Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Einleitung

Immer aktuell!

Hier geht's zu deafreadSie sind gehörlos, schwerhörig oder ertaubt? Zu allem, was mit Hörschädigung, Gehörlosigkeit, Gebärdensprache und Kultur der Gehörlosen zu tun hat, finden Sie aktuelle Infos hier im Taubenschlag.

Hier auf der Startseite bringen wir täglich die neuesten Nachrichten, Hinweise, Termine und Kommentare.

Weiterlesen »

Einleitung

Kooperationspartner   

Deutsche Gehörlosen Zeitung Deutscher Gehörlosen-Bund  Kultur und Geschichte Gehörloser e.V. interessengemeinschaft der Deaf studentInnen Hamburger Gebärdensprach Jugenclub e.V. Nordlicht Netzwerk der Gehörlosen-Stadverbände Deutsche Gesellschaft Vibelle Tess-Relay-Dienste  Bundeselternverband gehörloser Kinder   JNC Deafservice VerbavoiceTaubWissen Sign-Dialog - Bildung durch Untertitel  Die Visionäre - Vision for deaf and hearing people  Nachrichtenportal in Österreich, das tagesaktuelle Meldungen für gehörlose Menschen barrierefrei in Österreichischer Gebärdensprache (ÖGS) anbietet Telesign Institut für Deutsche Gebärdensprache  Gateway - Studium und Karriere ohne Barriere Soziale Teilhabe für alle Menschen mit Hörbehinderung

Einleitung

TermineSelbstbedienung bei den Terminen!

Sie sind es gewohnt, Termine hier auf der Titelseite zu finden. Es werden zu viele, und es wird zu viel Arbeit. (OK, ich sehe schon die Gebärden "Du faul!" ;-) Dabei haben wir doch schon seit Jahren die Rubrik  TERMINE. Die wurde bisher aber nur wenig genutzt. Das wollen wir ändern:

Sie möchten einen Termin im Taubenschlag veröffentlichen? Das ist ganz einfach. Zuerst müssen Sie sich bei deafbase eintragen. Dann bekommen Sie die Zugangsdaten für deafdate. Dort können Sie Ihre Termine jetzt selbst eintragen und auch nachträglich noch bearbeiten. Wenn Sie Probleme haben, helfen wir gerne. Und wenn Ihr Termin wichtig ist, sagen Sie es uns. Dann setzen wir ihn zusätzlich auf die Taubenschlag-Titelseite - mit link zu Ihrem Termineintrag.

Also: Termine finden Sie jetzt normalerweise unter TERMINE und nur noch ausnahmsweise hier auf der Taubenschlag-Titelseite!

Spendenaufruf für Futsal-Frauen

Futsal-Frauen
Bild vergößern

Susana Lopez Sanchez (Torfrau, Nr. 1) und Laura Bovermann (Nr. 4) bitten Sie um Hilfe:

Wir sind Nationalspielerinnen der deutschen Gehörlosen Nationalmannschaft im Futsal. Im November 2015 ist die Weltmeisterschaft in Bangkok/Thailand. Leider hat der DGS nicht genug Geld, um unserer Mannschaft die Reise zu finanzieren. Wir würden uns über jeden Cent von Ihnen freuen, damit wir bei dieser WM dabei sein können!

Siehe auch unser Video 

 

 

Tag der Begegnung

Tag der Begegnung 2015

Beim Tag der Begegnung am 30. Mai im Kölner Rheinpark treffen am 30. Mai etwa 50.000 Menschen mit und ohne Behinderung aufeinander. Auf der Bühne im Tanzbrunnen begeistern die Bands Querbeat, 2THEUNIVERSE, Björn Heuser und Guildo Horn. Im Rheinpark gibt's eine riesige Ausstellung zum Entdecken, Mitmachen, Spielen und Ausprobieren für Jung, Alt und alle Menschen dazwischen. 

Startseite und Video 

Weitere Infos unter Termine

AVISO Bee USB-Alert Sender für TESS-Anrufe

USB-Alert

Endlich gibt es eine Möglichkeit, wie gehörlose Menschen einen Anruf über TESS bemerken können, auch wenn sie nicht direkt vor dem Computer sitzen: Der USB Alert Sender wird einfach in den USB-Anschluss des Computers gesteckt. Eintreffende TESS-Anrufe werden von den installierten AVISO Bee Empfängern bemerkt. Nähere Informationen gibt es hier:

AVISO Bee USB-Alert Sender für TESS-Anrufe

Ähnliche USB-Sticks mit der gleichen Funktion gibt es auch für Lichtsignalanlagen anderer Hersteller. 

