Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Einleitung

Kooperationspartner   

Deutsche Gehörlosen Zeitung Deutscher Gehörlosen-Bund  Kultur und Geschichte Gehörloser e.V. interessengemeinschaft der Deaf studentInnen Hamburger Gebärdensprach Jugenclub e.V. Nordlicht Netzwerk der Gehörlosen-Stadverbände Deutsche Gesellschaft Vibelle Tess-Relay-Dienste  Bundeselternverband gehörloser Kinder   JNC Deafservice VerbavoiceTaubWissen Sign-Dialog - Bildung durch Untertitel  Die Visionäre - Vision for deaf and hearing people  Nachrichtenportal in Österreich, das tagesaktuelle Meldungen für gehörlose Menschen barrierefrei in Österreichischer Gebärdensprache (ÖGS) anbietet Telesign Institut für Deutsche Gebärdensprache  Gateway - Studium und Karriere ohne Barriere Soziale Teilhabe für alle Menschen mit Hörbehinderung Life InSight - Europas führendes Deaf-Lifestyle-Magazin

Einleitung

TermineVeröffentlichung von Terminen

Sie möchten einen Termin im Taubenschlag veröffentlichen? Das ist ganz einfach. Zuerst müssen Sie sich bei deafbase eintragen. Dann bekommen Sie die Zugangsdaten für deafdate. Dort können Sie Ihre Termine jetzt selbst eintragen und auch nachträglich noch bearbeiten. Wenn Sie Probleme haben, helfen wir gerne. Und wenn Ihr Termin wichtig ist, sagen Sie es uns. Dann setzen wir ihn zusätzlich auf die Taubenschlag-Titelseite - mit link zu Ihrem Termineintrag.

Taubblinder plant Pilgerreise auf dem Jakobsweg

Sven Fiedler
Bild vergößern

Sven Fiedler ist taubblind (Usher-Syndrom, blind und schwerhörig). Er will - wie Hape Kerkeling - auf dem Jakobsweg pilgern. Sven schreibt:

Ich möchte mal weg - Taubblindheit hält mich nicht auf!

Haben Sie das Buch "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling gelesen, oder den aktuellen Kinofilm besucht? Tausende von Menschen haben sich davon inspirieren lassen und haben sich selbst auf den Weg gemacht. Auch ich habe den Wunsch nach Santiago di Compostela zu pilgern, aber als Taubblinder muss ich immer wieder hören: "Das geht nicht!". Mit Hilfe von Spendern und Sponsoren will ich zeigen, dass es doch geht und mich 2017 endlich auf den Weg machen!

Weiterlesen »

Führungen in Gebärdensprache im Ruhr Museum

Bergarbeiterstiefel

Das Ruhr Museum in Essen bietet im Februar und März je eine Führung mit Gebärdensprache an:

am 13. Februar durch die Sonderausstellung „Arbeit & Alltag. Industriekultur im Ruhrgebiet und

am 12. März durch die Dauerausstellung „Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets“.

Weltkongress der Siebenten-Tags-Adventisten

Weltkongress der Siebenten-Tags-Adventisten

Sevilla / Spanien: Vom 13. Mai bis 16. Mai 2016 wird der erste internationaler Weltkongress der Siebenten-Tags-Adventisten für Gehörlose und Taubblinde stattfinden.

Weitere Infos unter Termine

DGS-Video: Sevilla Kongress 2016 für Gehörlose und Taubblinde - Internationale Begegnung -

Teilnehmerinnen für Hebammen-Forschungsprojekt gesucht

Hebamme

Wiebke Lindheimer ist Hebamme (in Ausbildung) und macht gerade ein Forschungsprojekt, in dem gehörlose Frauen eine große Rolle spielen sollen:

"Wenn ihr schon ein Kind bekommen habt, könnt ihr den Fragebogen ausfüllen und mich in meinem Forschungsprojekt unterstützen. Ich möchte herausfinden, ob gehörlose und schwerhörige Frauen dieselben Bedürfnisse bei der Geburt haben und ob die Hebammen diese Bedürfnisse erfüllen. Leider gibt es zu Gehörlosigkeit bei der Geburt kaum Forschung und ich möchte das ändern !"

