„Böse Nonne“ soll Missbrauch von tauben Kindern gefördert haben

Am Instituto Antonio Próvolo, einer Schule für taube Kinder in der argentinischen Provinz Mendoza, gab es eine Nonne, die von den Schülern die „böse...

USA: Schadensersatz nach Kündigung

Die Restaurantkette „The Cheesecake Factory“ wird einem gehörlosen Mann 15.000 US-Dollar (ca. 12.000€) zahlen, da sie ihn kommunikativ im Stich gelassen und ungerecht entlassen...

Ein chinesischer Anwalt warnt vor Ponzi-Systemen

In China hat ein Anwalt ein Video auf Gebärdensprache veröffentlicht, das bald darauf viral verbreitet wurde. Tang Shuai, ein hörender Rechtsanwalt drehte das Video,...

Gebärdensprachcafé in Zagreb, Kroatien!

Im Silent Caffe in der Mislava Straße in Zagreb bekommt man die üblichen Getränke und Speisen. An diesem Café ist aber besonders, dass die...

Geschlagen, weil sie taub ist.

Eine taube Mitarbeiterin eines Supermarktes in den USA wurde von einer Kundin von hinten in den Kopf geschlagen. Die 21-jährige Liberty Gratz, die im Supermarkt...

ZEIT begleitete Ralph Raule

Ralph Raule, 51, hat das Gebärdenwerk gegründet und ist heute Vorsitzender des Gehörlosenverbandes Hamburg. Er trat auch einer Partei bei, der "DEMOKRATIE IN BEWEGUNG". Aline Wanner...

Arbeitsassistenz auch für Nebenberuf?

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat mit Urteil vom 23. Januar 2018 entschieden, dass Menschen mit Behinderung auch für nebenberufliche Tätigkeit Anspruch auf Übernahme der Kosten einer notwendigen...

Verbot der Gebärdensprache auf der Bühne bei einer Jugendweihefeier

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. und die Gehörlosengemeinschaft Sachsen-Anhalt e.V. halten das Verbot der Gebärdensprache auf der Bühne bei einer Jugendweihefeier für diskriminierend. Christina Bendigs, Autorin...

ZEIT-Interview mit Ingo Barth, dem tauben Mikrostrukturphysiker

ZEIT hat im April 2017 ein Interview mit Ingo Barth über die Mühen und Chancen von Gehörlosen in den Naturwissenschaften geführt. Barth ist der erste...

Gebärdensprache in Bremer Kitas

In immer mehr Kitas lernen Kleinkinder durch ihre ErzieherInnen einzelne Gebärden. Diese Gebärden stammen aus der DGS und nennen sich „Baby-Signals“. Sie wurden von...