 

Studienvorbereitender DGS- Intensivkurs

gemafa

Ab 20.7.2015 findet in Halle (Saale) ein DGS-Intensivkurs statt. Er ist geeignet für Studiumsinteressierte und auch Nichtstudierende. Der Kurs dient dem Erwerb von Grundkenntnissen in der Deutschen Gebärdensprache (DGS). Er ist auch als Zulassungsvoraussetzung für das Studium Gebärdensprachdolmetschen an der Hochschule Magdeburg-Stendal geeignet. 

Weitere Infos unter Termine

Fest der Sinne

Abenteuer Musik

Am Samstag, den 20. Juni 2015 findet in Köln das Fest der Sinne statt.

Das Fest beginnt um 15 Uhr mit einem Konzert:
„Musik und Musiker hautnah“ – unter diesem Motto werden Kasalla und Pelemele ein gemeinsames Programm gestalten und zeigen, dass man Musik nicht nur hören, sondern diese auch mit anderen Sinnen erleben kann. Das Konzert wird von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt.

Weiter geht's um 16 Uhr mit einer Mitmachaktion:
Entdeckungsreise zu den Fünf Sinnen – „Sinnen-Buffet“ oder „Stille-Fühl-Post“ – zu allen fünf Sinnen werden anregende und spannende Mitmachaktionen für Kinder angeboten.

Sonderverlosung für den Taubenschlag:
2x2 Tickets für das Konzert von Kasalla & Pelemele am 20.6. um 15 Uhr im Bürgerhaus Kalk. Interessenten können eine Email mit dem Betreff „Kasalla Taubenschlag“ an i.nellen@buergerhauskalk.de schicken. Die beiden ersten Mails gewinnen.

Nachhilfe gesucht

Nachhilfe gesucht

Imela Popovic (gl) macht eine Ausbildung zur Fachinformatikerin (Systemintegration). Sie kommt im Sommer ins dritte Lehrjahr und macht nächstes Jahr im Mai ihre Abschlussprüfung. Sie wohnt und arbeitet in Wuppertal

Imela sucht eine/n gehörlose/n Nachhilfelehrer/in, der/die DGS beherrscht und Kenntnisse im Bereich Informatik, Netzwerke und Elektro hat. Bezahlung nach Vereinbarung.

Wenn Sie DGS- und IT-kompetent sind, wenden Sie sich an Imela.

Kommunikationsassistent/in gesucht

Lukas Buxmann

Lukas ist 4 Jahre alt, gehörlos und beherrscht nur DGS. Seine Muttersprache ist DGS (seine Eltern sind auch gehörlos). Er sucht eine/n Kommunikationsassistenten/in für seinen Kindergarten in Reinheim (18 km von Darmstadt entfernt ).

Stellenanzeige

 

AUGEN AUF: Antistresstraining für Gebärdensprachler

Katrin Wälder

Im Rahmen ihrer Masterarbeit in Psychologie bietet Katrin Wälder ein zweitägiges Training zum Abbau von Stress in Deutscher Gebärdensprache in Berlin an. Das Training wird interaktiv mit 10 Leuten in einer Gruppe durchgeführt, mit Wissensinput und Übungen.

Wann: samstags, 27. Juni und 4. Juli von 9:00-15:30
Wo: yomma in Berlin (Chauseestraße 84)

Weiterlesen »

Shut up and sign speak

Shut up and sign speak

Halt das Maul und gebärde? Ganz so ist das nicht gemeint mit "Shut up and sign speak". Es geht um gebärden UND sprechen. Aber wieso dann shut up? Egal! Shut up and sign speak ist ein Projekt, "das die Zusammenarbeit zwischen tauben und hörenden Performer_innen durch Spoken Word, Hip Hop und Gebärdensprachperformance inszeniert". 

Weitere Infos unter Termine

  Video: Ankündigung Shut Up and Sign_Speak - 18.06.2015 

Ehe-, Familien- und Lebensberatung für Hörgeschädigte in Nürnberg

Gehörlosenberatung

Die Psychologen Ursula Zeh und Dr. Oliver Rien sind neuerdings in Nürnberg beratend aktiv - inklusiv, d.h. innerhalb einer Beratungsstelle für Hörende. Ihr besonderes Angebot ist natürlich die perfekte Kommunikation - und die eigene Erfahrung mit der Hörschädigung. Die Beratung ist kostenlos - für Bayern! Sie kann auch per Skype erfolgen, aber ebenfalls nur für Bayern! Der Grund: der bayerische Staat zahlt!

