Anzeige
0
0

„UN-Behindertenrechtskonvention in Österreich konsequent umsetzen!“

Der österreichische Monitoringausschuss teilt die Beobachtungen und Kritik des UN-Fachausschusses in Genf. Die COVID19-Krise verdeutlicht, wie dringlich die konsequente Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und ihrer...

Pellmann: „Conterganstiftung gefährdet Versorgung Betroffener“

„Es ist eine absolute Unverschämtheit und völlig beschämend, dass die Conterganstiftung 50 Jahre nach dem Prozess zum Conterganskandal die Entschädigung für 58 Betroffene einstellen...

Rekord in Bayern: Mehr Geld für die Betriebe und für Behinderte

Das Inklusionsamt im Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) hat im Jahr 2019 Leistungen in Höhe von 69,4 Millionen Euro an die Arbeitgeber:innen ausbezahlt,...

Rüffer: „Conterganstiftung braucht transparente und demokratische Strukturen“

Corinna Rüffer ist Sprecherin für Behindertenpolitik und Bürgerangelegenheiten der Grünen-Bundestagsfraktion und äußerte sich bei ihrer Rede im Deutschen Bundestag am 18. Juni 2020 und...

Milliardenschwere Steuererleichterung für Behinderte?

Die Bundesregierung plant den steuerlichen Pauschbetrag für Menschen mit Behinderung  zu verdoppeln. Dieser sei „seit über 40 Jahren nicht mehr erhöht worden“, sagt Jürgen...

Ralph Raule wird Senatskoordinator

Die Stadt Hamburg hat am Dienstag, 23. Juni 2020 bekannt gegeben, dass Ralph Raule (53), der deutsche Aktivist im Behindertenrecht und Unternehmer, der neue...

Dritter Jahresbericht von der Schlichtungsstelle BGG

Die Schlichtungsstelle nach § 16 des Gesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (BGG) hat seit 2016 die Aufgabe, Konflikte zwischen Menschen mit Behinderungen...

Zwei verschiedenen Gebärdensprachen bei Pressekonferenzen in Nordirland

Zuschauer*innen von Pressekonferenzen von der nordirischen Regierung sehen nicht nur eine, sondern gleich zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen. Übersetzt werden Pressekonferenzen in die Irische Gebärdensprache (ISL) und...

Nussbaum: Für österreichische Regierung existieren Menschen mit Behinderungen nicht

„Für diese Regierung existieren Menschen mit Behinderungen offenbar nicht“, kritisiert Verena Nussbaum, Sprecherin für Menschen mit Behinderungen der österreichischen Partei SPÖ. Sichtbar werde das...

Rheinland-Pfalz stärkt Rechte auf Gebärdensprache

Mit einem neuen, eigenen Inklusionsgesetz will die Landesregierung von Rheinland-Pfalz die Rechte der Menschen mit Behinderungen stärken. „Rheinland-Pfalz war und ist ein Vorreiter in Sachen...