Anzeige
0
0
0

Auf dem 66. Kongress der Europäischen Union der Hörakustiker (EUHA) vom 12. bis zum 14. Oktober 2022 in Hannover präsentierte Cochlear Ltd. erstmals den neuen CI-Soundprozessor Cochlear™ Nucleus® 8. Er setzt den neuen Maßstab für das Hören mit Cochlea-Implantaten (CI). Die überaus intelligente Lösung kann sich auf jede Hörumgebung präziser einstellen als je zuvor. In geräuschvollem Umfeld profitiert der Träger von der Weiterentwicklung der ForwardFocus Funktion, die hier im Bedarfsfall automatisch aktiviert wird und störende Geräusche von hinten absenkt, wodurch Sprache von vorn klarer und deutlicher verstanden wird. Zudem besticht der kleinste und leichteste derzeit am Markt verfügbare Hinter-dem-Ohr-Soundprozessor (HdO) durch zukunftsweisende Möglichkeiten für die smarte Vernetzung inklusive der Voraussetzungen für die zukünftige Nutzung des neuen Bluetooth® Standards LE Audio.

Der neue Maßstab für Cochlea-Implantate – CI-Soundprozessor Cochlear™ Nucleus® 8 ist kleiner, intelligenter und besser vernetzt (Foto: Cochlear Ltd.)

„Unser CI-Soundprozessor Cochlear Nucleus 8 eröffnet Menschen, die mit dem Cochlea-Implantat hören, vielfältige neue Möglichkeiten“, so Frank Wagner, Regional Director Cochlear Deutschland. „Cochlear Nucleus 8 ist kleiner und leichter als jeder andere CI-Soundprozessor, der hinter dem Ohr getragen wird. Er bietet direktes Streaming von kompatiblen Apple und AndroidTM Geräten sowie viele weitere Vernetzungsoptionen. Und vor allem verfügt er über eine noch intelligentere Hörtechnologie, die sich automatisch an unterschiedliche Hörumgebungen anpasst. Ob im Café, am Arbeitsplatz oder in der Schule – man kann in jeder Situation klarer verstehen, selbst bei störenden Hintergrundgeräuschen.“

Cochlear Nucleus 8 nutzt die neueste und fortschrittlichste Signalverarbeitung von Cochlear. SmartSound® iQ 2 und SCAN 2 klassifizieren den jeweiligen akustischen Raum überaus präzise. Die Höreinstellung passt sich automatisch an. Ein erhebliches Plus bietet Nucleus 8 insbesondere in geräuschvoller Umgebung: Der verbesserte ForwardFocus verfügt über eine adaptive Beam®Richtwirkung und muss nicht über die Nucleus Smart App aktiviert werden. In lauter Umgebung senkt die Funktion störende Geräusche von hinten automatisch ab, wodurch Sprache von vorn deutlicher und klarer wahrgenommen werden kann.

Bester Tragekomfort für Kinder und Erwachsene, höchster Wasserschutz und Gehäuse-Cover zur individuellen Gestaltung

Erhebliche Vorteile bietet auch das Design des Nucleus 8: Der kleinste und leichteste CI-Soundprozessor, der hinter dem Ohr getragen wird, verfügt über eine neuartige, sehr komfortable Form. Ein breites Sortiment an Zubehör ermöglicht verschiedene Trageoptionen für Kinder und Erwachsene. Gleichfalls hohen Komfort sichert die neue, schlanke Spule. – „Auch bei der Versorgung von Kindern mit einem HdO-Soundprozessor bietet unsere neue Lösung erhebliche Vorteile“, so Frank Wagner. „Und wer etwa vom Nucleus 6 auf den Nucleus 8 wechselt, der wird von einem Gehäuse profitieren, das 32 Prozent kleiner und 34 Prozent leichter ist.“

Zudem verfügt Nucleus 8 über den höchsten Schutz vor Wasser und Feuchtigkeit, den es jemals bei einem CI-Soundprozessor gab (IP68). Ob bei Sport und Spiel oder im Badezimmer – insbesondere für Kinder bringt das erhebliche Vorteile; zusätzlich kann beim Schwimmen und Baden die Wasserschutzhülle Aqua+ genutzt werden. Für die individuelle Optik des Soundprozessors sorgen optional nutzbare, transparente Abdeckungen, die sich ganz nach Belieben als Schmuckblende bzw. Gehäuse-Cover gestalten lassen. Das Gehäuse gibt es auch in der neuen Farbvariante Silbergrau. Ein attraktives Design haben nicht zuletzt die weißen Y- und USB-Akkuladegeräte.

App-Steuerung, Soundstreaming, Connected Care sowie Voraussetzungen zur Nutzung von Bluetooth® LE Audio

Wegweisend ist Cochlear Nucleus 8 auch durch zahlreiche Möglichkeiten zur smarten Vernetzung. Die eigenen Hör-Erlebnisse lassen sich über die Nucleus Smart App vielfältig kontrollieren und steuern; optional können Cochlear™ Remote Check, Remote Assist und weitere Funktionen von Connected Care genutzt werden, über die man bequem mit Hörakustiker oder Audiologen in Kontakt treten kann. Direktes Soundstreaming von kompatiblen Apple oder Android™ Mobilgeräten ist ebenso möglich wie Anbindungen über das Cochlear True Wireless™ Zubehör. Obendrein ist Nucleus 8 der weltweit erste Cochlea-Implantat-Soundprozessor, der über die Voraussetzungen zur Nutzung des neuen Bluetooth® Standards LE Audio verfügt.

„Ob führende audiologische Technik, komfortables und alltagstaugliches Design oder zukunftsweisende Konnektivität – mit unserem Cochlear Nucleus 8 setzen wir in mehrfacher Hinsicht neue Maßstäbe für das Hören mit Cochlea-Implantaten“, so Richard Brook, President EMEA von Cochlear, anlässlich der heutigen Weltpremiere. „Ziel unserer täglichen Arbeit ist es, hörbeeinträchtigten Menschen jeden Alters zu einem Optimum an Hören und Verstehen zu verhelfen – und zwar mit Produkten, die Hörakustiker und Audiologen hervorragend an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des jeweiligen Nutzers anpassen können. Mit der heute erstmals vorgestellten Lösung werden wir diesem Anspruch in besonderer Weise gerecht.“

Anzeige
BildquelleCochlear Ltd.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.