Umfrage: Bedürfnisse von Frauen unter der Geburt

TALK TALK-REISE OHNE FLUCHT

TALK TALK-REISE OHNE FLUCHT

TALK TALK-REISE OHNE FLUCHT - auf Gastspiel in Mannheim am 4. und 5. März, beide Termine MIT Gebärdensprachendolmetscher

Weitere Infos unter Termine

Wahrnehmung und Umgang mit Musik bei Gehörlosigkeit und Gehörschädigung

Ohr

Nicole Reubert und Sylvia Papenheim, Studentinnen an der Justus-Liebig Universität Gießen, suchen Interview-Partner für ein Projekt zum Thema „Wahrnehmung und Umgang mit Musik bei Gehörlosigkeit und Gehörschädigung“:

"Was genau wollen wir erreichen?

Unser Ziel ist es aufzuzeigen, dass Musik nicht nur etwas für Hörende ist, weil die meisten Menschen in genau diesem Irrglauben leben! Wir streben einen Gegenpol an, in dem es um die Wahrnehmung von Musik bei Gehörlosen, Gehörgeschädigten oder Spätertaubten geht.

Anhand von Interviews möchten wir uns über genau dieses Thema mit dir unterhalten und dabei erfahren, wie du mit Musik umgehst. Vielleicht singst du ja sogar in einem (Gebärden-)Chor oder spielst ein Instrument? Wir sind gespannt auf jede Geschichte und Erfahrung!"

Wenn Greta flüstert

Greta

Taubenschlagleser - und nicht nur die - kennen Greta & Starks schon lange. In Kreisen von Blinden und Gehörlosen sind die beiden Apps inzwischen unverzichtbar geworden. Wer will schon ins Kino gehen, ohne etwas zu verstehen? Ohne die beiden Apps geht da gar nichts mehr. Zudem sind sie kostenlos und Kinobesitzer brauchen nichts zu investieren. Und bisher hat man von keinem einzigen technischen Problem gehört. Die Apps funktionieren offensichtlich perfekt.

Gut, wenn die Infos über barrierefreies Kino auch über Insiderkreise hinaus verbreitet werden. So ist in der letzten Woche in der Bremer Tageszeitung Weser-Kurier ein Artikel zu diesem Thema veröffentlicht worden: Wenn Greta flüstert. Nicht nur informativ, sondern auch für Nichtbetroffene verständlich und genüsslich zu lesen.

Politischer Aschermittwoch 2016: mit dem Livestream mit Untertitelung keinen Lacher verpassen

SPD

Zum Ende der Faschingszeit versammeln sich traditionsgemäß die Parteien in Bayern zum Politischen Aschermittwoch - dieses Jahr am 10. Februar. In Bierzelt-Atmosphäre wird ein buntes Programm aus Musik und großen Reden geboten. Mit dem Livestream könnt ihr das Spektakel von zu Hause aus verfolgen!

BayernSPD live aus Vilshofen an der Donau 10-13 Uhr

Die BayernSPD wird ihre Hauptveranstaltung zum Politischen Aschermittwoch auch 2016 wieder in einem großen Zelt auf dem Volksfestplatz in Vilshofen an der Donau durchführen. Hauptredner werden sein: Hamburgs Erster Bürgermeister und SPD-Vize-Chef Olaf Scholz, BayernSPD-Vorsitzender Florian Pronold und Landtagsfraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher.

Hier geht es zum Livestream mit Live-Untertitelung und Gebärdensprache: http://webplayer.verbavoice.tv/webplayer/spd/Main.html

Die BayernSPD hat den Politischen Aschermittwoch als Reaktion auf das Zugunglück abgesagt.

Politischer Aschermittwoch 2016: mit dem Livestream mit Untertitelung keinen Lacher verpassen

CSU

CSU live aus der Dreiländerhalle in Passau von 10 - Uhr

Der größte Stammtisch der Welt findet am 10. Februar 2016 in der Dreiländerhalle in Passau statt. Um 10 Uhr beginnt der Tag mit dem Einzug des Bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer. Grußworte halten der Landrat des Landkreises Passau, Franz Meyer, sowie der Vorsitzende der CSU-Niederbayern und Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber. Anschließend spricht der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer. Das Schlusswort hält CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer.

Hier geht es zum Livestream mit Live-Untertitelung: http://webplayer.verbavoice.tv/webplayer/csu/Main.html

Die CSU hat den Politischen Aschermittwoch als Reaktion auf das Zugunglück abgesagt.

Eytoha Photography Model Folge 2

EYTOHA - Sai und Kissy

Mirko von Eytoha schreibt:

Germany's next Topmodel hat viele Zuschauer - auch gehörlose. Auch beim Start der neuen Staffel am 04.02.2016 saßen viele Gehörlose gespannt vor ihren Fernsehschirmen - um dann enttäuscht festzustellen, dass keine Untertitel verfügbar waren.