Beratung für Menschen mit Hörschädigung (Gehörlose, Schwerhörige, CI-versorgte Menschen, Angehörige)

Judit Nothdurft hat Dr. Oliver Rien zu seinem neuen Tätigkeitsbereich interviewt: Ganz wichtig – die Gefühle des Anderen zu verstehen

 

Karriere bei Lufthansa Technik

Karriere bei Lufthansa Technik

Lufthansa Technik macht immer wieder gute Erfahrungen mit gehörlosen Auszubildenden. Daher werden alle zwei Jahre neue gesucht und eingestellt. Wer an einer spannenden und abwechslungsreichen Ausbildung interessiert ist und 2016 mit einer Ausbildung beginnen möchte, sollte sich schnellstmöglich online unter www.Be-Lufthansa.com/technik bewerben. Neben vielen Informationen rund um die Ausbildung bei Lufthansa Technik, besteht hier ebenfalls die Möglichkeit, sich anhand eines Videos  über den Ausbildungsablauf zu erkundigen.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind neben angestrebtem oder abgeschlossenem Schulabschluss, gutem technischem Verständnis und guten Englischkenntnissen auch Gebärdensprachkenntnisse! Nur so macht der besondere Service von Lufthansa Technik Sinn: "Gebärdensprachdolmetscher stellt Lufthansa Technik während der gesamten Ausbildung zur Verfügung." Super-Voraussetzungen für eine Super-Ausbildung Gehörloser!

Lange Nacht der Wissenschaften

MPI

Am 3. Juli 2015 findet in Halle (Saale) wieder die Lange Nacht der Wissenschaften statt, an der sich auch das Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik beteiligen wird. 

Erstmals wird in diesem Jahr zusätzlich eine Sonderführung für Gehörlose angeboten. Dr. Ingo Barth (gl) wird dort auch einen kurzen Einblick in seine Arbeit geben.

Sie möchten an dieser Sonderführung teilnehmen? Senden Sie bitte eine E-Mail an presse@mpi-halle.mpg.de oder schicken Sie ein Fax an 0345-5582 765.

Bitte melden Sie sich vor dem 7. Juni 2015 an, damit die Gebärdensprachdolmetscher eingeplant werden können.

  Pressebericht:

„Im MPI ist nichts alltäglich!“ - Lange Wissenschafts-Nacht in Halle am 3. Juli mit Sonderführung für Gehörlose

Wissenschaft als hegemoniale Interessenvertretung und als koloniales Feld

Aretha Schwarzbach-Apithy

Am 26.5. um 17:00 Uhr findet an der Uni Hamburg (WiWi Bunker Raum 3034) ein Vortrag von Aretha Schwarzbach-Apithy über Ausgrenzungen an Universitäten und Schulen statt.

Der Vortrag beschäftigt sich mit dem Zusammenwirken von Wissenschaft, Diskriminierung und gesellschaftlichen Ausschlussmechanismen.

Für den Vortrag wurden DGS- Dolmetscher organisiert.

Deutscher Mühlentag 2015 - Führung für Gehörlose

Windmühle Bagband

Am Pfingstmontag, den 25. Mai.2015 von 11.00 bis 18.00 Uhr, macht der gehörlose Freizeit-Müller Carsten Lucht in der Windmühle Bagband (mit Kornmühle) Führungen für Gehörlose.

Umfrage: 'CODAs - Leben in zwei Welten: Analyse einer besonderen Familiensituation'

Stina Berghaus

Stina Berghaus ist Studentin der Angewandten Sprachwissenschaften an der TU Dortmund. Ihre Bachelorarbeit befasst sich mit dem Thema: "CODAs - Leben in zwei Welten: Analyse einer besonderen Familiensituation". Dazu hat sie zwei Fragebögen online gestellt, einen Fragebogen für gehörlose Eltern und einen Fragebogen für hörende Kinder

Die Beantwortung der Fragen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und trägt erheblich zum Gelingen der Arbeit bei.

