– Anzeige –
0

Zwangsimplantation: Gebärdensprachgemeinschaft in Aufruhr

Prof. Dr. med. Andreas Gerstner, der Chefarzt der Hals-, Nasen-, Ohrenklinik des städtischen Klinikums Braunschweig, möchte nach Information von Karin Kestner, dass eine Richterin über beidseitige Hörimplantation...

Petition: Barrierefrei zum Führerschein

Melanie Bräcker beobachtet, dass es für taube Menschen schwieriger geworden ist, einen Führerschein zu erwerben, und hat daher bei Change.org eine Petition gestartet. Bräcker erklärte...

Zwangsimplantation: Stellungnahme vom GIB ZEIT e.V.

Uwe von Stosch vom Verein GIB ZEIT e.V. hat eine Stellungnahme zum Thema Zwangsimplantation geschrieben: Im Spiegel erschien am 29.11.2017 ein Artikel zum Thema „Zwangsimplantation...

7,9 Millionen schwerbehinderte Menschen leben in Deutschland

Zum Jahresende 2019 lebten rund 7,9 Millionen schwerbehinderte Menschen in Deutschland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das rund 136.000 oder 1,8...

Zwangsimplantation: Kestner war in Goslar

Karin Kestner ist am letzten Montag, 20. November 2017, zur Anhörung im Familiengericht in Goslar gefahren. Am 10. November 2017 berichtete sie über den Fall,...

Beethoven war doch nicht komplett taub

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) und seine Musik kennt man überall auf der Welt. Sein 250. Geburtstag wird in diesem Jahr rund um...

Hilfe für die „Schlappohren“

Die Selbsthilfegruppe „Schlappohren“ aus Nordberlin ist ein Anlaufpunkt für Menschen mit Hörbehinderung, die mit Hörgeräten bzw. Cochlea-Implantaten ihren Alltag bestreiten. Die Ohren der Teilnehmer:innen...

Hören „Super-Leser“ mit dem CI schlechter?

Die ertauben Menschen mit dem Cochlea-Implantat (CI) können ihre Hörfähigkeit nicht so gut entwickeln, wenn sie nach Erhalt eines Cochlea-Implantats viel lesen und auf...

Gerechtigkeitslücke Hörverlust

0
In Darwin, Australien, wartet ein eingeborener Häftling im Gerichtssaal auf sein Urteil. Neben ihm auf der Anklagebank sitzt sein Wächter, Troy Vanderpoll. Der Richter...

Thüringen: Landesregierung bringt Gehörlosengeld auf den Weg

Es soll bald eine monatliche und einkommensunabhängige Bezuschussung in Höhe von 100 Euro monatlich für rund 1.900 gehörlose Menschen in Thüringen geben. Am Dienstag,...