Wir von EYTOHA haben ein kleines Trostpflaster für alle enttäuschten Gebärdensprachler:

Zwei Folgen unseres Wettbewerbs „Eytoha Photograph Model“ stehen für euch online auf Facebook und auf Youtube bereit - in Deutscher Gebärdensprache und mit deutschen Untertiteln!
Ihr fragt euch, was EYTOHA bedeutet?
EYTOHA ist die Abkürzung von „Eye to Hand“ (Auge zu Hand). Der Name macht schon klar: Es geht um "Augenmenschen", die mit den Händen kommunizieren. Uns ist es egal, wie gut jemand hört - Hauptsache er oder sie ist Gebärdensprachler.
Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Anschauen und Genießen…

Eytoha Photography Model - 2. Folge

SignBook-App - eine Umfrage

SignBook-App

Für Hörende gibt es Hörbücher. Ganze Bücher werden vorgelesen und als CD verkauft oder auch im Internet abonniert, z.B. bei Audible.de. Die können natürlich auch von Blinden genutzt werden. Für Gehörlose gibt es nichts Vergleichbares. Ganze Bücher in DGS vorlesen? Das gibt es bisher nur für Kinder, aber nicht für Erwachsene. Ob die das wünschen und damit etwas anfangen können? Hörbücher kann man so schön nebenher hören, beim Bügeln, Autofahren usw. Aber gebärdete Bücher? Auf die muss man sich schon konzentrieren.

Fitnet, eine junge Firma, die bisher u.a. Apps für Museen entwickelt hat, hatte jetzt die Idee, SignBooks herzustellen. Aber lohnt sich das? Würden Gehörlose die überhaupt kaufen? Fitnet macht deshalb vorab eine Umfrage:

Weiterlesen »

CODA-Familie für Zeitschriftenartikel gesucht - und gefunden

Jenny Uebel mit ihren Zwillingen Lena und Ben

Miriam Steinbach sucht für eine Reportage für die alverde, das Kundenmagazin von dm, eine Familie, bei der die Eltern taub und das oder die Kinder hörend sind.
Frau Steinbach: "Der Text wird vor der Veröffentlichung zur Freigabe vorgelegt. Es wird nichts gedruckt, was die Familie nicht möchte."

Wenn Sie daran interessiert sind, an diesem Artikel mitzuwirken, wenden Sie sich an Frau Steinbach.

  Der Artikel ist jetzt veröffentlicht worden unter dem Titel "Ohne viele Worte".

Einführungskurs in Gebärdensprache des GIB 2016

GIB

Das GIB (Gesellschaft-Inklusion-Bildung) bietet erstmals einen insgesamt 40 Unterrichtsstunden (pro 45 Minuten) umfassenden Enführungskurs in Gebärdensprache an.

Dieser soll einen ersten Zugang zu alltagskommunikativen Situationen in Gebärdensprache ermöglichen und grundlegende Kenntnisse in der Gebärdensprache in einem sehr kompakten, intensiven Kurs vermitteln.

Weiterlesen »

Qualifizierung zur Taubblindenassistenz 2016/17

GIB

Taubblindheit/Hörsehbehinderung ist eine Behinderung der eigenen Art und keinesfalls die Summe von Blindheit/Sehbehinderung und Taubheit/Hörbehinderung. Taubblinde Menschen haben ganz besondere Bedarfe, um am sozialen Leben gleichberechtigt teilnehmen zu können. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Taubblindenassistenz (TBA). Noch immer gibt es viel zu wenige Assistenten, die ausreichend qualifiziert sind!

Weiterlesen »

Urteil gegen Diskriminierung in Finnland

Oskari Salomaa hat sich für einen Studienplatz an der Privathochschule Helsinki Design School in Helsinki beworben und wurde angenommen. Kurz vor dem Studiumstart bat er die Hochschule um Vorbereitungsmaterials für Gebärdensprachdolmetscheinsätze. Die privatfinanzierte Hochschule wurde vorher nicht über seine Taubheit informiert und hat die Zulassung von Salomaa zurückgezogen. Er fühlte sich diskriminiert und ging gegen diese Entscheidung vor Gericht.

Am Montag, 1. Februar fiel das Urteil: Gericht erkannte die Diskriminierung und verurteilte die Privathochschule zur Entschädigungsstrafe in Höhe von 8.000 Euro.

Gottesdienst mit gl Lektor

Was geht?

