0
0
0

Inklusionsgottesdienst am 5. Mai 2024 in der Dreieinigkeitskirche Berlin-Buckow

Sonstiges
118

Einladung zum Inklusionsgottesdienst am 5.Mai 2024 in Dreieinigkeit

Der 5. Mai ist der Europäische Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Damit soll auf die Kluft zwischen dem im Grundgesetz verankerten Anspruch der Gleichberechtigung für alle Menschen und der Lebenswirklichkeit hingewiesen werden. Das tun wir in besonderer Weise im Gottesdienst am 5. Mai um 11 Uhr in der Dreieinigkeitskirche.

Wir freuen uns sehr, dass Frau Dr. med. Friederike Bressel, bei uns zu Gast sein wird. Sie lädt ein zum Nachdenken und Nachspüren zu Franz von Assisi und wie er Menschen begegnet und so zu Teilhabe ermutigt und Teilhabe ermöglicht.

Dieser Gottesdienst wird Gebärden gedolmetscht.

Im Anschluss freuen wir uns, wenn Sie beim „Gottesdienst-Nachklang“ zu Imbiss und Gespräch bleiben.

Ihre Pfarrerinnen Lena Müller und Nora Rämer

Tags: Inklusion Gottesdienst Gebärdengedolmetscht

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Protesttag Inklusion mit Inklusionspreis am 3.Mai 2024 auf dem Lipschitzplatz
Eröffnung der Ausstellung „Bildgeschichten“ mit DGS Übersetzung

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?