Wir suchen dich ab sofort als Erzieher:in oder pädagogische:r Mitarbeit:er im Grundschulbereich an der Ernst – Adolf – Eschke – Schule.

Wir sind ein sozialer Träger, der sich auf Angebote für Taube und hörgeschädigte Menschen spezialisiert hat. Wir unterstützen unsere Klient:innen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte und leisten Bildungs- und Aufklärungsarbeit. Der Name Sinneswandel steht für einen gesellschaftlichen Wandel, der eine barrierefreie Kommunikation zwischen Menschen verschiedener Sinneswelten ermöglicht. In gemischten Teams von insgesamt 200 Tauben und hörenden Mitarbeiter:innen arbeiten wir für diese Vision.

Aufgabengebiete

  • Gestaltung und Entwicklung des gebundenen Ganztagsbetriebs an einem sonderpädagogischen Förderzentrum für taube Kinder
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Erzieher:innen im Unterricht und pädagogischen Angeboten
  • Umsetzung des bilingualen bimodalen Konzepts (Deutsche Gebärdensprache und Deutsche Laut- und Schriftsprache)
Und das Wichtigste: Trau dich! Du musst nicht in allen Bereichen erfahren sein, um dich bei uns zu bewerben.

Wir bieten Dir

  • Eine angemessene Vergütung
  • Weihnachts- und Urlaubssonderzahlungen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem netten Team mit vertrauensvollem Arbeitsklima
  • Job-Rad-Teilnahme möglich
  • Supervision & Krisenprävention
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebsinterne Kurse in Deutscher Gebärdensprache
  • Strukturierte und individuelle Einarbeitung

Du passt zu uns, wenn:

  • Du Interesse an Menschen hast und neugierig bist.
  • Du gern in Austausch mit Kindern und Kolleg:innen trittst.
  • Du die Deutsche Gebärdensprache kannst oder sie erlernen möchtest.
  • Du den Berufsabschluss wie o.g. bzw. vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen hast.
  • Du zuverlässig und flexibel bist.
  • Du bereits Diversity-Kompentenz mitbringst und/oder diese ausbauen möchtest.
  • Du Interesse daran hast, in einem bilingualen Team zu arbeiten.

Für Informationen und Rückfragen wende Dich gerne an die Peter Thöne, thoene(at)sinneswandel-berlin.de.
Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung bevorzugt als PDF per E-Mail an: thoene(at)sinneswandel-berlin.de

oder per Post an:

Sinneswandel
– Bewerbung –
Friedrichstraße 12
10969 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.