Am Aschermittwoch findet ein Gottesdienst mit Gebärdensprachdolmetscher im Münchner Dom (Frauenkirche) statt. Der Gottesdienst wird am 10. Februar 2016 ab 19.00 Uhr live vom Bayerischen Fernsehen (BR) mit Untertiteln übertragen!

Kilian Knörzer, tauber Lektor, gebärdet eine biblische Lesung und den Psalm.

Weitere Infos unter Termine

„Inklusive Bildung und Kommunikationstechnologie“

Zero Project

„Inklusive Bildung und Kommunikationstechnologie“ - unter diesem Motto findet die jährliche Zero Project Konferenz vom 10. bis 12. Februar in Wien statt. 500 Experten und Entscheidungsträger mit und ohne Behinderung präsentieren und diskutieren innovative Projekt zur Barrierefreiheit. Der Livestream mit Untertitelung aus dem Plenarsaal startet am 10. Februar um 13 Uhr - hier geht es zum Stream.
 
Das ganze Programm gibt es hier.

Weltkarte von Menschen mit Usher-Syndrom

Das Usher-Syndrom ist eine Hörsehbehinderung, welche autosomal rezessiv vererbt wird. Du hast das Usher-Syndrom? Du würdest gern erfahren, ob es in deiner Nähe oder in anderen Länder weitere Menschen mit Usher-Syndrom gibt? Diseasemap ist eine Weltkarte der chronischen und seltenen Krankheiten, sowie anderer Syndrome und Erkrankungen. Hier geht es zur Weltkarte mit Markierungen von Menschen mit Usher-Syndrom.

Parkour-Einstiegsworkshop für Hörbehinderte

Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Zum Beispiel von einem tiefgelegten Hausdach zur nächsten Hauswand und schließlich zum Boden.

Gemeinsam mit Janis Geiger, ParkourONE Coach, der engagiert zwischen Hörgeschädigten- und Parkour-Community vermittelt, hat ParkourONE ein speziell auf die Bedürfnisse von Hörgeschädigten und Gehörlosen ausgerichtetes Workshopprogramm entwickelt. In 2,5 Stunden bietet ParkourONE einen ganzheitlichen Einblick in die Kunst der effizienten Fortbewegung und zeigen die individuellen Chancen und Perspektiven auf, die Parkour speziell für die Hörgeschädigten-Community bietet. Gerne könnt ihr ParkourONE kontaktieren, wenn ihr an einem Gruppenworkshop interessiert seid.

Projekt „Gebärdensprache an der Grundschule“ gewinnt 1. Preis!

Projekt „Gebärdensprache an der Grundschule“

Auf das Projekt „Gebärdensprache an der Grundschule“ hatten wir schon hingewiesen (s.u.), und bestimmt haben auch viele Taubenschlag-Besucher mit ihren Klicks zum Erfolg beigetragen:

Primus des Jahres 2015

Aus den von Januar bis Dezember 2015 mit dem Primus-Preis ausgezeichneten Initiativen haben die Internetnutzer mittels Online-Voting den Primus des Jahres bestimmt. Sieger der Abstimmung ist das Projekt "Gebärdensprache an der Schule" der Grundschule Kaufering. Das Preisträger-Projekt gewinnt 5.000 Euro.

Endergebnis des Online-Votings

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule Kaufering mit dem Projekt „Gebärdensprache an der Schule“, und herzlichen Dank an alle, die das Voting mit ihrer Stimme unterstützt haben!

Hessischer Jugendtag

Hessischer Jugendtag

Der Landesverband der Gehörlosen Hessen e.V. und Hessen-baff! organisieren wieder den hessischen Jugendtag, am 19. März in Frankfurt.

Mehr Info hier und unter Termine

Förderung / Stipendium für das Jahr 2016

Landesverband der Gehörlosen Hessen

Der Landesverband der Gehörlosen Hessen und die Randstad Stiftung fördern gemeinsam für das Jahr 2016 hörgeschädigte Menschen in Hessen, die schulisch oder beruflich weiterkommen wollen.

Lesen Sie weiter in der ...

'Alice im Wunderland' wieder in München

Alice im Wunderland

Das Deutsche Gehörlosen-Theater tritt mit "Alice im Wunderland" am kommenden Samstag, den 6.2.2016, um 14 Uhr im Bürgerhaus Unterföhring (Münchner Straße 65, 85774 Unterföhring) auf.

Karten können gekauft werden unter: ticket@unterfoehring.de. Weitere Informationen finden Sie auf der DGT-Homepage.

 

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>