Anzeige
0

Das neue Gebärdentelefon des BMAS

0
Seit 2007 gehört zum Bürgertelefon des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales auch ein Gebärdentelefon. Dieses bietet gehörlosen und hörgeschädigten Bürger*innen die Möglichkeit, mittels Gebärdensprache...

Öffentliche Sitzung vom Gemeinderat in Stuttgart live in die DGS übersetzt

0
Die Beratungen vom Gemeinderat in Stuttgart über den Doppelhaushalt 2020/2021 der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg wurden live in die Gebärdensprache auf www.schawa.tv/gemeinderat-live übersetzt. Den Auftakt...

Oellers: Barrieren im Kopf abbauen

0
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember erinnert daran, dass wir eine Kultur des barrierefreien Denkens und Planens brauchen. Der von den...

Institut für Menschenrechte: Europäische Demokratie weiter gestärkt

Die Regelungen zum Wahlrechtsausschluss für Behinderte sind verfassungswidrig. Unter Wahlrechtsausschluss versteht man den Ausschluss bestimmter Personen vom aktiven und passiven Wahlrecht, obwohl diese an...

Stoppt Conterganstiftung Opferrenten im Ausland?

0
Die Conterganstiftung für behinderte Menschen ist eine deutsche öffentlich-rechtliche Stiftung des Bundes mit Sitz in Köln, die im Verlauf des Contergan-Skandals am 31. Oktober 1972...

Gröhe: Inklusion muss auch in armen Ländern Wirklichkeit werden

0
Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hermann Gröhe: "Menschen mit Behinderungen sind in Entwicklungsländern...

Saarland: Landtagsbeschluss stärkt die Behindertenrechte

Das Deutsche Institut für Menschenrechte begrüßt die Verabschiedung des Saarländischen Behindertengleichstellungsgesetzes am 19. Juni. "Dem Saarland ist es gelungen, den gesetzlichen Rahmen für die Gleichstellung...