 

Speisekarten mit Gebärden

CQ Hotels Wellington

Viola Flair, die nach Neuseeland ausgewanderte gehörlose Schmuck-Designerin, hat uns auf etwas Besonderes aufmerksam gemacht:

In Wellington (Neuseeland) gibt es in einem Hotel-Restaurant Speisekarten mit Gebärden-Zeichnungen. Nicht nur das: Einen Monat lang wird das Personal von Gehörlosen unterstützt. Alle Mitarbeiter hatten aber zuvor schon einen Gebärdenkurs besucht. Die Gäste haben also gleich dreifach die Möglichkeit, Gebärden zu lernen. Das macht offensichtlich allen Beteiligten Spaß, und die Neuseeländische Gebärdensprache NZSL, die übrigens neben Englisch und der Maori-Sprache anerkannte Landessprache ist, wird auf diese Weise den Hörenden näher gebracht. Dazu diente auch die Woche der Gebärdensprache, in der sogar ein Werbespot im neuseeländischen Fernsehen lief und die New Zealand Sign Language In Action Awards verliehen wurden, mit einem Gala Dinner! Nicht übel, was da am anderen Ende der Welt so in Sachen Inklusion läuft!

CQ Hotels Wellington - mit TV-Bericht

Presseartikel: New Zealand’s first Deaf dining restaurant opens in Wellington

TV-Werbespot The New Boy

Kino: The Deaf Police Story 1 + 2 in Hannover

DEAF POLICE STORY 2

Abdola Torabi führt am 30. Mai beide Teile seiner Polizeikomödie DEAF POLICE STORY in Hannover im Kino Apollo auf

Weitere Infos unter Termine

„Verstehen Sie die Béliers?“ in Goslar mit UT und Dolmi

Verstehen Sie die Béliers?

Den Film „Verstehen Sie die Beliérs?“ kennen Sie schon (s.u.) ? Haben Sie ihn mit den Starks-Untertiteln auf Ihrem Tablet gesehen? Klasse! Aber in Goslar gibt es eine ganz besondere Vorstellung:

Im Rahmen des Kinoprojektes „Inklusion in Goslar“ zeigen wir am Dienstag, dem 2. Juni 2015, ab 19.30 Uhr im Goslarer Theater (Eintritt 5.- Euro) den Film „Verstehen Sie die Béliers?“.

Da wir diesen Film besonders auch für Menschen mit Höreinschränkungen zeigen, wird er in der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt. Für die anschließende Diskussion ist ein Gebärdensprachdolmetscher anwesend.

Weitere Infos unter Termine

Filmprojekt 'Einblick in die taube Welt'

STOLZ

STOLZ sind sie, nicht obwohl sie gehörlos sind, sondern WEIL sie gehörlos sind. Das beteuern alle Gehörlosen am Ende des Films. Natürlich gibt es auch Einschränkungen und Barrieren, aber die Zeit der bedauernswerten Behinderten ist endgültig vorbei. Zumindest die jungen Gehörlosen sind stolz auf ihre Sprache und Kultur. 

Während eines Film-Projekts an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin entstand das Video "Einblick in die taube Welt" - aus der Perspektive der Gehörlosen selbst. Es porträtiert drei ausgewählte Mitglieder der Deutschen Taubengemeinschaft: Betty Schätzchen, Stefan Goldschmidt und Tino Sell. 

Für die Kameraführung, Regie und das Drehbuch sind Conny Khadivi, Sandra Tiedemann, Tina Schmidt und Melanie Stampaert verantwortlich.

Ein wirklich sehenswerter und beeindruckender Film, der das Zeug zum Klassiker hat! Diesen link sollten Sie immer griffbereit haben, wenn Sie "ahnungslosen" Hörenden einen "Einblick in die taube Welt"  gewähren wollen!

'Sprache des Herzens' jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich

Sprache des Herzens

Die berührende Geschichte von Marie, einem Mädchen, das taubblind zur Welt kam und von einer jungen Nonne aus seinem inneren Gefängnis von Einsamkeit und Verzweiflung befreit wird, gibt es ab heute auf DVD und Blu-ray - mit Untertiteln für Hörgeschädigte und Hörfilmfassung für Sehgeschädigte.

Der erschöpfte Mensch!

Work-Life-Balance

Die neue Sendung von Gesundheit im Gespräch trägt den Titel "Der erschöpfte Mensch!" und geht der Frage nach, ob sich durch eine Kultur der Achtsamkeit und der Work-Life-Balance Gesundheit, Lebensfreude und Leistungsfähigkeit erhalten lassen?

Wie immer gibt es die Videoaufzeichnung der Veranstaltung mit Dolmetscher-Einblendung:

Der erschöpfte Mensch! 

Erster Elbschul-Kulturtag

1. Elbschul Kulturtag

Am 29. Mai veranstaltet die Elbschule in Hamburg ihren ersten Kulturtag:

Wir an der Elbschule schreiben KREATIVITÄT groß. Und das wollen wir Ihnen zeigen. Sie und alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Weitere Infos unter Termine

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>