort ist Berlin.
Für Informationen und Rückfragen wende Dich gerne an Peter Thöne (thoene(at)sinneswandel-berlin.de).
Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung bevorzugt als PDF per E-Mail an
thoene(at)sinneswandel-berlin.de oder per Post an Sinneswandel gGmbH
-Bewerbung-
Friedrichstr. 12, 10969 Berlin

Weitere Informationen über die Sinneswandel gGmbH findest Du auf unserer Homepage www.sinneswandel-berlin.de

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.