Anzeige
0

ÖGLB: Avatare reif für den Einsatz?

Österreichischer Gehörlosenbund (ÖGLB) hat Anfang Dezember eine Pressemitteilung über Einsatz von "digitalen Dolmetscher:innen" veröffentlicht. Die fortschreitende Technologisierung und Digitalisierung von Kommunikation und Information stellen...

Petition: „Corona-Infos auch in Gebärdensprache“

Katja Fischer, Sabine Heinecke und Julia Probst haben eine Petition an Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit, gestartet und sagten: "Die Pressekonferenzen und TV-Sendungen der...

Sandmann ab April auch mit Gebärdensprache!

"Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht so weit" - diese Zeilen kennt eigentlich jedes Kind und sind den meisten tauben Kindern aber nicht bekannt....

Bundestagswahl: Sondersendungen in Gebärdensprache

0
Vom "TV-Duell" bis zur Live-Sendung am Wahlabend: Seit Sonntag, 3. September 2017, bietet die ARD in den kommenden Wochen zu einer ganzen Reihe an Live-Sondersendungen zur...

Neuseeland: Wahldebatte ohne Dolmetscher

0
Seit 2006 ist die Neuseeländische Gebärdensprache (NZSL) neben Englisch und Māori, eine der drei Amtssprachen Neuseelands. Doch trotzdem wird in der politischen Sphäre Zugang...

100percentme: 6 Fakten über Gehörlosigkeit und Gebärdensprache

0
Der Kanal "100percentme" von funk hat am 28. September 2019 eine Folge mit Diana Cermance über 6 Fakten über Gehörlosigkeit und Gebärdensprache veröffentlicht: [youtube https://www.youtube.com/watch?v=bL4du4tslS8] Die...

Make-up-Tutorials auf ASL

0
Als die 24-jährige hörende Catherine Martinez immer wieder von einer gehörlosen Kommilitonin gefragt wurde, wie sie sich schminkt, hat sie ihr von den Beauty-Vloggerinnen...

MDR-Rundfunkratsvorsitzender Saage: MDR schon auf sehr gutem Niveau

Die barrierefreien Angebote des MDR genießen bei Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen eine große Akzeptanz. Die stellte der MDR-Rundfunkrat in seiner Sitzung von Montag,...

Ist das Untertiteln eines Hörbuchs illegal?

0
Audible will ab 10. September 2019 mithilfe der Spracherkennungssoftware viele seine Hörbücher mit Untertiteln anbieten. Twittersmash berichtet, dass sieben große Verlage am Freitag, 23....

SpeakSee: Spracherkennung bei Gruppengesprächen

Das holländische Start-Up SpeakSee will Gespräche in Lautsprachen für 466 Millionen Hörgeschädigte weltweit vollständig zugänglich machen – per Spracherkennung. Ihre Technologie wird vorgestellt und...